- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Bremsflüssigkeit wechseln. (Technik: Bremsen)

Holger Petersen @, Freitag, 19. Oktober 2018, 13:29 (vor 29 Tagen)

Moin liebe 6er Freunde,
ich habe vor, morgen meine Bremsflüssigkeit zu tauschen.

2 Liter umfasst das Bremssystem insgesamt (hab ich hier irgendwo gelesen). Liege ich richtig mit der Annahme, dass hinten weniger Bremsflüssigkeit abgelassen werden muss, als an den Vorderrädern? Und wie verhält sich das mit dem Kreislauf an den Vorderrädern?

Liebe Grüße

--
635 Baujahr 1981 Automatik

Bremsflüssigkeit wechseln.

Thomas Meyer @, Freitag, 19. Oktober 2018, 13:53 (vor 29 Tagen) @ Holger Petersen

Hi,
als Nichtfachmann würde ich da erstmal die Finger von lassen und mir das Ganze zeigen lassen. Insbesondere, wenn es sich um ein Fahrzeug mir ABS handelt. In der Werkstatt gibt es dafür ein Gerät, welches quasi die alte Flüssigkeit mit Druck ausspült ( einfach erklärt ) und so Blasenbildung im System vermeidet. Luftblasen im Bremssystem sind lebensgefährlich! Und der Wechsel kostet in einer Werkstatt vielleicht 30 - 40 €. Selbst ich als gelernter Kfz-Mechaniker mache so etwas nicht mehr selber.

Bremsflüssigkeit wechseln.

Holger Petersen @, Freitag, 19. Oktober 2018, 19:15 (vor 29 Tagen) @ Thomas Meyer

Moin Thomas,
ich wollte nur wissen, wie sich die Mengen aufteilen. 50:50 ist ja bei den unterschiedlichen Größen der Sättel nicht zu erwarten.
Danke für deine Sorgen, doch greife ich selbst auf das nötige Equipment zurück.

Liebe Grüße

--
635 Baujahr 1981 Automatik

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum