- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Seid Ihr eigentlich mit dem BMW Service zufrieden? (BMW-E24-Forum)

Thomas Meyer @, Freitag, 27. August 2021, 16:17 (vor 27 Tagen) @ WN-AV-513

Den "Service" an Fahrzeugen scheinen aber nicht nur besagte BMW-Markenhändler als Gelddruck-Maschine anzusehen. Und scheinbar arbeiten manche auch mit einem TÜV-"Prüfer" zusammen. Ich hatte meinen Alltags-AUDI hier bei einer ortsansässigen Werkstatt zur HU. Das Ergebnis: Hinten beide Federn gebrochen, vorderer Querlenker ( beide Lenker 2 Jahre alt von TRW ) defekt. Keine Plakette. Das mit den Federn hinten war in Ordnung, aber die Querlenker, die diese Werkstatt mir schon seit drei Jahren einreden will? Nun ja, da ich meinen 6er ja sowieso in der allerdings etwas weiter entfernten Werkstatt meines Verstrauens ( Siehe unter: Plötzliches Motorruckeln / Stottern ) und auch zur HU hatte, habe ich den AUDI dort auch mal begutachten lassen. Federn gebrochen, sonst nichts. Mein Hinweis auf den "defekten" Querlenker wurde vom Meister und danach noch von einer anderen Person mit: "Wieso? Da ist doch gar nichts dran!" beurteilt. Federn hinten gewechselt für 314 € inkl. Montage, HU-Prüfung, feddich.:-) Zwei Querlenker zu je 176 € + 117 € Montage gespart, da nicht erforderlich!!!:-D
Man gut, daß es auch noch faire Werkstätten wie die meines Vertrauens gibt!!!:-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum