- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982 (BMW-E24-Forum)

e24tony635csi, Samstag, 25. Mai 2019, 20:44 (vor 22 Tagen)

Hallo zusammen,

mein 6er will nicht so wirklich. Bekomme einfach keinen Zündfunken.
Folgendes hab ich schon überprüft:

- DME und Benzinpumpenrelais erneuert
- Zündspule überprüft auf funktion
- beide Sensoren bzw. OT Geber Stirnwandseite überprüft
- Zündverteiler überprüft

Diese genannten Punkte funktionieren.

Nun er will nicht. Bekomme ihn einfach nicht zum laufen. Bin echt am verzweifeln.

Gruß

Avatar

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

BMW Jünther @, Samstag, 25. Mai 2019, 21:00 (vor 22 Tagen) @ e24tony635csi

Hallo,hast du die Sensoren an der Getriebeglocke schon geprüft,oder nur den an der Stirnseite? In den meisten Fällen sind diese an der Getriebeglocke hinüber.
Gruß

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

e24tony635csi, Samstag, 25. Mai 2019, 21:07 (vor 22 Tagen) @ BMW Jünther

Die Sitzen beide hinten am Halter nebeneinander oder ?

Gruß

Avatar

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

BMW Jünther @, Samstag, 25. Mai 2019, 21:17 (vor 22 Tagen) @ e24tony635csi

Richtig,und das Ende sitzt an der Getriebeglocke.

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

e24tony635csi, Samstag, 25. Mai 2019, 21:22 (vor 22 Tagen) @ BMW Jünther

Ja hab auch diese überprüft bzw. Gemessen. Funktioniert laut Messung.

Gruß

Avatar

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

BMW Jünther @, Samstag, 25. Mai 2019, 21:29 (vor 22 Tagen) @ e24tony635csi

Diese sind nicht einfach zu messen,wie hast du sie gemessen? Ich würde die beiden wechseln,waren bei mir auch defekt.

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

e24tony635csi, Samstag, 25. Mai 2019, 21:41 (vor 22 Tagen) @ BMW Jünther

Hab Sie mit hilfe eines Multimeters gemessen. Beide Messwerte lagen um die 970 Ohm. Müsste OK sein.

Gruß

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

Haisociety @, Sonntag, 26. Mai 2019, 10:50 (vor 21 Tagen) @ e24tony635csi

Hallo "Gruß".

Der Widerstandswert ist ein Kriterium, die Stärke des Magnetfeldes am Sensors am Ende des Kabels dass im Getriebe steckt ist das andere Kriterium. Das Magnetfeld nimmt mit zunehmenden Alter ab und irgendwann reicht es halt nicht mehr für einen sicheren Betrieb des Motors.

Gruß und einen angenehmen Sonntag.


Roland.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

e24tony635csi, Sonntag, 26. Mai 2019, 16:33 (vor 21 Tagen) @ Haisociety

Ok. Dann werde ich Montag mal die Sensoren erneuern

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

Haisociety @, Sonntag, 26. Mai 2019, 19:32 (vor 21 Tagen) @ e24tony635csi

Mir fällt noch ein fieser "bug" zu Deinem Problem ein. Im Anlasserzhnkranz der Schwungscheibe befindet sich ein Zylinderstift, der dafür zuständig ist, für das Steuergerät den "Startpunkt" festzulegen (klingt irgendwie doof, ich kann es aber gerade nicht besser beschreiben sorry). Dieser Zylinderstift kann sich verabschieden und dann gibt es keine "Bezugsmarke" mehr und damit keinen Startpunkt fürs STG. Bevor Du die Sensoren kaufst, überprüfe das doch erstmal.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

Holger Lübben @, Sonntag, 26. Mai 2019, 14:26 (vor 21 Tagen) @ e24tony635csi

Hi!

Das DME Relais wird angesteuert und schaltet durch während der Anlasser dreht?

Gruß Holger

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

e24tony635csi, Sonntag, 26. Mai 2019, 16:40 (vor 21 Tagen) @ Holger Lübben

Ja. Diese Funktion habe ich überprüft. DME und Kraftstoff- Relais hab ich beide erneuert. An der Zündspule liegt auch Spannung an. Nur da hört es auf. Der Zündverteiler kriegt keine Spannung von der Zündspule.

Gruß

Avatar

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

ocramknuf, 97225, Donnerstag, 30. Mai 2019, 07:51 (vor 17 Tagen) @ e24tony635csi

Hatte letztes Jahr das selbe Problem, nach 2 Wochen messen/tauschen/ausschließen bin ich auf das korrodierte DME Steuergerät gestoßen. Check das doch vorher nochmal, bevor der große Sensorentausch losgeht.
Mfg
.

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

e24tony635csi, Sonntag, 02. Juni 2019, 23:23 (vor 14 Tagen) @ e24tony635csi

Guten Abend. Hab jetzt auch Zündspule und OT Geber gewechselt. Wie ich geahnt habe, er läuft immer noch nicht. Hab ich schon vermutet. Ich glaube das hat mich hier alles nicht weiter gebracht. Übrigens die drei Stifte hinter dem Anlasserkranz bzw. Stirnrad sind auch vorhanden. Beim Orgeln blinkt im Tacho eine gelbe Kontrollleuchte mit einem Dreieck. Vielleicht hat dies auch was damit zu tun??

Ich glaube jetzt ist alles getan. Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Gruß

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

Haisociety @, Mittwoch, 05. Juni 2019, 14:40 (vor 11 Tagen) @ e24tony635csi

Hallo.

Dann solltest Du das Steuergerät in Betracht ziehen. Vielleicht ist ein Forist*in in Deiner Nähe der ein STG zum testen zur Verfügung stellt.

Gruß und viel Erfolg. Roland.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Avatar

Kein Zündfunke bei meinem 635csi Bj: 1982

WN-AV-513 @, Schorndorf, Sonntag, 09. Juni 2019, 16:55 (vor 7 Tagen) @ e24tony635csi

Hallo Tony,

hast Du die Masse überprüft. Dh. Masseklemme an der Batterie und die Massekabel zur Karosserie?

Sonst könnte eine Wegfahrsperre noch dazwischenfunken, wenn er eine hat. Und dann kommt das Steuergerät.

Prüfe zur Sicherheit nochmals die OT Geber, nicht dass einer der neuen auch schon defekt ist. Hatte mal einen von FAE, der nicht all zu lange funktioniert hat. Vielleicht ja nur ein bedaulericher Einzelfall, der zweite geht noch. Hab nun zur Sicherheit einen Eratz OT Geber im Kofferraum liegen.

Grüße
Heinz

--
635CSI - EZ 30.8.1985 - 235/45ZR17 - Bielstein FW - R134a Umrüstung - KAT Nachrüstung - WBAEC7107094024xx

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum