- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

BMW-E24 635 CSI noch zu retten? (BMW-E24-Forum)

Maxort, Samstag, 17. Oktober 2020, 23:05 (vor 7 Tagen) @ honyama

Hallo honyama,

vielen Dank für Deine Tipps und Kommentar.

Ich habe nirgendswo geschrieben, dass ich den Wagen auf jeden Fall verkaufen möchte und habe bloß geschrieben, dass man es mir empfohlen hat.

Und auch wenn ich das möchte warum nicht? Deine Gedanken verstehe ich, jedoch wenn man weiterdenkt, kann man feststellen, dass es im Leben auch Situationen gibt in denen man schon kapitalistisch denken müsste. Wusstest du das ein Nachlass auch verschuldet sein kann? Müsste man dann nicht besser kapitalistisch denken und kalkulieren um nicht in die Schuldenfalle zu geraten?

Du hast geschrieben nach dem Motto Geld ist nicht alles und Erlebnisse bleiben. Ja das stimmt, jedoch welches Erlebnis ist besser, wenn du mit dem Wagen Lebenlang LEIDENschaft betreibst oder den Wagen lieber zum Wohl den Dir sehr nahen Verwandten für viel Geld verkaufst die das Geld eher brauchen?

Es ist immer noch nur ein Auto und sobald du ins Grass beißt, wird der Wagen Dir nicht mehr gehören und auch deine „schöne“ Erlebnisse sind dann auf einmal weg.

Aber gut das ist dann ein anderes Thema bzw. eine Einstellung die nicht in dieses Forum gehört :-)

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte hier niemanden für seine Leidenschaft kritisieren. Jeder hat sein gutes Recht und ein Auto kann auch ein schönes Hobby sein (so lange man nicht übertreibt). Ich wollte nur die Aussage nicht so einfach hinnehmen.

Nun zum Thema. Ich werde erstmal von einem Prüfer mir sagen lassen was wirklich gemacht werden müsste um TÜV zu bekommen. Das teuerste an der Mängelliste ist der Auspuff. Aber auch der muss evtl. nicht ausgetauscht werden. Abwarten was der Prüfer sagt.

Was die KFZ-Werkstatt betrifft, überlege ich die Reparatur in einer Selbsthilfewerkstatt mit einen guten Kumpel von mir (erfahrener KFZ-Mechaniker) gemeinsam zu machen. Das Problem ist nur dass die Selbsthilfewerkstatt in der er sein Werkzeug hat ca. 40km weit Weg ist und der Wagen dahingeschleppt werden müsste. Aber es ist immer noch besser als den Wagen an jemanden abzugeben mit der Hoffnung dass alles schon gut läuft. Zusätzlich werde ich an der Reparatur Spass haben und einiges lernen.

Welche Reifen sollte ich für dieses Fahrzeug kaufen?
Im Fahrzeugbrief stehen folgende zulässige Größen:
205/70 VR14 und 220/55 VR390
Die erste Größe bedeutet doch nach heutigem Standard 205/70 R14 95H oder?

Finde für die Größe 205/70 R14 95H aber keine Alljahrereifen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum