- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an (BMW-E24-Forum)

Daniel aus Baden, Donnerstag, 18. Oktober 2018, 11:13 (vor 31 Tagen)

Hallo zusammen,

seit zwei Tagen habe ich folgendes Problem: mein 635 (CS2, Bj.88) springt im kalten Zustand nicht mehr an (bzw. sporadisch nach sehr langen Orgelversuchen). Warm läuft er sofort und auch ganz normal.
Das Auto steht jetzt glücklicherweise zu Hause in der Tiefgarage. Hat jemand einen Tipp, wie ich Sprit- und Stromversorgung vielleicht mit einfachen Mitteln prüfen kann?
Bei eingeschalteter Zündung höre ich das normale Summen aus dem Motorraum, also läuft die Spritpumpe vermutlich?
Ein Kaltlaufregler ist übrigens auch verbaut.
Ich habe im Forum schon die Suche bemüht, aber die meisten Einträge beziehen sich auf schlechtes Warmstartverhalten.

Danke schonmal und Grüße
Daniel

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

peterm635csi @, Essen, Donnerstag, 18. Oktober 2018, 12:29 (vor 30 Tagen) @ Daniel aus Baden

;-) Ziehe doch einmal die Sicherung vom Kaltlauf-Regler.
Vieleicht liegt es daran.

Avatar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Daniel aus Baden, Freitag, 19. Oktober 2018, 19:23 (vor 29 Tagen) @ peterm635csi

Hallo Peter,
also laut Twintec-Anleitung hat der KLR keine Sicherung. Oder habe ich was übersehen?
Gruß Daniel

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Holger Lübben ⌂ @, Freitag, 19. Oktober 2018, 21:39 (vor 29 Tagen) @ Daniel aus Baden

Hi!

Das Ding ist quasi rein pneumatisch. Am Motor ist irgendwo win T-Stück an dem die Luft aus dem Aktivkohlefilter dem ursprünglichen System zugemischt wird. Das ganze wird von einem Temperaturfühler (ebenfalls pneumatisch) gesteuert der sich irgendwo am Kopf befindet.

Ich hab schon von Fahrzeugen gehört bei denen kurz vor dem T-Stück eine Schraube im Schlauch stecken soll. Diese würde verhindern das die Fremdluft in den Ansaugtrackt kommt. Das ist natürlich reines Hörensagen und wäre nicht legal. Aber für einen kurzen Test darf man das machen...;-)

Gruß Holger

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Holger Lübben ⌂ @, Donnerstag, 18. Oktober 2018, 18:56 (vor 30 Tagen) @ Daniel aus Baden

Hi!

Der Motor von deinem Wagen ist Diagnosefähig. Es wäre zumindest einen Versuch Wert den Fehlerspeicher auszulesen. Hattest du nicht ein US Modell? Dann sollte es mit Bordmitteln gehen(musst mal ein bischen googeln ich weiss nicht genau wie das war).
Alternativ kann ich bei diesen Fahrzeugen nur empfehlen einen der günstigen Diagnoseadapter zu besorgen die immer mal wieder angeboten werden. Die Dinger machen einem das Leben deutlich leichter.

Gruß Holger

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Latzens @, Freitag, 19. Oktober 2018, 13:57 (vor 29 Tagen) @ Holger Lübben

Alternativ kann ich bei diesen Fahrzeugen nur empfehlen einen der günstigen Diagnoseadapter zu besorgen die immer mal wieder angeboten werden. Die Dinger machen einem das Leben deutlich leichter.

Gruß Holger

Hallo Holger

Bezüglich dieser Diagnoseadapter: Der einzige, zu dem man im Internet belastbare Erfahrungsberichte bezgl. Kompatibilität finden kann ist der Peake Research R5 - zumindest für das 179er Steuergerät mit der 1.3er Motronic. Da funktioniert das Teil wohl, bei der 1.1er Motronic im 150er Steuergerät scheint es dagegen Probleme zu geben. Ansonsten heißt es oft: alten Diagnoselaptop mit DIS kaufen.....das dann zum Laufen zu bringen ist anscheinend auch kein Selbstläufer. Kennst du einen anderen Adapter, der nachweislich funktioniert? Hätte auch gern sowas, speziell da ich in meiner Umgebung keine Werkstatt gefunden habe, die die Kiste noch auslesen kann. Meiner ist ein 11/87er CS2.

Viele Grüße,
Gunnar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Holger Lübben ⌂ @, Freitag, 19. Oktober 2018, 17:10 (vor 29 Tagen) @ Latzens

Hi!

Alle Motortester von Bosch und Gutmann kommen mit der Motronic klar. Die können nicht nur den Fehlerspeicher auslesen, sondern auch Parameter von einigen Stellgliedern live anzeigen und ansteuern. Da sollte sich eigentlich eine Werkstatt finden lassen die so ein Gerät hat. Das ist der Weg den ich gehe - ich tu ab und an ein paar Euro in die Kaffekasse und hab dafür für den 6er eine Art "Testerflat".

Im Falle einer Anschaffung:

Versuch es mal bei carsoft.com. Laut Datenblatt ist deren Software mit der DME 1.1 kompatibel. Die bieten eine technische Hotline - da würde ich mal anrufen und gezielt nachfragen. Adapter und Software von denen gibt es immer mal wieder günstig und legal im bekannten Auktionshaus. Laut Produktbeschriebung arbeitet die Software auch mit Clonen der originalen Adapter. Und die gibts in China für ganz wenige Euros....

Als ich das letzte mal danach gesucht habe (ist schon ein paar Jahre her) war das Netz voll mit Anleitungen wie man sich für die DME günstig einen Adapter für die serielle Schnittstelle bauen kann. Aktuell scheint es diese Adapter nicht zu geben. Keine Ahnung ob das nun daran liegt das schlichtweg keiner mehr einen Rechner mit serieller Schnittstelle hat oder weil die China-Adapter den Markt leer gefegt haben.

Gruß Holger

Avatar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

gghh @, Hamburg, Freitag, 19. Oktober 2018, 17:52 (vor 29 Tagen) @ Holger Lübben

Beim e38 funktioniert dieser zuverlässig https://doitauto.de/ads-obd-diagnose

Der e38 braucht für die Diagnose auch eine echte serielle Schnittstelle und keinen USB-Com Adapter. Das müsste auch für den E24 funktionieren, kann ich aber nicht testen da meiner noch Motronic 1.0 hat.

Einzige Alternative die ich mit einem USB Anschluss kenne ist BMW Scanner 1.4, der funktioniert mit der mitgelieferten Software auch per USB beim E38.

Wenn du in der Nähe von Hamburg bist könnte ich einen Test anbieten.

/GG

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Latzens @, Samstag, 20. Oktober 2018, 19:24 (vor 28 Tagen) @ gghh

Beim e38 funktioniert dieser zuverlässig https://doitauto.de/ads-obd-diagnose

Der e38 braucht für die Diagnose auch eine echte serielle Schnittstelle und keinen USB-Com Adapter. Das müsste auch für den E24 funktionieren, kann ich aber nicht testen da meiner noch Motronic 1.0 hat.

Einzige Alternative die ich mit einem USB Anschluss kenne ist BMW Scanner 1.4, der funktioniert mit der mitgelieferten Software auch per USB beim E38.

Wenn du in der Nähe von Hamburg bist könnte ich einen Test anbieten.

/GG

Stark, vielen dank nochmal für eure Tipps. Das Teil von Carsoft kostet ja ein bissel mehr, aber scheint einiges zu können :). Wohne in Schweden, da lohnt es dann nicht nach Hamburg zu kommern. Trotzdem danke für das Angebot!

Viele Grüsse,
Gunnar

Avatar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Daniel aus Baden, Freitag, 19. Oktober 2018, 19:27 (vor 29 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,
da habe ich überhaupt nicht mehr dran gedacht, dabei hast du mir den Tipp ja schonmal gegeben. Der Fehlerspeicher ist alledings leer und zeigt keine Fehler an.
Seltsamerweise sprang der Wagen heute früh und heute abend wieder problemlos an (kalt).
Gruß Daniel

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Holger Lübben ⌂ @, Freitag, 19. Oktober 2018, 21:50 (vor 29 Tagen) @ Daniel aus Baden

Hi!

Dann gehts so weiter wie von e24Tom beschrieben...

Gruß Holger

Avatar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

e24Tom @, Landshut, Donnerstag, 18. Oktober 2018, 22:16 (vor 30 Tagen) @ Daniel aus Baden

Hallo Daniel,

Benzinpumpe läuft nicht mit Zündung sondern erst wenn der Anlasser kurbelt. Prüf doch mal ob Benzin kommt und ein Zündfunke da ist beim Starten mit kaltem Motor und berichte wieder.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10, Automatik, Schiebedach, Klima R 12, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Avatar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Daniel aus Baden, Freitag, 19. Oktober 2018, 19:28 (vor 29 Tagen) @ e24Tom

Hallo Tom,
würde ich gerne machen, gibt es für "Motorlaien" eine Anleitung oder sowas dazu?
Gruß Daniel

Avatar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

e24Tom @, Landshut, Samstag, 20. Oktober 2018, 18:15 (vor 28 Tagen) @ Daniel aus Baden

Hallo Daniel,

Du brauchst einen 2. Mann oder Frau zum Helfen. Zieh als erstes das Zündkabel am Verteiler ab, welches von der Zündspule kommt und halte es gegen Masse, nun Motor starten und das Kabel langsam vom Massepunkt wegziehen, es sollte nun ein Zündfunke überspringen. Das Kabel kannst Du bis zu einem guten Zentimeter vom Massepunkt entfernt halten und es sollte noch ein Funke überspringen. Am Besten Du nimmst dazu eine gut isolierte Zange, sonst kann es sein, dass Du eine gewischt bekommst. Damit ist nicht zu spassen.
Sollte der Funke da sein, dann prüfen ob Benzin kommt. Wenn Du auf der Fahrerseite vor dem Motor stehst, dann kannst Du rechts den Benzinschlauch sehen, der an das Rohr in dem die Einspritzventile sitzen geht. Den Schlauch vom Rohr lösen und in ein Gefäß halten. Motor starten, nun sollte Benzin aus dem Schlauch kommen.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10, Automatik, Schiebedach, Klima R 12, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Avatar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Daniel aus Baden, Samstag, 20. Oktober 2018, 23:50 (vor 28 Tagen) @ e24Tom

Hallo Tom,
danke für die Anleitung. Sollte das Problem wieder auftauchen, werde ich danach weiterprüfen.
Gruß Daniel

Avatar

Brauche Hilfe: Wagen springt kalt nicht mehr an

Daniel aus Baden, Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:33 (vor 23 Tagen) @ e24Tom

Hallo nochmal,
nach der Prüfung von Benzin und Zündfunken komme ich, wenn ich nichts falsch gemacht habe, zu dem Ergebnis, dass ich keins von beidem habe.
Am Kabel von der Zündspule springt definitiv kein Funke über. Und die Benzinleitung ist zwar feucht, aber ein Strahl kommt da nicht. Ich habe diese Stelle abgemacht:
[image]
Was nun?

Avatar

Lösung: Wagen springt wieder an

Daniel aus Baden, Samstag, 27. Oktober 2018, 23:33 (vor 21 Tagen) @ Daniel aus Baden

Hallo zusammen,
heute habe ich die beidern Relais (DME und Spritpumpe) überprüft bzw. gebrückt. Siehe da - das Pumpenrelais war der Übeltäter, der Wagen sprang direkt an. Warum ich beim Testen vorher allerdings keinen Zündfunken hatte, bleibt mir ein Rätsel.
Gruß Daniel

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum