- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Unterschiede Sensoren Temperaturanzeige (BMW-E24-Forum)

MaDD @, Dienstag, 16. April 2019, 21:50 (vor 129 Tagen)

Hi,

wollte nun auch mal die Temperaturanzeige bei meinem CS/2 wieder in Gang bringen. Leider ist der passende Sensor für die Temperaturanzeige für 635er ab Bj.87 (12621716137 mit dem Bosch Steckergehäuse) nirgendwo mehr lieferbar :-(

Bis Bj. 87 wurde der Sensor 62161360870 mit den zwei ungeschützten Anschlusspins verbaut.

Sind die Sensoren bis auf den Anschluss prinzipiell gleich? d.h. Länge, Gewinde, Einschraubtiefe, Funktion mit Warnkontakt bzw. Beschaltung am Kombi?

Wenn das passt, wäre es wohl einfacher den Anschlussstecker umzubauen statt zu warten bis in paar Jahren mal wieder Ersatz verfügbar wäre.

Dank Euch für hilfreiche Infos

Grüße

Martin

Unterschiede Sensoren Temperaturanzeige

uli @, Bad Oeynhausen, Mittwoch, 17. April 2019, 07:51 (vor 129 Tagen) @ MaDD

Auf dem alten Sensor sollten Temperaturwerte stehen. Oder wenn du nach der Teilenummer suchst solltest du die Werte bekommen. Wenn diese Werte mit dem neuen Fühler übereinstimmen ist es kein Problem den einzubauen.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Anzeige geht wieder, aber...

MaDD @, Dienstag, 14. Mai 2019, 21:22 (vor 101 Tagen) @ MaDD

Hi,

habe an meinem CS/2 nun nen Temp.-Sensor (Vgl. Nr. 62161360870) vom CS/1 verbaut, den Stecker angepasst und die Anzeige macht wieder schön was sie soll, ohne zucken und ruckeln die Motortemperatur anzeigen :-) Positiver Nebeneffekt, den Sensor gibts noch für vergleichsweise kleines Geld.

Allerdings scheint etwas mit der Temperatur noch nicht ganz zu stimmen wenn ich der Anzeige trauen darf.
Mit nem 47 Ohm-Widerstand steht die Anzeige testweise schön mittig. Nach längerer Probefahrt mit neuem Sensor geht die Anzeige allerdings etwas über die Mitte hinaus und bleibt dort stehen obwohl es draußen grad alles andere als zu warm ist. Der Schlauch am Kühler unten rechts wird aber nur handwarm. Verbaut ist ein 80°C Thermostat. Könnte das defekt sein bzw. was käme noch in Frage? Oder liegts doch an den kühlen Außentemperaturen das der Schlauch nicht warm wird? Kühler und Wasserpumpe sind schon erneuert. Oder passt die Kennlinie vom Sensor doch nicht ganz zum CS/2? Damit könnte ich ja leben wenn man weiß daß der Rest i.O. ist.

Grüße

Martin

p.s. laut Schaltplan vom CS/2 wird das Kabel vom Warnkontakt wohl nicht genutzt. Hat der CS/2 keine Warnlampe mehr in der Anzeige? Am Fühler (auch am alten originalen) ist der Warnkontakt jedenfalls vorhanden.

Anzeige geht wieder, aber...

OliverG. @, Koblenz, Mittwoch, 15. Mai 2019, 07:51 (vor 101 Tagen) @ MaDD

Hallo Martin,
mal einfach gefragt: Hast du einen originalen Temperatursensor von BMW gekauft?

--
BMW M635 CSI 09/1984

Anzeige geht wieder, aber...

MaDD @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:06 (vor 101 Tagen) @ OliverG.

Hallo Oliver,

ist ein Sensor aus dem Zubehör, welcher die gleiche Referenznummer hat. Deutlich günstiger als der Originale von BMW.

Grüße

Martin

Anzeige geht wieder, aber...

OliverG. @, Koblenz, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:09 (vor 101 Tagen) @ MaDD

Hallo Martin,

die Teile aus dem Zubehör haben leider nicht immer die Qualität wie die Teile für BMW.
Ich habe das selbst schon bei den Zündkürzen gemerkt. Es gibt wohl drei Werke, die die gleichen Zündkerze herstellen, aber nur ein Werk kann die Anforderungen von BMW einhalten. Die haben wohl kleine Toleranzgrenzen. Deswegen bin inzwischen bei dem "günstiger" aus dem Zubehörhandel vorsichtig.

--
BMW M635 CSI 09/1984

Anzeige geht wieder, aber...

MaDD @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:00 (vor 101 Tagen) @ OliverG.

Nuja, wie gesagt, wenn am Kühlkreislauf sonst alles i.O. ist, dann kann ich mit der kleinen Abweichung ja leben. Sofern das überhaupt am Sensor liegen sollte. Habe leider keinen Vergleich zum alten Sensor, da der schon defekt war solange ich den 6er hatte.

Bin aber auch nicht bereit für alles die teilweisen Mondpreise von BMW zu zahlen, zumal die da oft ordentlich Marge draufschlagen und der Preis dann nicht zwangsläufig ein Maß für bessere Qualität sein muss. Vieles bekommt man halt nur bei BMW, da gehts dann nicht anders. Aber sonst, muss man halt abwägen und hinschauen, wo man was kauft und ob sich das lohnt, da hast Du schon Recht.

Grüße

Martin

Anzeige geht wieder, aber...

peterm635csi @, Essen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 09:16 (vor 101 Tagen) @ MaDD

:-)
Überprüfe doch einmal das Massekabel am Motor.
Manchmal gibt es hier an der Kontaktfläche zur Karosserie
einen kleinen Widerstand auf Grund von Kontaktkorrision.
Einmal abschrauben,mit Schmiergelleinen reinigen und mit einen
Klecks Kontaktfett wieder anschrauben.Dann sollte der Widerstand
beseitigt sein.
(PS, noch besser wäre Leitsilber,wie es zur besseren Wärmeableitung an Computerchips
verwendet wird.)

Anzeige geht wieder, aber...

MaDD @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:05 (vor 101 Tagen) @ peterm635csi

Hallo Peter,

glaube nicht daß es ein Kontaktproblem oder Masseproblem ist.
Der Sensor ist ja ein Heißleiter, wo der Widerstand mit zunehmender Temperatur absinkt. Bei zu hohen Widerständen durch Kontaktprobleme würde die angezeigte Temperatur dann eher niedriger als höher ausfallen. Oder hab ich da nen Denkfehler drin?

Grüße

Martin

Anzeige geht wieder, aber...

uli @, Bad Oeynhausen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:34 (vor 100 Tagen) @ MaDD

Nein, kein Denkfehler. Die Originalen sind von VDO. Die Kosten so um 35-40Euro.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Anzeige geht wieder, aber...

MaDD @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:44 (vor 100 Tagen) @ uli

Hallo Uli,

die Version mit Bosch-Stecker beim CS/2 ist nicht mehr lieferbar (weder Zubehör noch Original). Die Version vom CS/1 kostet bei BMW ca. 80 Euro. Habe jetzt einen von Vemo verbaut für 25 Euro.

Grüße

Martin

Anzeige geht wieder, aber...

uli @, Bad Oeynhausen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:58 (vor 100 Tagen) @ MaDD

Ich habe auf meinen auch ein paar Monate gewartet. Hast du mal bei VDO angerufen oder ne mail hingeschickt?

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Anzeige geht wieder, aber...

MaDD @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:05 (vor 100 Tagen) @ uli

Nicht direkt. Habe mit der Vergleichsnummer in deren Katalogen bzw. Onlineshop nach dem passenden Sensor gesucht. Gab aber nix identisches mit Warnkontakt und Bosch Steckergehäuse.

Grüße

Martin

Avatar

Anzeige geht wieder, aber...

e24Tom @, Landshut, Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:27 (vor 100 Tagen) @ MaDD

tausch doch das Thermostat einfach vorsorglich aus, das kostet keine 20,-- €, da kannst Du auch eines aus dem Zubehör nehmen, z.B. Behr oder Wahler, das ist Erstausrüster Qualität.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10, Automatik, Schiebedach, Klima R 12, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Anzeige geht wieder, aber...

MaDD @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:56 (vor 100 Tagen) @ e24Tom

Hi Tom,

das werd ich ggf. probieren. Das Thermostat war zwar erst neu von Behr vor zwei Jahren, aber manchmal sind die Dinger auch neu nicht ganz in Ordnung.

Grüße

Martin

Unterschiede Sensoren Temperaturanzeige

Holger Lübben @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:19 (vor 100 Tagen) @ MaDD

Hi!

Die folgenden Aussagen gelten explizit für den 6er auf dem deutschen Markt:

Die Cockpits von 1982 bis 1989 sind elektrisch gesehen kompatibel zueinander. So ist z.B. auch in den letzten Baujahren immer noch der Anschluß für den Bordcomputer der ersten Generation vorhanden. Also ja: Die Temperaturfühler sind elektrisch gesehen identisch. Und auch der Warnkontakt bzw die dazugehörige Anzeige ist immer vorhanden.

Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:

1) Du ignorierst den Fehler

2) Du prüfst die verbauten Teile. Das Cockpit hast du ja schon ausgeschlossen. Als nächsten Schritt nimmst du dir den Temperaturfühler vor (Werte z.B. hier). Danach machste mit dem Thermostat weiter usw.

Gruß Holger

Unterschiede Sensoren Temperaturanzeige

MaDD @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:16 (vor 100 Tagen) @ Holger Lübben

Hi Holger,

den Beitrag von Dir hatte ich gefunden. Wäre ne Möglichkeit das mal zu testen bzw. mit nem brauchbaren Thermometer im Topf mit heißem Wasser querzumessen bei 92°C und dann den Widerstand am Sensor auszumessen. Selbst wenn der Sensor für die kleine Abweichung verantwortlich ist, dann werd ich den nicht wieder tauschen.

Zum Thema Warnkontakt und Lämpchen... Laut Schaltplan ab Bj. 87 liegt zwar noch das Kabel Braun/Gelb, wird aber nicht benutzt und es gibt auch keine Lampe mehr im Plan. Hatte den Anschluss mal auf Masse gelegt, da leuchtete auch nix im Cockpit.
Ab Bj.86 gabs ja die neuen Kombianzeigen Temp/Tank/SI mit einer roten LED, wenn ich mich recht erinnere. Vllt. ist da die Warnleuchte entfallen?

Grüße

Martin

Avatar

Unterschiede Sensoren Temperaturanzeige

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:44 (vor 100 Tagen) @ MaDD

Hi,

Ab Bj.86 gabs ja die neuen Kombianzeigen Temp/Tank/SI mit einer roten LED, wenn ich mich recht erinnere. Vllt. ist da die Warnleuchte entfallen?

das ist korrekt. Die Platine ist ab 86 geändert, kein Lampensockel mehr.

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

Unterschiede Sensoren Temperaturanzeige

MaDD @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 21:42 (vor 100 Tagen) @ Andreas Schneider

Hi Andreas,

tja, hätte ich das eher bemerkt, dann hätte es wohl auch ein Sensor ohne Warnkontakt getan und ich hätte mir die Anpassung am Stecker sparen können. Da gibts mehr Auswahl mit passendem Bosch Stecker. Seltsam ist nur, daß trotz Wegfall der Warnleuchte der Warnkontakt am Stecker dennoch angeschlossen und verdrahtet geblieben ist.

Grüße

Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum