- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Starker Ölrauch auf Flugplatzrennen (BMW-E24-Forum)

dirtigerti, Mittwoch, 17. Oktober 2018, 11:26 (vor 29 Tagen)

Hallo Liebe 6er Gemeinde,

Ich konnte es nicht lassen und bin am Wochenende ein Flugplatztraining mit meinem 635 csi Bj
79 Hartge getunt gefahren.
Dabei hat sich folgendes Phänomen ergeben.
Nach einer sehr hart gefahrenen rechts links Schikane 2.Gang hatte ich beim Rausbeschleunigen starke Ölrauchentwicklung.
Nach den Läufen habe ich natürlich immer den Ölstand gecheckt, war immer Ok, immer kurz unter voll.
Jetzt weiss ich natürlich auch, dass wohl die Ventilschaftdichtungen bei den Autos ein Problem sind und besonders bei lastwechseln und engagiertem Runterschalten gerne mal darüber Öl in den Brennraum gesogen wird.
Allerdings habe ich beim weg nach hause bei gemässigter Fahrweise und auch einen Tag später bei engagierter Fahrweise keinen Ölrauch mehr gesehen(Auto stark beschleunigt bis ca.5500 gedreht und dann hart gebremst und runtergeschaltet).

Ich habe allerdings die Ventildeckelentlüftung noch am Einspritztrakt.

Eine Weitere Theorie die ich gehört habe ist die, dass durch den relativ hohen Kurvenspeed das Öl in der Wanne hochschwappt und dadurch von den Kolben von unten Öl in den Brennraum gesogen werden kann.

Da ich mit meinem 6er noch den ein oder anderen Trackday fahren will, hätte ich dieses Phänomen gerne abgestellt(die blauen Wolken).

Gibt es ggfs. Ölschwallwände für die Ölwanne? Ist das Problem vielleicht schon behoben, wenn ich den Schlauch vom Ventildeckel in eine Öldose lege?

Sinds doch die Ventilschaftdichtungen?

Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt?

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Ideen und Hilfe

Der Gert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum