- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Probleme mit Ljetronik und heißem Entlastungsrelais (BMW-E24-Forum)

Haisociety @, Mittwoch, 05. Juni 2019, 13:16 (vor 169 Tagen) @ uli

Hallo.

Ich habe gestern meinen Wagen vom Zwischenparken abgeholt und er sprang auch sofort an und lief als wäre nichts gewesen. Auf der Fahrt zu meinem Schrauberplatz war alles fein. Dort habe ich dann den Zusatzluftschieber geprüft der ist i.O. dann die Konrakte vom Vorwiderstand abgezogen und die Kontaktflächen gereinigt zwei der Anschlüsse waren sehrlocker, also nachgearbeitet sitzen jetzt schön stramm. Den Widerstand des Vorwiderstands geprüft. Soll =0,6.Ohm Ist=0,8, am grünen Kabel. Soll= 0,4 Ist =0,7 Ohm. Zwar Zuviel aber er läuft ja manchmal. Anschließend eine Probefahrt gemacht und erstmal war es wie es soll. Der Motor drehte sauber hoch beschleunigte gut alles fein, bis ca. 2 Kilometer vor dem Ziel, mitten im dahingleiten mir ca. 100 Km/h geht der Motor wieder aus so als ob man einen Stecker zieht. Das sog. Entlastungsrelais war gezogen, was u.a. Z. Folge hat das das Gebläse u. Die Heizung nicht funzt. Hat also nichts mit dem Motorelektrik Problem zu tun.Nach zwei Minuten nochmal probiert und der Motor lief wieder,also ab in die Halle und da steht er nun. Meine Frage nun ist es möglich das dass TSZ Gerät einen Schlag hat? Ich bin jetzt wirklich am Ende mit meinem Latein.

Gruß Roland.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum