- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

M30 Motor ausbauen, Kurbelwelle und Kipphebel tauschen (BMW-E24-Forum)

erwin @, Barcelona, Samstag, 15. September 2018, 00:22 (vor 10 Tagen) @ E24Schwede

Hallo Peter,

warum will ich die Zylinderkopfdichtung wechseln?

An meinem 85er M535 trat urplötzlich weisser Rauch aus dem Auspuff aus: neuer Pabst gewählt. ;-)
Als ich dann den Kopf abbaute und die alter Dichtung sah, kam die mir richtig faul vor. Ich glaube, dass das Dichtungsmaterial schon altert und unser "Kisten" haben alle 30 Jahre und mehr auf dem Buckel.

Wenn ich mich recht erinnere, müssen alle Kopfschrauben raus, um die Kipphebelwellen zu ziehen.
Dann muss sowieso der Kopf runter, geplant werden und eine neue, dickere Dichtung drauf. Zudem müssen neue Dehnschrauben für dem Kopf verbaut werden.

Die Zylinderkopfschrauben werden übrigens nicht auf Drehmoment, sondern auf Drehwinkel angezogen.

Ich habe das Auto jetzt in der Eifel und kann hier alles machen, was gemacht werden muss. In Barcelona bin ich - wenn mir dort weisser Rauch aus dem Kamin aufsteigt - angeschmiert und ich mache das jetzt 1x und will das Thema dann nie mehr anfassen. Die Knochen werden älter und die Lust am Schrauben nimmt ab.

Zumal ist das so eine grosse Affäre nicht, die Kopfdichtung zu erneuern, zumal wenn der Motor draussen ist.

Grüsse nach MUC,

Erwin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum