- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Kleine Ausfahrt mit dem 628 an die schottische Nordküste (BMW-E24-Forum)

honyama @, Samstag, 10. September 2022, 12:17 (vor 26 Tagen) @ petersechser

guten Tag Markus,
Du hast das "Hohe Lied" auf den 628CSiA gepostet und dann noch mit den imposanten Erlebnissen auf Deiner Englandreise.Ich möchte gerne zustimmen und werben,was für ein tolles und ausgeglichenes Fahrzeug dieser 628er ist.Im Vordergrund steht das entspannte Fahren mit der Automatik und dem ruhigen Fahrgräusch.Es ist nicht das Motorgeräusch am 628er,was sich garnicht so sehr vom 635er unterscheidet,sondern der Gräuschkomfort liegt im Abgassystem in Verbindung mit der perfekt abgestimmten Automatik.
Ich fahre nicht nur den 628er,sondern auch 635er in versch.Jahrgangsausführungen.Den 628er (inzwischen um 220.000 km und seit 15 Jahren Besitz in tundragrün met.)werde ich bestimmt nicht jemals abgeben. Das mag daran liegen,dass ich ohnehin selber schon zu den fortgeschrittenen Oldies gehöre.aber auch immer noch gut beurteilen kann,dass der 628CSiA im Tages-Straßenbetrieb leistungsmässig nicht unterlegen ist.
Weiterhin alles Gute...
Peter

Hallo,

Ich kann dem Lobeshymnen auf den 2.8er bedingt zustimmen. Hatte ihn auch als Automatic und 5 Gang Schalter.

Der Automat entspannt wirklich ungemein, aber wehe er muss Mal Anhänger ziehen. Da säuft das Ding jenseits von gut und böse. Das war bei mir am Ende der Grund weshalb ich den 3.5er samt Schaltgetriebe verbaut hab. Als 2. Wagen ist ein 2.8er Automatic allerdings absolut die 1. Wahl.

Tolle Fotos, toller Trip, gerne mehr davon. Grüße hony

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum