- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

elektr.beheizte Scheibenwaschdüse abgebrannt 08/86 (BMW-E24-Forum)

petersechser @, 19348, Sonntag, 06. September 2020, 19:34 (vor 15 Tagen)

hallo,
ich hatte das Auto kurz vor der Hofeinfahrt geparkt und den Motor abgestellt um etwas zu erledigen.
Danach habe ich gestartet und plötzlich brennt die rechte Scheibenwaschdüse und entwickelt viel Rauch.Ich habe mit dem Wasser der Reinigungsanlage versucht zu löschen,aber es brannte weiter!!!!
Schöner Schreck.Zündung ausgestellt,aber die Düse brannte weiter.Nochmal gestartet und gleichzeitiug gelöscht.Da kam eine heiße rötlich gefärbte Brühe aus der einen Düse.Motor aus und 2 -3 Min.gewartet.Zündung eingeschaltet und dann war Ruhe und man konnte trotz Brand mit
der 2.Düse die Scheibenwaschanlage betätigen und die Scheibe waschen,so als wäre nichts passiert .

Im Bordbuch gibt es unter "Sicherungen" keine Sicherung für "beheizte Düse".Soweit ich sehe ist im Si.-Kasten keine Si geflogen.
Was ist das denn für eine elektr.Versorgung für ein Teil das mir irgendwann heimlich im Motorraum kokelt und das Auto abbrennt ?
Kennt jemand von euch die Si.Nr.,oder wird die Düsenheizung vom dem großen Wisch/Wasch-Relais K10 mitgesteuert (Si.5) und ist dort mit 30A abgesichert?Für den "kleinen" Kurzschluss an der Düsenheizung ist 30A natürlich zu hoch abgesichert.Aber Brand ist Feuer und Feuer kann auch von einem 0,5er Kabel ausgehen.

Ist das schon mal hier diskutiert und geklärt worden?
Gruß
Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum