- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

schwaches Ruckeln bei Teillast, etwas weniger Leistung (BMW-E24-Forum)

Tristan, Montag, 15. Oktober 2018, 09:42 (vor 31 Tagen)

Hallo Zusammen,

ich haben einen 635CSI von 9/82 schweizer Ausführung ohne Kat.

Seit einiger Zeit sind mir folgende kleine Problemchen aufgefallen:

- Motor hat gefühlt nur noch 80% seiner Leistung (also kaum merkbar, ist subjektiv)
- im Teillastbereich ist ein minimales Ruckeln zu spüren, läuft nicht so sauber wie es sein sollte aber dennoch gut fahrbar
- Beim Auskuppeln sackt die Drehzahl kurzzeitig auf 400 Umdrehungen ab, geht dann aber gleich wieder auf ca. 850 hoch und läuft dann sauber


Neu sind: Zündkabel, Zündverteiler + Finger, Zündspule, beide Bezugsmarkengeber, Zusatzluftschieber. Benzinpumpe und Benzindruckregler haben auch erst 10.000 km weg.

Undichtigkeiten im Ausaugtrakt habe ich KEINE festgestellt. Habe das mit Bremsenreiniger getestet.

Könnte der Drosselklappensteller in Frage kommen? Oder habt Ihr noch andere Ansätze?

schwaches Ruckeln bei Teillast, etwas weniger Leistung

uli @, Bad Oeynhausen, Montag, 15. Oktober 2018, 10:52 (vor 31 Tagen) @ Tristan

Hast du mal die Abgaswerte kontrolliert? Eventuell läuft der zu mager weil die Dichtung des Öldeckels kaputt ist. Dann saugt er darüber Falschluft. Drück den Deckel mal runter wenn der Motor im Stand läuft und horch mal ob sich dabei der Motorlauf verändert.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

schwaches Ruckeln bei Teillast, etwas weniger Leistung

Tristan, Montag, 15. Oktober 2018, 11:02 (vor 31 Tagen) @ uli

Hallo,
danke für Deinen Hinweis.

Öldeckel habe schon neu gemacht und Ölmesstab habe ich auch schon abgedichtet. Leider ohne Erfolg.

Gruß

schwaches Ruckeln bei Teillast, etwas weniger Leistung

Tristan, Dienstag, 16. Oktober 2018, 13:37 (vor 30 Tagen) @ Tristan

Kurzes Update:
Drosselklappensteller, Temperaturzeitschalter und Temperaturgeber gemessen, alle 3 i.O.
Motor läuft im Stand super, keine Schwankungen etc ausser eben das Absacken auf 500 UpM bis er sich fängt. Dazu nur noch 80% Leistung und minimales Teillastruckeln...

schwaches Ruckeln bei Teillast, etwas weniger Leistung

amboss87, Niederbayern, Dienstag, 16. Oktober 2018, 21:21 (vor 30 Tagen) @ Tristan

Trotzdem abgaswerte kontrollieren, vielleicht ists der luftmengenmesser.

--
MfG

Avatar

schwaches Ruckeln bei Teillast, etwas weniger Leistung

marco @, OHV, Mittwoch, 17. Oktober 2018, 06:41 (vor 29 Tagen) @ Tristan

Hei,


das mit dem absacken der Leerlaufdrehzahl hatte ich auch, da hat das reinigen des Leerlausteller geholfen, auch beim starten is meiner danach sofort stabil in der Drehzahl.

Das leichte ruckeln hab ich auch und bin der Meinung das es mitm Sprit zu tun hat. Im Winter werd ich bei meinen mal die Leitungen und Filter erneuern. Das is noch alles alt bei meinem.

Grundsätzlich find ich, das wenn der 6er nur alle paar Tage oder Wochen fährt, schlechter läuft als wenn ich ihn jeden Tag benutze....

--
Gruss Marco

Kraft kommt von Kraftstoff
___________________________________________________
635CSi KAT / Fhrgst-Nr:1275157 / TSN 445 Bj.07/1985

schwaches Ruckeln bei Teillast, etwas weniger Leistung

Tristan, Mittwoch, 14. November 2018, 20:09 (vor 15 Stunden, 15 Minuten) @ Tristan

Heute neuen gebrauchten Luftmengenmesser eingebaut. Restultat: 50 PS mehr Leistung, Motor fährt sich nicht mehr wie zugeschnürt und das Teillastruckeln zwischen 1500 - 2500 Upm ist weg.

Demnächst noch in der Werkstatt Abgas neu einstellen (gefühlt riecht er jetzt mehr nach Abgas im Stand) und dann sollte das wieder passen ;-) Juhu...

Dazu Habe ich von Bosch die Info bekommen, dass man gerade ein Konzept erstellt, dass der LMM instandgesetzt werden kann. Hab den 018er... Lassen wir uns überraschen.

Viele Grüße

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum