- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Kurbelwellensensoren wechseln (BMW-E24-Forum)

Bulli @, Freitag, 15. Juni 2018, 07:25 (vor 154 Tagen) @ WN-AV-513

Hallo Dietmar,

zumindest bei meinem 86er mit Automat sollte das auch ohne Bühne gehen. Ich hab zwar eine Bühne, die Sensoren sind aber relativ gut zugänglich.
Über den Sensorköpfen ist ein kleines Schutzblech montiert, nachdem das weggeschraubt ist kommst du direkt an die Sensorköpfe, die unten in Fahrtrichtung links in der Getriebeglocke stecken. Zum Tausch des oberen der beiden Sensoren war bei mir eine Ölleitung im Weg (ich glaube es war eine Ölleitung vom Automatikgetriebe), die musste ich mit einem längeren Hebel minimal zur Seite biegen, kann aber sein dass das nicht bei jedem Auto der Fall ist, hier wird es Einbautoleranzen von Fahhrzueg zu Fahrzeug geben.

Wie Heinz schon schrieb, ordentlichen Wagenber und das Auto immer zusätzlich mit Böcken absichern, dann sollte das gehen.

Widerstandswerte sagen bei dieser Art von alten Sensoren nicht quasi nichts aus, Problem liegt in den nachlassenden Magneten in den Sensoren, die dazu führen dass die die Sensoren nicht mehr die erforderliche Spannung bringen (trotz "korrekten" Ohmwerten).

Stecker waren bei mir auch alle brüchig...

Gruß Stefan

--
635 CSI Automatik, Bj. 1986, z.Zt. in Restauration


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum