- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Bordcomputer BC1 (ata) aus e30 (BMW-E24-Forum)

honyama @, Mittwoch, 06. Januar 2021, 21:29 (vor 17 Tagen) @ Sechser

Hallo Peter,

mein 628er wurde auch nur mit der Uhr ausgeliefert. Umbau von Uhr auf BC2 ist einfach, sofern du ein Modell ab Produktion 09/84 hast mit dem BC2 wie er auch im E30 lieferbar war. Hinweis: Der mit beleuchteten Tasten und unten der 1 -10-100 er Ziffernreihe! Die erste Generation von BC von ca. 05/1982- 08/1984 lässt sich nicht so einfach nachrüsten, weil er ein selbstständiges Steuergerät von Siemens benötigt und grundsätzlich auch anfälliger/komplexer ist.

Bei nem 6er bzw. 628CSI ab 09/11984 sind folgende Schritte notwendig:

1. Mittelkonsole lösen und den Befestigungsrahmen der Uhr ausbauen (4 kleine Kreutzschlitzschrauben).
2. Den zurückgebundenen Stecker des BC2 befindet sich in der Nähe des bisher verwendeten Uhrkabelbaums
3. Zurückgebundenen Stecker (Farbe grün) freilegen und in BC2 einstecken
3.1 WICHTIG: Prüfen ob der passende E24-Codierstecker im BC2 steckt und dass die Beleuchtung geht. Weil den Aufwand mit Mittelkonsole treibt man am besten nur 1x... (ich weiß wovon ich spreche!!)
3.2 Idealerweise BC2 komplett auf Funktion testen, dh. Motor starten und schauen ob bei einer kurzen Vorwärts- und Rückwärtsfahrt der BC2 ne Geschwindigkeit und nen Verbrauch anzeigt bzw. diese sich auch resetten lassen.

4. Wenn das nicht geht (so wie damals bei meinem) hat sicher ein Vorbesitzer den Stecker am hinteren Tacho nicht eingesteckt, welcher das Geschwindigkeitssignal vom Tacho an den BC2 gibt. (Bei mir haben se da lieber die Kabel abgeschnitten um den Tempomat draufzuklemmen (Idioten vom BMW-Autoshaus, aber anders Thema:-D )

5. Zurückgebundenen Kabelbaum bzw. Außentemperaturfühlerstrang+ Stecker links im Bereich der Frontschürze (auf Höhe Steckverbindung linker Nebelscheinwerfer) freilegen, passenden Tempfühler einstecken et voila deine gewünschte Funktion (Außentemperatur) ist gegeben

5.1 Dann gibt´s auch noch nen Gong, der dich bei unter 2.5 Grad Außentemperatur warnt, oder wenn du im BC2 eine Maximalgeschwindigkeit einprogrammierst und diese überschreitest. (Böser Fahrer) :-D :-D Bei mir bimmelts eigentlich fast immer. :-P :-D ;-) Dieser Stecker bzw. Kabelstrang müsste sich auch irgendwo unterm Amaturenbrett finden.

5.2 Es gibt auch noch einen linken Blinkerhebel mit BC2-Fernbedienung zum Drücken. Dazu muss das Lenkrad raus und die untere Lenksäulenverkleidung weg. Originalen Blinkerschalter durch Modell mit BC2-Drucktaste ersetzen und blauen Zusatzstecker im Hauptkabelbaum einstecken (ebenfalls blauer Stecker befindet sich zurückgebunden irgendwo im Kabelstrang unter der Lenksäule). Du kannst ihn auch weglassen, aber dann musst du eben immer rübergreifen und kannst nicht die "Programme" während der Fahrt "durchzappen"

6. Alles wieder artig zusammenbauen und fleißig die Tasten des BC2 drücken bzw. linken Blinkerhebel und grinsen.

7. Wenn die Wegfahrfunktion auch gehen soll, dann muss man ein passendes DWA-Steuergerät besorgen und unterm Amaturenbrett an den ebenfalls zurückgebundenen Stecker einstecken. Im Endeffekt besteht die Wegfahrsperre ganz simpel aus einem Relais, welches vom BC2 auf Masse gelegt wird und so den Strom zum STG unterbricht. Beim 628er ist an diesem zurückgebundenen Stecker eben eine Kabelbrücke drin, so dass der Strom vom Zündanlassschalter ans STG immer fließt. Die "Wegfahrfunktion" ist somit jederzeit eliminiert, wenn man "versehentlich" die Batterie abklemmt oder Sicherung vom BC2 zieht. Der BC2 "vergisst" dann, dass er eigentlich ein Relais auf Masse legen sollte... Das ist auch der Grund, warum die BC2-Wegfahrsperre nie als Diebstahlsicherung von den Versicherungen akzeptiert wurde (zumindest hat man mir das damals so erklärt)

7. Die Kabel/ Stecker für die DWA-HUPE findet sich (ebenfalls zurückgebunden) bei frühen CS/1 in der Nähe des Luffikastens und bei späteren CS/1 unterhalb des Scheibenrahmens im Wasserkasten (bei meinem 09/85er damals glaub Nahe dem Scheibenwischermotor)

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum