- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Lustige Ersatzteilsuche... (BMW-E24-Forum)

netvergrampfn, Freitag, 01. November 2019, 12:36 (vor 19 Tagen)

Hallo,
ich habe den Sommer über ja meinem 6er gearbeitet und bin quasi fertig, kann also
in der nächsten Saison ohne größere Arbeiten (toitoitoi) starten, eine Sache ist aber noch zu erledigen:
Ich habe das Problem, das hier schon mehrfach diskutiert wurde
(http://forum.6ercoupe.de/index.php?id=132460), daß die Lenkradsperre aufgrund der 'ausgelutschten' Spange auch bei eingestecktem Schlüssel einrastet.
Nun wurde bei mir festgestellt, daß die ganze Spange fehlt...

Da ich idealerweise vermeiden wollte, neue Schlösser zu verbauen und der Versicherung zu erklären, wieviel Schlüsselvarianten mein Auto aufsperren (habe ich auch eine ganz dringende Empfehlung bekommen, das nicht zu machen, da es im Verlustfall auch bei 'Anmeldung' bei der Versicherung sehr oft zu Problemen bei der Abwicklung führt), bin ich nun auf der Suche nach einem alten, gerne auch bis auf Spange funktionsunfähigem Zündschloß oder einer einzelnen Spange.

Falls jemand ad hoc wüßte, daß die Spange gar nicht auszubauen ist, wäre die Information auch wichtig, ich hab das Schloss eben jetzt nicht ausgebaut vor mir.

Danke erstmal!!

Avatar

Lustige Ersatzteilsuche...

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Freitag, 01. November 2019, 12:44 (vor 19 Tagen) @ netvergrampfn

Bei meinem 7er (E23) hatte ich das Problem mit dem einrasten auch - da war die Spange nur leicht verbogen. Ob man sie aber ausbauen kann, weiß ich nicht. Sollte generell also reparierbar sein mit einen anderen Schloss.
Fragt sich evtl noch, wie viele verschiedene Varianten es gab.
Wenn bei dir die Spange fehlt, bleibt vielleicht noch die Frage, wo sie ist. Vielleicht liegt sie irgendwo im Schloßbereich?

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Lustige Ersatzteilsuche...

netvergrampfn, Freitag, 01. November 2019, 13:07 (vor 19 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo,
danke für die prompte Antwort, ich bin mir eben nicht sicher, ob sie einfach auszubauen ist oder nicht, verschwunden ist sie ganz sicher, ich gehe davon aus, daß sie schon so lange fehlt, wie ich das Auto habe.

BMW ist ein 635, Bj 10/80, ich hoffe, daß da für die erste Baureihe alle Schlösser von 630 bis 635 baugleich sind...

Avatar

Lustige Ersatzteilsuche...

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Freitag, 01. November 2019, 14:41 (vor 19 Tagen) @ netvergrampfn

Hallo,
danke für die prompte Antwort, ich bin mir eben nicht sicher, ob sie einfach auszubauen ist oder nicht, verschwunden ist sie ganz sicher, ich gehe davon aus, daß sie schon so lange fehlt, wie ich das Auto habe.

BMW ist ein 635, Bj 10/80, ich hoffe, daß da für die erste Baureihe alle Schlösser von 630 bis 635 baugleich sind...

E12, E21 bzw Erstserie E23 könnte auch passen....?
Und CS/1, E28, E30 vielleicht....?

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Avatar

Lustige Ersatzteilsuche... Bilder Schloß

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Freitag, 01. November 2019, 14:52 (vor 19 Tagen) @ Rot-Runner

[image]
[image]

Hier mal die Bilder vom Schloß des 85er E23 - ist anhand eines Bildes natürlich schwer zu bewurteilen, aber vielleicht kannst schonmal grob abschätzen, ob das passen könnte oder vollkommen unterschiedlich ist.
Bei mir war die Wippe ganz leicht verbogen...

Anhand der Bilder scheint mir ein Austausch der Wippe allerdings schwierig.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Lustige Ersatzteilsuche... Bilder Schloß

netvergrampfn, Freitag, 01. November 2019, 16:06 (vor 19 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo!!
Danke für die umgehenden Antworten, es ist grade das Problem, daß ich mein Schätzchen ja schon wieder in die Winterresidenz gebracht habe und so nicht schnell mal nachschauen kann, ich dachte, ich kläre es soweit möglich erstmal per Recherche und dumme Fragen...

Es ist ja im ersten Schritt relativ klar, daß ich gebrauchte, funktionsunfähige Schlösser auch nicht so leicht bekomme, weil sie jeder (fast jeder) wegschmeißt...

Muss ich mal schauen, evtl. finde ich in den Weiten des Internets noch etwas...
Danke erstmal so oder so!!!

Lustige Ersatzteilsuche...

Holger Lübben @, Samstag, 02. November 2019, 18:04 (vor 18 Tagen) @ netvergrampfn

Hi!

Ein paar Tipps vielleicht noch:

1) Bei BMW kann man durchaus Schlösser passend zum vorhandenen Schlüsselsatz bekommen.
Üblicherweise reicht hier die Vorlage der Fahrgestellnummer und eventuell ein Ausweis als Halternachweis.

2) Es gibt Reparatursätze für die einzelnen Schlösser. Das ist im Prinzip ein Bausatz aus dem man alle erdenklichen Schloßkombinationen selber bauen kann. Hier kann es sein das der Satz nicht an Endkunden verkauft wird, sondern vom BMW Hänlder verbaut weden muss.

3) Es gibt Schloßsätze fürs ganze Fahrzeug. Es werden dann alle Schlösser getauscht und es gibt einen Satz neue Schlüssel.

Die verfügbarkeit für dein Fahrzeug weiss ich aktuell nicht, aber es lohnt sicherlich eine Nachfrage bei BMW und den üblichen anderen Händlern.

Die Versicherung wird beim Schloßtausch nur Probleme machen wenn auch etwas anderes nicht sauber ist. Schlösser gehen kaputt und dürfen dann selbstverständlich getauscht werden. Sicherlich ist es aber immer hilfreich wenn man im Schadensfall alle Schlüssel vorlegen kann.

Gruß Holger

Lustige Ersatzteilsuche...

netvergrampfn, Sonntag, 03. November 2019, 11:08 (vor 17 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,
vielen Dank für die überragend ausführliche Erklärung, ich werde auf jeden Fall nochmal bei dem einen oder anderen BMW-Händler nachfragen zu den Verfügbarkeiten.
Ich hatte mir bei Kauf des 6ers zwei Schlüssel nachmachen lassen, das ging damals fix und relativ günstig mit der Fahrgestellnummer und paßte auch, ich hatte bis dato nicht extra nochmal beim BMW-Händler nachgehakt, weil das Zündschloß beim Online-ETK nicht mehr als lieferbar erscheint.
Ist aber sicher ratsam, hätte ich selber drauf kommen können...
Habe auch die Reparaturanleitung (von E24Schwede) zum Thema Schloßeinsatz auseinandernehmen (am Beispiel eines Türschlosses)und neu an Schlüssel angepaßt neu zusammensetzen gelesen, idealerweise möchte man es einmal richtig durchputzen, damit es perfekt flutscht...
Würde mich (wenn ich es nicht vergesse) mit den Ergebnissen der Händleranfrage nochmal melden, damit das auch mit Mehrwert hier vorangeht...
VG
netvergrampfn.

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum