- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

oh je, da hat jemand an der Elektrik rumgebastelt :-( (BMW-E24-Forum)

Go4Gold, München, Mittwoch, 22. Dezember 2021, 23:20 (vor 27 Tagen)

Hi zusammen,

wie ihr wisst, habe ich mir vor ein paar Wochen einen E24 gegönnt. Ich hatte ihn auf der Bühne und habe eine äußerst gute Substanz vorgefunden. Ein paar elektrische Themen sind mir bei der Probefahrt aufgefallen, aber nach der Recherche hier im Forum deutet schon mal vieles auf eine defekte SI-Platine im Tacho hin. Also habe ich diesen heute ausgebaut und da ich auch noch ein Retro-Radio (Blaupunkt Bremen DAB) installieren wollte, habe ich damit heute auch begonnen.

Dabei bin ich nun allerdings über einige Überbleibsel vorheriger Besitzer gestolpert:

1. Scheinbar war ein Luftfahrwerk verbaut, welches zwar wieder demontiert wurde, aber die Kabel wollte man wohl nicht mehr rausziehen. Ich vermute, dass auch dieser dicke Kabelstrang hier dazu geört, würde aber gerne eure Meinung dazu hören. Er verläuft vom Sicherungskasten recht sauber verlegt in Richtung linke A-Säule und führt dann ins Innere:
https://youtu.be/zcvxRJRzKaw (sorry für die schlechte Bildqualität)
Und sind die ganzen Relais unterm Armaturenbrett und dieses schwarze Steuergerät von Bosch, das nur per Kabelbinder befestigt ist, vermutlich auch vom alten Luftfahrwerk oder gehört davon ein Teil wirklich zum Auto?

2. Am blauen Stecker des Tachos (laut einer Ausbauanleitung ist der für Tank und Temperaturanzeige?) wurde mittels Stromdieb (wer macht sowas?!?!) das weiß/rosa-Kabel angezapft und mit einem farblich perfekt abgestimmten Kabel (was mich wundert) weggeführt. Wohin genau, konnte ich noch nicht nachverfolgen, es endet erstmal in einem großen, zig-fach umwickelten Kabelstrang. Aber vielleicht hat jemand eine Idee, was da genau abgegriffen wurde und warum?
[image]


3. Hinter der Mittelkonsole im Bereich des Bordcomputers sind mir dann noch zwei weitere schwarze, flache Stecker begegnet, die nicht angeschlossen waren. Aber auch hier kamen Stromdiebe zum Einsatz. Wo gehören diese Stecker eigentlich hin und was könnte hier wiederum abgegriffen worden sein? Und warum könnte man an den Abzweig vom lila/weißen Kabel eine zusätzliche 3A Absicherung angeschlossen haben?

[image]
[image]


4. Und weiß vielleicht jemand welche Funktion das grün/rote und das braun/rote Kabel im original-Radio-Kabelstrang haben?

Bin gespannt auf eure Rückmeldung!

Viele Grüße, Daniel

--
635CSI, Bj 85, Schweiz-Import


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum