- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Retro Radio (BMW-E24-Forum)

Robin @, Offenburg, Freitag, 08. Februar 2019, 13:40 (vor 593 Tagen)

Blaupunkt wird das Modell Bremen aus den 80er Jahren neu auflegen, mit allem, was Stand der aktuellen Technik ist.
https://www.carhifi-store-buende.de/blaupunkt-sqr-46-dab
Grüße
Manfred

--
Ich gelobe, nie schneller zu fahren, als mein Schutzengel fliegen kann.

Avatar

Retro Radio

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Freitag, 08. Februar 2019, 19:18 (vor 593 Tagen) @ Robin

Hab ich gestern auch entdeckt - dürfte recht interessant sein.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Avatar

Retro Radio

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Samstag, 09. Februar 2019, 16:41 (vor 592 Tagen) @ Rot-Runner

Der ist ja super!

Wurde 1a im sechser passen.

Gruss

Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

Avatar

Retro Radio

wolf635, Ratingen, Sonntag, 10. Februar 2019, 17:46 (vor 591 Tagen) @ E24Schwede

Hi zusammen.
Habe ihn meinen das Professional RDS vom 850 eingebaut mit 6fach Wechsler im Kofferraum. Sieht gut aus hat auch Kassette

[image]

--
Kein Leben ohne Nieren

Retro Radio

Thomas Meyer @, Sonntag, 10. Februar 2019, 17:51 (vor 591 Tagen) @ wolf635

Bein meinem kommt das C Professional RDS ( Becker BE1801 )rein. Das ist gerade wegen des Displays beim M8-Enzo zur Reparatur. Da hängt dann auch ein originaler BMW-10er-Wechsler ( Becker Silverstone 0982 )dran.

Avatar

Retro Radio

Robin @, Offenburg, Sonntag, 10. Februar 2019, 21:32 (vor 591 Tagen) @ Thomas Meyer

Haben alle eben kein DAB+, und irgendwann wird UKW abgeschaltet.
Irgendwann werden wir uns für ein anderes Radio entscheiden müssen, und DAB+ ist sicher zukunftssicherer als reine UKW-Radios.
Manfred

--
Ich gelobe, nie schneller zu fahren, als mein Schutzengel fliegen kann.

Retro Radio

Holger Lübben @, Montag, 11. Februar 2019, 08:54 (vor 590 Tagen) @ Robin

Hi!

Jupp. DAB und Bluetooth sind für mich die entscheidenden Triggerwörter. Und eigentlich auch der Preis:

Bei mir ist die Situation wie folgt:
Das (nicht originale) Radio in meinem Wagen ist in die Jahre gekommen. Das Display hat bei niedrigen Temperaturen Pixelfehler und der Wechsler fängt bei grösseren Schlaglöchern an zu springen. Das Kassettenteil hab ich zwar seit gefühlten 15 Jahren nicht mehr benutzt, aber auch da wird Revisionsbedarf bestehen. Und um den Rundgang komplett zu machen: Für den Navirechner werden seit 2007 keine neuen Karten produziert. Man kann zwar alles reparieren (oder unzulänglichkeiten weiterhin ingnorieren) aber eigentlich denke ich über etwas anderes nach.

Egal was ich jetzt nehme - "etwas bessere" zeitgenössisch korrekte Radios liegen vollständig revidiert im mittleren dreistelligen Bereich - einige auch deutlich darüber. Günstiger wirds eigentlich nur wenn man modernere Geräte nimmt. Und dann muss ich mich a) immer noch mit Kassetten/CDs herum plagen und b) hätte ich auch gerne so'n modernes Zeugs wie MP3 oder eine integrierte Freispechanlage.

Wenn jetzt also die Möglichkeit bestünde sich für einen geringen Aufpreis in quasi allen Punkten zu verbessern, dann werde ich sie ergreifen. ;-)

Gruß Holger

Retro Radio

uli @, Bad Oeynhausen, Montag, 11. Februar 2019, 15:00 (vor 590 Tagen) @ Holger Lübben

Hast du dir das Continental Radio schon mal angeschaut? Bis auf Navigation hat das meiner Meinung nach alles. Und der Preis von knapp 200 Euro ist auch nicht schlecht. Einige hier haben es eingebaut und waren recht zufrieden.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Retro Radio

Holger Lübben @, Montag, 11. Februar 2019, 15:53 (vor 590 Tagen) @ uli

Hi!

Ich habe im Herbst eines der Schwestergeräte von VDO getestet - allerdings die kleinere Variante ohne DAB. Die VDOs sind blau - das ist meines Wissens der einzige technische Unterschied zum Continental.

Ein wirklich sehr gutes und solides Gerät.
Meine "Meckerpunkte" sind übersichtlich:
- Keine geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung.
- Die Ausgangsleistung von (ich glaub 50 Watt waren angegeben) glaub ich nie und nimmer - aber der Klang war ordentlich.
- Das Menü fand ich ein bischen verwirrend. Ich hab es bis zum Ende der Testphase z.B. nicht hin bekommen das bei der Umschaltung zwischen Radio/USB/Bluetooth der Lautstärkepegel "gleich" bleibt. Die entsprechende Einstellung könnte ich aber übersehen haben.

Bei der Variante die ich hatte war das Display nicht dimmbar. Laut Verkäufer sollen die grösseren Modelle das aber können.

Kurzum:
Das Radio stand bis vor ein paar Tagen noch ganz oben auf meiner Wunschliste, aber es könnte dort vom Blaupunkt abgelöst werden. ;-)

Gruß Holger

Retro Radio

OliverG. @, Koblenz, Montag, 11. Februar 2019, 20:48 (vor 590 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo,
ich habe das CDD7418UB drin, mit DAB, USB und Bluetooth.
Bin sehr zufrieden. Was mich am meisten stört, dass wenn man Musik über USB abspielt, die Titel nach Erstellungsdatum sortiert sind und auch abgespielt werden. Wenn da jemand noch in Tipp hat oder Software zum sortieren kennt, wäre echt top
Gut das Display ist nicht rot, aber ok. Und das Menü ist etwas gewöhnungsbedürftig.
Ansosnsten DAB Empfang gut, auch telefonieren über Bluetooth geht gut.
Ich finde Preis-Leistung ist echt gut. 450€ für das Blaupunkt, was es gar nicht mehr ist, sind einfach zuviel.
Habe aber die Lautsprecher hinten und Kabel neu machen lassen. Vorne habe ich die Alpine 4625SXE verbaut.
Bin mit dem Sound echt mehr als zufrieden, vor allem wenn aus den Boxen die gute alte 80er Discomukke kommt und von draussen der Sound des Sechszylinder.
Lieber taub durch Discomusik als durch Arbeitslärm:-D

--
BMW M635 CSI 09/1984

Retro Radio

Holger Lübben @, Dienstag, 12. Februar 2019, 07:41 (vor 589 Tagen) @ OliverG.

Hi!

Eine Frage/bitte hätte ich noch an euch...

Ich kenne das Radio live nur in der blauen Variante.
Vor zwei Jahren hatte ich schon mal nach einem Bild bei nächtlicher Beleuchtung gefragt.
Als Antwort kamen diese Bilder:
https://forum.6ercoupe.de/index.php?id=141911

Vermutlich sind bei den Bildern aber die Farben verzerrt weil das Radiodisplay (bzw die Armaturenbeleuchtung) mit maximaler Helligkeit betrieben wird.
Könnte einer von euch bei Gelgenheit noch mal ein Foto mit minimaler Helligkeit machen?

Danke

Holger

Retro Radio

OliverG. @, Koblenz, Dienstag, 12. Februar 2019, 07:58 (vor 589 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,

das ist Display ist gelblich. Wie auch hier zu sehen:
https://www.continental-automotive.com/de-DE/Trucks-Buses/Interior-Cabin/Infotainment/R...
Bläulich war das noch nie. Das sind von VDO, aber ähnlich oder genauso wie das Continental.
https://www.kienzle.de/p_cmn_audio.html
Leider ist mein 6er etwas im Ruhemodus, vielleicht kann ich am WE Fotos machen.
Bei dem Radio hier können die Display-Farben scheinbar eingestellt werden, wobei mir diese doch wohl zu retro sind und man wieder preislich auf Blaupunkt-Niveau und darüber ist.
https://www.ampire.de/retro-autoradios.htm?SessionId=&a=catalog&p=56
Grüße
Oliver

--
BMW M635 CSI 09/1984

Retro Radio

Holger Lübben @, Dienstag, 12. Februar 2019, 08:34 (vor 589 Tagen) @ OliverG.

Hi!

Wenn man nicht gerade ein BMW-Bavaria verbaut hat stimmt die Radiofarbe eigentlich nie, von daher wäre gelblich für mich absolut ok. Mir gehts nur um den Gesamteindruck der minimalen Helligkeit.

Fotos wären daher cool, hat aber keine Eile.

Wegen der Sortierung:
Das ist immer das gleiche leidige Problem. Anstelle dem User per Menü eine Auswahl an Sortierungsmöglichkeiten oder Playlisten anzubieten spielen 90% der Geräte die Lieder in der Reihenfolge ab in der sie auf den Datenträger kopiert wurden. Es ist dabei auch egal ob man 50 oder 500 Euro ausgibt....

Für das Problem gibt es diverse kostenlose Tools. Die nennen sich z.B. "drivesort", "reorganize", "FATSort", "mp3Dirsorter", "YAFS",...
Ich verlinke mal kein konkretes. Da musste ein bischen probieren.


Gruß Holger

Ich hab da gemischte Gefühle...

Holger Lübben @, Samstag, 09. Februar 2019, 18:44 (vor 592 Tagen) @ Rot-Runner

Hi!

In den 80ern hatte ich das originale Bremen SQR 46 als Neugerät gekauft und war damit über viele Jahre bestens zufrieden. Es folgten die Nachfolgemodelle 43 und 127, die auch von sehr guter Qualität waren.

Dann wurde vor etwa 15 Jahren das MP74 vorgestellt - von der "Fachpresse" wurde es seinerzeit in der Referenzklasse eingeordnet, aber die Verarbeitung und das Bedienkonzept waren in meinen Augen schlichtweg Müll. Ich hab die Finger davon gelassen.

Hinzu kommt: Wer die Szene ein bischen beobachtet, der weiss das es Blaupunkt in dem Sinne nicht mehr gibt. Für mich stellt sich die Frage ob da wirklich ein High-End Gerät entwickelt wurde oder ob da nur "China-Krams" unter einem wohlklingenden Markennamen unters Volk gebracht werden soll.

Will sagen: Die Neuauflage interessiert mich zwar, aber ich werde erst mal 'nen halbes Jahr abwarten und schauen wie die Kunden-Rezensionen so sind.

Gruß Holger

Ich hab da gemischte Gefühle...

OliverG. @, Koblenz, Samstag, 09. Februar 2019, 19:53 (vor 592 Tagen) @ Holger Lübben

Vor allem 450€, da sehe ich zuerst mal nur einen Gewinner.

--
BMW M635 CSI 09/1984

Avatar

Ich hab da gemischte Gefühle...

Robin @, Offenburg, Samstag, 09. Februar 2019, 22:32 (vor 592 Tagen) @ Holger Lübben

Sicher nicht die schlechteste Idee, so vorzugehen
Manfred

--
Ich gelobe, nie schneller zu fahren, als mein Schutzengel fliegen kann.

Ich hab da gemischte Gefühle...

uli @, Bad Oeynhausen, Sonntag, 10. Februar 2019, 11:19 (vor 591 Tagen) @ Robin

Schaut euch mal das Continental CDD7418UB-OR-CD an.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Retro Radio

Jakob @, Montag, 11. Februar 2019, 13:04 (vor 590 Tagen) @ Robin

Nur 450€ für ein Radio! das ist ja fast geschenkt!

Avatar

Retro Radio

Robin @, Offenburg, Montag, 11. Februar 2019, 21:47 (vor 590 Tagen) @ Jakob

Wird keiner zum Kauf gezwungen.
Auch den Hinweis auf das Radio selbst kann man getrost ignorieren.
Wat dem ene sinn Uhl, is dem andere sinn Nachtigall :-|
Manfred

--
Ich gelobe, nie schneller zu fahren, als mein Schutzengel fliegen kann.

Retro Radio

amboss87, Niederbayern, Freitag, 15. Februar 2019, 19:52 (vor 586 Tagen) @ Robin

Also als zufriedener Besitzer des Continental Radios (...und ich darf mich fast als sein Entdecker für den 6er hier im Forum rühmen :-D ) muss ich gestehen das auf den ersten Bildern der Blaupunkt noch mal besser zum 6er oder generell allen 80er BMWs passt. Ich bin auf erste Bilder von Mitgliedern im eingebauten Zustand gespannt.


Allerdings wären mir 450€ wohl zu viel, das Conti ist nicht mal halb so teuer. Ich denke da bezahlt man einen Retro-Marketing Aufschlag. Widerum wundert es mich daher das der Markt der 80er Retro-Radios von den Radio-Herstellern, auch für andere Automarken, nicht früher entdeckt wurde. Beim Conti dürfte die im Großen und Ganzen passende Optik eher Zufall sein.

--
MfG

Avatar

Retro Radio - Frage und vergleich (aussehen)

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Dienstag, 19. Februar 2019, 08:11 (vor 582 Tagen) @ amboss87

Hi,

was mir interesssieren wurde ist folgendes:
Ich hatte vorher einen Kienzle_MCR-1016. Da gab es das problem dass die lautstärke von musik und telefonat nicht separat eingestellt werden könnte.

[image]

Also wenn ein telefonat einkam war die lautstärke immer zu niedrig und ich habe es dann aufgedreht. Wenn telefonat zu ende war und es automatisch wie der auf musik umgeschaltet hat war die lautstärke VIEL zu hoch. Da ich mir sorgen um meine lautsprecher gemacht habe habe ich ich das ding wieder ausgebaut und schaue mich jetzt rum nach ein gerät die hier besser programmiert ist und dazu auch DAB hat. Echt schade da das gerät sonst wirklich top war.
Notiz: Beim Kienzle_MCR-1016 werden die MP3 lieder nach datei-name sortiert. Genau wie im explorer beim MS-Windows.

Wie sieht es hier bei den Continental (Continental_TR7412UB-OR) mit der lautstärkeregelung aus? Ist in sich ein schönes gerät und technisch scheint es ja das zu haben was ich brauche.
[image]

Es gibt ja noch ein paar geräte die in frage kommen aber da muss ich auch sicherstellen dass die funktion gegeben ist.

Die neuere Kienzle (Kienzle_MCR-1118-K-DAB+) finde ich auch passend.
[image]

So im gegenüberstellung finde ich den blaupunkt zwar auch sehr passend (blaupunkt_sqr-46-dab). Weiss aber nicht ob ich dafür unbedingt fast doppelt bezahlen wurde:
[image]

Notiz: Ich brauche kein CD laufwerk. Wenn damit gibt es ja noch mehr modelle.


Gruss

Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

Avatar

Retro Radio

Robin @, Offenburg, Dienstag, 16. April 2019, 16:59 (vor 526 Tagen) @ Robin

Auslieferung ist wohl erst einmal auf Ende Juni verschoben.:-|
Grüße
Manfred

--
Ich gelobe, nie schneller zu fahren, als mein Schutzengel fliegen kann.

Retro Radio

Holger Lübben @, Samstag, 02. November 2019, 18:07 (vor 326 Tagen) @ Robin

Hi!

Als Info vielleicht:

Laut Homepage ist das Radio jetzt lieferbar.

Bin mal gespannt wann erste echte Bilder und Erfahrungsberichte auftauchen

Gruß Holger

Avatar

Retro Radio

Maggo @, Mittwoch, 06. November 2019, 16:59 (vor 322 Tagen) @ Holger Lübben

vor 10 Minuten abgeholt.
Erfahrungsbericht dauert noch.

[image]

Retro Radio

Thomas Meyer @, Mittwoch, 06. November 2019, 19:23 (vor 322 Tagen) @ Maggo

Na da bin ich aber wirklich mal gespannt! :-)

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB

Tom @, Schrobenhausen, Freitag, 27. März 2020, 14:04 (vor 180 Tagen) @ Maggo

Servus Maggo,

haste das Ding jetzt endlich mal eingebaut :-)? Gibts schon was positives zum SQR46 zu berichten? Erfahrungsberichte liest man leider so gut wie garnicht über das Gerät. Bin jetzt so gut wie dran mir das Ding mit Dipol Antenne und Splitter zu bestellen, mal schaun ob es was taugt :-D

--
Gruß
Tom

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB

peterm635csi @, Essen, Freitag, 27. März 2020, 14:32 (vor 180 Tagen) @ Tom

:-)
Ich habe das Radio jetzt seit letzten Oktober drin.
War est eine Fummelei die richtige Farbe zu justieren,aber nach viel versuchen hab ich es hinbekommen.
Für die Antenne habe ich zwischen der normalen Antenne und Radio einen Antennensplitter von Blankenburg gesetzt.Der Empfang ist hervorragend ,die Telefonkopplung per Bluetooth
funktioniert auch ohne Probleme. Ich finde, hier ist ein wirklich perfekt angepasstes Retro-Radio auf dem Markt.
Das einzige was ich noch hinbekommen muss,einen Platz für die Fernbedienung finden.

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB

Thomas Meyer @, Freitag, 27. März 2020, 15:03 (vor 180 Tagen) @ peterm635csi

Hi, kannst Du mal ein Foto davon einstellen? :-)

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB

peterm635csi @, Essen, Freitag, 27. März 2020, 18:55 (vor 180 Tagen) @ Thomas Meyer

;-)
Ich werde morgen zum Auto fahren und ein Bild einstellen.
Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB

Churfranke @, Freitag, 27. März 2020, 20:46 (vor 180 Tagen) @ Thomas Meyer

Hallo und guten Abend,

eingebaut sieht das Radio so aus...

.[image][image]


...die Folie auf dem Display muß ich natürlich noch abziehen ;-)

Viele Grüße
Churfranke

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB

Maggo @, Freitag, 27. März 2020, 18:41 (vor 180 Tagen) @ Tom

Hi,
sorry , der 6er ist seit 3 Monaten beim Karosseriebauer :-|
Innenraum ist komplett zerlegt, um den Teppich ausbauen zu können.
Ich hoffe den 6er in 2 Wochen abzuholen und dann wird er wieder zusammengebaut

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB ..dankeschööön @ all

Tom @, Schrobenhausen, Sonntag, 29. März 2020, 15:10 (vor 178 Tagen) @ Tom

Servus zusammen,

ich danke euch mal für die gegebenen Infos, ich hab mir den erforderlichen Krempel jetzt mal bestellt und hoffe das alles bald eintrifft. Ich werde dann mal berichten vom kleinen Soundupdate :-)

--
Gruß
Tom

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

Tom @, Schrobenhausen, Donnerstag, 23. April 2020, 20:29 (vor 153 Tagen) @ Tom

Hier mal ein kleiner Bericht zum SQR46

Ich hab gleich mal ein komplettes Sound Upgrade gemacht, alles in den original Einbauöffnungen, keine Kabel abgeschnitten oder sonst was ausgeschnitten, für Kabelabzweige habe ich mir Adapter gecrimt. Verbaut habe ich den Bremen SQR46 DAB, Blaupunkt DAB-/FM Antenne und Splitter,Subwoofer aktiv Hifonics MRX-168A, Lautsprecher hatte ich erst Alpine SXE 4625S (hinten haben die bei mir nicht gepasst, da ich einen sehr frühen 82er habe der die Lautsprecher unten in der Hutablage hat und nicht in den Deckel geschraubt sind). Die Alpine klingen schon mal um Welten besser als die Originalbestückung. So 100%ig war ich aber aufgrund der Leistung des Radios nicht zufrieden mit der Leistungsausbeute der LS, also flogen sie wieder raus und haben schon wieder einen glücklichen Besitzer gefunden. Diese wurden dann vorne ersetzt durch Herz DCX460.3 (Größe 4x6 passen perfekt in den Ausschnitt trotz der großen Einbautiefe und dem Riesenmagnet) und hinten Herz DCX100.3 (Größe 10cm Coax)mit Adapterplatte auf 4x6 die passten perfekt nach Entfernung des Gummiringes am Magneten.

Der Subwoofer ist eigentlich sehr klein 26x19,5x7,5 dieser wanderte unter den Beifahrersitz. Da meine Karosse aber ab Bj.85 ist, hat der Woofer zwar perfekt unter den Sitz gepasst, allerdings wär die Sitzlängsverstellung dann nicht mehr möglich gewesen (weil die Sitzaufnahmepunkte zur Karosse ca. 4cm tiefer sind). Also hab ich mir eine Sitzerhöhung um 45mm gebaut zwischen Bodenblech und Sitzkonsole, somit ist die Verstellung wieder gegeben lediglich die letzten 10cm nach vorne entfallen. Mit den Wooferkabeln bin ich durch den Teppich gegangen dan der Stelle wo der Schlitz ist für die Kabel der Sitzheizung, von dort bin ich dann unter die Mittelkonsole.
Den Strom für den Aktivwoofer wom Zigarettenanzünder geholt, weil der eh mit 30A abgesichert ist und die Endstufe im Woofer relativ wenig Stronaufnahme hat da Claas D.
Für den Radio habe ich mir erstmal einen DIN Adapter besorgt (mit den alten Punkt-/Strich Anschlüßen).Meine Verkablung der Lautsprecher liest sich erstmal seltsam, funktioniert aber einwandfrei. Die vorderen Lautsprecherkabel habe ich neu gezogen und direkt am Radio für die vorderen Anschlüße angeschlossen, die hinteren laufen über den original Kabelbaum über den Überblendregler und sind somit am Radio an den hinteren Ausgängen angeschlossen. Der Woofer logischerweise über Chinch am Subausgang am Radio.

Da ich keine Stabantenne im Auto habe die ich für DAB nutzen konnte musste eine neue Antenne her. Das Antennenkästchen habe ich links hinter der Checkkontrol an die Karosse geklebt, ein Antennstück läuft unterhalt der A-Säulenverkleidung nach oben, das andere Stück unter dem Armaturenbrett nach rechts weg. Der DAB Empfang ist einfach nur genial........der FM Empfang grottenschlech. Für FM nutze ich jetzt einfach meine BOSCH Scheibenantenne weiter......wieder suuuper Empang. Ich finde das Radio läßt sich super intuativ Bedienen.

Alles in allem muss ich sagen das die Anlage richtig was kann, das hätte ich im Leben nicht erwartet dass mit dermassen wenig Einsatz soviel ....ja man kann es schon definitiv Klang nennen der da rauskommt. Die Bässe einfach knackig so wie das sein muss. Nichts brüllt und nix scheppert. Dadurch dass der Woofer die Bassarbeit übernimmt (man muss halt die Trennferquenzen richtig einstellen) haben die Front-/Heck Koax wenig zu tun und können sich auf Höhen & Mitten kümmern.

Macht echt Spaß die kleine Anlage, man sieht nichts von ihr aber man hört Sie. Gut der Klang von vorne unter der Haube ist immer noch der aller schönste, aber man steht ja mal im Stau oder so da kann man dann mal bissl Musik hören.

Ich werd mir jetzt noch irgendenen original Schalter in die Mittelkonsle bauen damit ich den Woofer separat ausschalten kann.

Rechtschreibfehler dürft Ihr selbstverständlich behalten :-P

--
Gruß
Tom

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

WN-AV-513 @, Schorndorf, Samstag, 25. April 2020, 12:34 (vor 151 Tagen) @ Tom

Hallo Tom,

habe mich vor ein paar Jahren auch damit beschäftigt, da gab es das Blaupunkt noch nicht und ich habe mir das Conti Radio geholt. Muss aber sagen, dass der Empfang mit einer DAB+Analog Weiche und der Teleskop Antenne nicht so gut ist... Da muss ich nochmal ran! Welche Bosch Scheibenantenne genau hast du genau, hast du Bilder, die du hier hochladen kannst? Wie du das mit dem "Antennenkästchen" der DAB+Analog Weiche gelöst, hast du da auch Bilder?

Den Verstärker habe ich unter dem Rücksitz plaziert. Der Pioneer passt gerade so da rein! Auf dem Bild feht noch die Gummimatten, damit der Verstärker nicht direkt auf der Karosserie aufliegt und diese nicht in Resonanz geht. Der Sitz schluckt zwar ein wenig Soundperformace, aber ich wollte das ganze nicht unter einen Vordersitz packen und dadurch irgenwelche Einschränkungen haben. Die Weiche für die Lautsprecher Vo/Hi ist ausser Betrieb genommen und die Boxen vorne sind neu verkabelt. Die ganze Verkabelung wurde unter dem Teppich gelegt, von Aussen erkennt man das nicht, aber man hört es :-D


[image]
[image]
[image]

Grüße
Heinz

--
635CSI Saturnbau - EZ 30.8.1985 - 235/45ZR17 - Bielstein FW - R134a Umrüstung - KAT Nachrüstung - WBAEC7107094024xx

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

Tom @, Schrobenhausen, Sonntag, 26. April 2020, 09:20 (vor 150 Tagen) @ WN-AV-513

Servud Heinz,

Bilder vom Splitter habe ich leider keine gemacht. Da der FM Empfang mit der DAB-/FM Antenne bei mir nicht funktioniert ist mit Sicherheit meiner Einbau Situation da zuviel Abschirmung durch die Karosserie.
Wenn man die Dipol Antenne unter der Hutablage einbaut müsste sie bestens funktionieren!! Als Antenne habe ich diese Antenne , als Splitter diesen Splitter was man noch zusätzlich braucht ist ein Fakra -/ Din Adapter.
Meine Scheibenantenne für FM ist die gute alte Bosch Autofun, gibts aber auch von Blaupunkt FM Scheibenantenne

Ich habe jetzt also die Dipol Antenne am Splitter angeschlossen nutze diese aber nur für den DAB Empfang, die Scheibenantenne habe ich direkt am Radio an der DIN Buchse angeschlossen.
Du kannst ja versuchen deine Stabantenne vom Auto auch direkt am Radio für FM anzuschießen, das sollte den Empfang verbessern. Was noch wichtig ist, für passive Antennen brauchst Du einen aktiven Splitter, für aktive Antennen einen passiven Splitter.

Hier noch Bilder von meiner Bosch FM Scheibenantenne. Is.t eigentlich ziemlich unauffällig

[image][image]

--
Gruß
Tom

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

WN-AV-513 @, Schorndorf, Sonntag, 26. April 2020, 09:57 (vor 150 Tagen) @ Tom

Hallo Tom,

danke für die Links und Erklärung. Hab mir den aktiven Antennensplitter bestellt.

Grüße
Heinz

--
635CSI Saturnbau - EZ 30.8.1985 - 235/45ZR17 - Bielstein FW - R134a Umrüstung - KAT Nachrüstung - WBAEC7107094024xx

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

Maggo @, Sonntag, 26. April 2020, 10:57 (vor 150 Tagen) @ Tom

Kann ich mit meiner guten alten Hirschmann Stabentenne mit Hilfe eines Splitters DAB empfangen?

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

Tom @, Schrobenhausen, Sonntag, 26. April 2020, 11:03 (vor 150 Tagen) @ Maggo

Servus,

laut Blaupunkt sollte das ganz gut funktionieren dass DAB und FM über die serienmäßige Stabantenne empfangen werden.

--
Gruß
Tom

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

Maggo @, Sonntag, 26. April 2020, 13:52 (vor 150 Tagen) @ Tom

welchen Splitter brauch ich? Hast du mal einen Link?

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

Tom @, Schrobenhausen, Sonntag, 26. April 2020, 14:06 (vor 150 Tagen) @ Maggo

Servus,
Du in deinem Fall mit original Antenne wahrscheinlich den Splitter . Um sicher zu gehen ruf einfach mal in dem Laden oder bei Blaupunkt direkt an.

--
Gruß
Tom

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

Churfranke @, Dienstag, 09. Juni 2020, 22:17 (vor 106 Tagen) @ Tom

Hallo und guten Abend,

in meinem 6er (Bj. 85; ohne Stabantenne) habe ich das Blaupunkt Bremen ebenfalls mit einer Scheibenantenne für den FM-Empfang gekoppelt. Der Empfang ist allerdings sehr schlecht. Über DAB-Empfang kann ich nicht viel schreiben, da in der hiesigen Region die digitale Empfangslage ziemlich dürftig ist.

Die „Autofun“ war früher eingebaut, wobei sich der Verstärker immer selbstständig gemacht hat, da der Klebepunkt nicht hielt. Beim Einbau des Blaupunkt Radios wurde dann eine neue - kleinere - Scheibenantenne eingebaut. Ergebnis siehe oben. Inzwischen versucht der Händler - im Augenblick noch ziemlich erfolglos - eine Lösung zu finden, um den Empfang zu verbessern.

Welche Antennenkombinationen funktionieren mit dem Radio? Da mein Wagen ohne Radio / Antenne ausgeliefert wurde, möchte ich jetzt ungern ein Loch für die Stabantenne bohren und daher bei einer Scheibenantenne o.ä. bleiben.
Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Bernd

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

uli @, Bad Oeynhausen, Mittwoch, 10. Juni 2020, 09:33 (vor 105 Tagen) @ Churfranke

Zu der Zeit hat es nur die Außenantennen gegeben. Die Scheibenantennen kamen erst später. Ich glaube du wirst um ein Loch bohren nicht drum herumkommen. Hat der Händler die passende Antenne für das Radio eingebaut? Nicht das der Widerstand der Antenne nicht passt.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

Tom @, Schrobenhausen, Mittwoch, 10. Juni 2020, 09:37 (vor 105 Tagen) @ Churfranke

Servus,
hab für FM Bosch Autofun, BP Funline ist das gleiche. Empfang super, wenn man die Scheibe ordentlich reinigt hält das bombig und geht eine sehr gute Verbindung mit der Scheibe ein

--
Gruß
Tom

Avatar

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB .. kleiner Bericht

Churfranke @, Mittwoch, 10. Juni 2020, 22:43 (vor 105 Tagen) @ Tom

Hallo,

vielen Dank für die Hinweise.

Wahrscheinlich werde ich dann wieder die „Autofun“ einbauen.

Viele Grüße
Bernd

Retro Radio Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB

Sordo @, Bonn, Montag, 21. September 2020, 20:38 (vor 1 Tag, 17 Stunden, 32 Min.) @ Tom

Moin zusammen,

hab das heute in ein Kundenfahrzeug (CS/0) eingebaut, bin positiv überrascht.
Angeschlossen habe ich die Freisprecheinrichtung und die DAB-Antenne, beides sehr einfach und ohne bohren verlegt. Top.

Reiner FM Empfang ist allerdings eher unterirdisch von der Qualität, liegt auch nicht an meinem Hof. DAB Empfang ist sehr gut (Antenne oben rechts an der Windschutzscheibe), Musiktransfer via USB und Bluetooth ist top. Sprachqualität bei Anrufen ebenfalls.

Handhabung und Einrichtung sehr intuitiv möglich, Handbuch braucht man nicht dafür.

Ich find die Haptik ein wenig ärmlich, das wirkt schon billig an den Knöpfen und Tasten, das ist für mich der größte Kritikpunkt. Wenn ich dagegen die Japan Bling-Bling Teile von Sony JVC und Co. halte, allerdings jammern auf höherem Niveau.

[image]

Ansonsten Einbaurahmen passt, alle Kabel sind beschriftet, lassen sich einfach anschließen, Adapter für den Bedarf ebenfalls dabei.

Für das Geld macht man nichts falsch.

Beste Grüße

Stefan

--
===============================
635 CSi - 9/1982 Umbauprojekt auf E46 M3 Motor mit SMG
628 CSi - 7/1984 Schalter in Achatgrün Metallic

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum