- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Startprobleme E24 635 CSI (BMW-E24-Forum)

Tiroler E24, Mittwoch, 10. Februar 2021, 23:50 (vor 21 Tagen) @ Tom

Hallo, Tom!
Danke für Deinen Tip!

Die Geschichte ist so! Getauscht hab ich . Treibstoff,Öl und Ölfilter, Kraftstoffpumpe und Kraftstofffilter, Einspritzdüsen Ultraschall gereinigt
Und eine NEU. Die Stecker darauf neu. Kaltstartdüse neu, weil sehr unzugänglich.
Hab den Zusatzluftschieber ausgebaut und gereinigt. Zündkerzen und Zündkabel neu.
Verteilerfinger ausgebaut ( feiner Riss ) neu. Verteilerkappe gereinigt WD 40 uns so. Supersauber. ( war nicht neu bei Bosch zu bekommen).
Druckregler 3bar neu. Geber- und OTKabel zur Getriebeglocke neu. ( kann man nicht gut prüfen).
Hab als Vorsorge die Zylinder mit etwas Öl beglückt und von einem Profi messen lassen. ( alle zwischen 11.0 und 11.7)
Aber wie Du schon sagst, dei 6er Reihe ist ein geduldige Maschine!
Ich hab noch ein paar Relais getauscht, war nicht so berauschend!
Ach ja, natürlich auch die Zündspule!!

Ich hab die drei Temperatur-Sensoren auf dem Knie der Wasserpumpe ausgebaut und gereinigt.
Der mit dem blauen Kopf ( Original ist er braun) hat 5,6Ohm und geht beim Anwärmen, nach unten bis 1.,3Ohm.
Der Mittlere mit der großen Mutter 36/5/38 1 274 623.3 Temperatur- Zeitschalter, zeigt beim Durchgang 36,2 an,
ist aber von der Wärme unbeeindruckt! Der reagiert nicht!??( ist laut Bosch nicht mehr lieferbar).
Auch der Kühlmittelsensor M14x1,5 ( ist der mit den 2Steckern, einer größer und einer kleiner) reagiert auch nicht auf Wärme?!!

Vielen Dank bis hier hin
Franz

,


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum