- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Klimakompressor (BMW-E24-Forum)

honyama @, Sonntag, 07. April 2019, 07:57 (vor 14 Tagen) @ e24Tom

Hallo,

das ist eine Glaubensfrage. Normal brauchst Du gar nichts machen. Einfach mit R134a befüllen und fertig. Prüf doch einfach mal, ob noch etwas Druck drauf ist, dann müsste es so funktionieren. Ich hab es bei mir so vor 15 Jahren gemacht und es hat bis vergangenes Jahr funktioniert. Alle 3 Jahre ca. habe ich wieder etwas nachgefüllt und gut wars. Jetzt verliert mein Kompressor Öl, da werden jetzt bestimmt einige sagen kein Wunder, so musste es ja kommen. Ich denke nach über 30 Jahren, darf der mal Öl verlieren.
Wenn Du es richtig machen willst, ist das ein riesen Akt. Kompressor komplett vom alten Öl befreien und mit Pag Öl befüllen, Anlage spülen, sämtliche Dichtungen tauschen, Trockner tauschen, Druckschalter tauschen, Füllanschlüsse umbauen. Ach ja und dann gibt es noch eine Reihe von Bosch Kompressoren, die laut BMW gegen einen Seiki Kompressor getauscht werden müssen.

Gruß Tom

Hallo Tom,

Schließe mich deiner Meinung an. Mein Csi hat diese Bmw Nachrüstklima drin, welche ohne den Druckschalter im Innenraum auskommt. Fahrzeug stand über 15 Jahre und die Klima war komplett leer. Hab sie auch einfach befüllen lassen und seit 3 Jahren geht sie problemlos. Der Kompressor hat auch mal ein wenig geschwitzt, doch jetzt ist nichts mehr zu sehen. Ich würde es wieder drauf ankommen lassen.
Grüße hony

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum