- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Wertgutachten (BMW-E24-Forum)

Tom M6 @, Jettingen, Freitag, 25. Oktober 2019, 16:44 (vor 19 Tagen) @ Holger Petersen

Das hängt zunächst mal in erster Linie von den Bedingungen der Versicherung ab. Das ist tatsächlich bei jeder anders.
Das betrifft auch die Qualität des Gutachtens im Zusammenhang mit dem Wert des Fahrzeuges.

Es gibt Kurzbewertung, erweiterte Kurzbewertung und Vollgutachten. Manchem Versicherer genügt bis zu einem bestimmten Wert auch die eigene Einschätzung, davon bin ich allerdings kein großer Freund, da ich im Schadensfall gar nicht wissen möchte was der Versicherung so alles einfällt.

Es werden immer beide Werte angegeben, Marktwert und Wiederbeschaffungswert. Zu einem von beiden kann das Fahrzeug versichert werden, auch in Abhängigkeit des Versicherers.

Manche Gutachter bieten ein kostenloses Wertupdate ab einer festgelegten Änderung des Fahrzeugwertes an, dies kann durchaus Sinn machen, wenn man den Wert bei der Versicherung ändern möchte. In der Regel anheben möchte.

Grundsätzlich muss aber immer klar sein, dass du für einen höheren Versicherungswert eben auch mehr bezahlst. Daher macht es unter Umständen gar keinen Sinn das Fahrzeug zu hoch zu versichern, zumal ein Kasko Schadensfall, der an den Marktwert heranreicht, eher unwahrscheinlich sein dürfte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum