- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

OT : Mit dem Auto leben: ARD-Brennpunkt vom 17.9.1981 (BMW-E24-Forum)

TH ⌂ @, Bottrop, Mittwoch, 13. Januar 2021, 23:52 (vor 6 Tagen)

Hallo zusammen,

auch wenn der folgende Link nichts mit einem 6er zu tun hat, können aber
die Freunde vom damaligen und erfolgreichsten BMW Chef Eberhard von Kuenheim
voll auf ihre Kosten kommen und das damalige BMW Oberhaupt in Aktion sehen.

Gezeigt wird eine Diskussion rund um das Auto, die Verbrauchssenkung und auch das
Thema Kosten rund ums Auto, welche vor etwa 30 Jahren auf der IAA geführt wurde.
Einer meiner Lieblingsssätze aus dem Beitrag ist, dass die Bundesregierung am
liebsten hätte, dass der Verbraucher alle zwei Jahre ein neues Auto kauft, aber es
stehen lässt, um mit dem öffentlichen Verkehrsmittel zu fahren. Weiterhin ist das
bunte Wechselspiel zu sehen, wer ggf. am Pranger steht, oder stehen wird, durchaus
sehr amüsant. Im Kreuzfeuer stehen hier die Minerölkonzerne und natürlich auch die
Autoindustrie, vertreten durch Eberhard von Kuehnheim. Wer zudem noch Luigi Colani
in Aktion sehen will, bekommt ihn ungefähr in der Mitte des Beitrags zu sehen. Zudem
wird immer mal wieder ins mittlerweile abgerissene Opelwerk in Bochum geschaltet,
wo man Montagearbeiten am Opel Kadett D sehen kann (jaja, 1981 ist schon lange her...).

Ich persönlich fand den Beitrag großartig, ein schönes vergessenes Zeitdokument
über die frühen 80er Jahre, und einige Themen sind ja heute immer noch aktuell.
Vielleicht hat auch der eine andere Leser hier noch Spaß daran. Ungefähr
eineinhalb Stunden sollte man an Zeit investieren, die sich aber durchaus lohnen.

Gruss, Thomas

Und hier geht´s zum Filmbeitrag...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum