- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Trockeneisstrahlen Unterboden, Radhäuser, Motor (BMW-E24-Forum)

touringfahrer_e30_e39_ ⌂ @, Nordheide bei Hamburg, Donnerstag, 25. August 2022, 09:41 (vor 43 Tagen)

Hi zusammen.

Letzte Woche habe ich mich entschlossen, eines meiner Fahrzeuge, ein BMW e30 Cabriolet 325i aus 1991, mit Trockeneis zu strahlen um ihn für mögliche Käufer noch einmal interessanter zu gestalten.

Nach kurzer Suche stieß ich auf Andy, einem Anbieter aus der Region Celle, wo man auch selber arbeiten kann, die Geräte, Hebebühne, Eis etc. werden gestellt - Kaffee, und Getränke gibt es auch dazu.

Sonntag fuhr ich also dorthin und suchte mir einen nahen Campingplatz.
Ab Montag morgen um 09:00 Uhr sollte ich dann erfahren was es bedeutet dies selbst zu machen.
Andy empfiehlt eine Begleitperson mitzubringen damit man sicher bei der hochanstrengenden Arbeit abwechseln kann. Aus Mangel an dieser Bergleitung habe ich alles allein gemacht.

Nach dem gründlichen Abkleben von Verdeck und Karosserie erhielt ich eine ausführliche Einführung in der Andy eine knappe halbe Stunde gestrahlt hat. Er meinte aber bereits nach 15 Minuten, das wird spitzenmäßig gut werden.

Vorgesehen waren insgesamt 9 Stunden inkl. Hebebühne und 240 KG Trockeneis. Da ich sehr penibel und etwas detailverliebt bin dauerte es etwas länger und so arbeitete ich noch am Dienstag ca. 5 Stunden für die Radhäuser, BBS Kreuzspeichen Felgen und den Motorraum, der aus Vorsicht nur leicht gestrahlt wurde.
Der Unterboden sowie die Radhäuser befinden sich nach der Arbeit im originalen Auslieferungszustand, Rost oder Schweißarbeiten wurden nicht gefunden.
Als Abschluss wurden alle Oberflächen mit einem transparenten Wax und Antikorrosionsmittel eingesprüht, es wurde nirgendwo Farbe aufgetragen.
Ein paar Clips für Bremsleitungen (spröde), eine Plastikverkleidung im vorderen rechten Radhaus und ein Wärmeschutzblech aus dünnen Alu wurden vom Eis beschädigt.

Ich möchte Euch meine Arbeiten am Auto hier einmal vorstellen, der ein oder andere mag das ja mal für eines seiner E24 oder andere in Erwägung ziehen.
Zu den Kosten muss man sagen, dass man es auch machen lassen kann. Dies kostet dann ca. € 1.500,- bis etwa € 2.000,-.

Man sollte klar davon Abstand nehmen, sich die Geräte zu leihen um dies zu Hause, in der Garage oder gar außen machen zu wollen. Es entsteht nehmen großem Lärm je Menge Staub, Dreck.
All das bleibt an einem kleben, am Boden und überall in der Nähe. Am Boden entsteht durch den Abtrag eine schick schwarzer sehr klebriger Masse, ähnlich wie Bitumen. Die Arbeitsschuhe kann man anschließend entsorgen.

Wer Interesse hat, dies ist die Firma: Andy bei Celle

Fotos VORHER:

[image]

[image]

[image]

[image]


Nach der Trockeneisstrahlung:

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum