- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

M635 CSi - Am Motor tut sich so gar nix (BMW-E24-Forum)

Sordo @, Bonn, Freitag, 26. Juni 2020, 21:40 (vor 7 Tagen)

Guten Abend zusammen,

vielleicht hat jemand ein paar Ideen auf die ich nicht gekommen bin:

Ich habe hier einen 84er M635 stehen. Der bekommt über all Strom hin, nur wenn ich den starten will, tut sich am Motor - gar nix. Kein Anlasser der geht, kein klicken, kein orgeln nix.
Ich vermute das das ein elektrisches Problem ist, würde jetzt die Sicherungen/Relais mal durchtesten ob da was durch ist.
Dann am Anlasser messen ob da Saft ankommt.

Was könnte ich dann / Alternativ tun? Bin für Vorschläge offen. Flüssigkeiten sind alle im normalen Bereich.

Beste Grüße

Stefan

--
===============================
635 CSi - 9/1982 Umbauprojekt auf E46 M3 Motor mit SMG
628 CSi - 7/1984 Schalter in Achatgrün Metallic

Avatar

M635 CSi - Am Motor tut sich so gar nix

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Freitag, 26. Juni 2020, 21:50 (vor 7 Tagen) @ Sordo

Hallo Stefan,

da würde ich mir die passenden Schaltpläne holen und am Zündschloss die Spannungen
vor und hinter dem Zündschloss messen.


Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

M635 CSi - Am Motor tut sich so gar nix

uli @, Bad Oeynhausen, Samstag, 27. Juni 2020, 10:40 (vor 6 Tagen) @ Andreas Schneider

Es kann auch ein defekter Magnetschalter sein.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

M635 CSi - Am Motor tut sich so gar nix

Sordo @, Bonn, Donnerstag, 02. Juli 2020, 12:17 (vor 1 Tag, 1 Stunden, 32 Min.) @ Andreas Schneider

Hallo Andi,

vor dem Zündschloss kommen 9V an (musste überbrücken), wie bzw. wo kann ich denn hinterm Zündschloss messen?

Beste Grüße

Stefan

Hallo Stefan,

da würde ich mir die passenden Schaltpläne holen und am Zündschloss die Spannungen
vor und hinter dem Zündschloss messen.


Gruß
Andi

--
===============================
635 CSi - 9/1982 Umbauprojekt auf E46 M3 Motor mit SMG
628 CSi - 7/1984 Schalter in Achatgrün Metallic

Avatar

M635 CSi - Am Motor tut sich so gar nix

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Donnerstag, 02. Juli 2020, 12:32 (vor 1 Tag, 1 Stunden, 17 Min.) @ Sordo

Also nach meinem Verständnis sind 9V vor dem Zündschloss eindeutig zu wenig.
Ist das während der Betätigung vom Anlasser gemessen?

Wenn nein: Batteriepole und Masseverbindung prüfen.
Hinter dem Zündschloss geht es mit einer dicken schwarzen Leitung weiter, die wird zu einer
schwarz/gelben Leitung und geht zum Anlasser, Kaltstartventil und Pin 4 der Motronic.

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Avatar

M635 CSi - Am Motor tut sich so gar nix

Felix K. Friedrich ⌂ @, Esslingen a. N., Montag, 29. Juni 2020, 07:42 (vor 4 Tagen) @ Sordo

Hatte genau das gleiche Problem am Wochenende ebenfalls.

Bitte messe die Spannung der Batterie und wie viel direkt an den Polen des Magnetschalters unter Last (im Moment des Startversuchs) ankommt. Die beiden Werte sollten fast gleich sein und deutlich über 12V liegen.

Wenn der Anlasser noch immer keine Funktion zeigt, Anschluss 30 (Dauerpuls von der Batterie) mit Anschluss 50 (Startsignal vom Anlasser) überbrücken.
Achtung! Drehende Teile!
[image]

Wenn dann der Anlasser funktioniert, ist entweder der Anlassschalter oder eine der Verbindungen dorthin defekt.
Zeigt der Anlasser weiterhin keine Funktion, das selbe nochmal mit eingeschaltetem Licht versuchen.

Geht dieses beim Startvorgang aus, hast Du einen Kurzschluss im Anlasser, bleibt es an, ist der Magnetschalter defekt oder die Kohlebürsten abgenutzt.

P.S. bei mir schien es nach obiger Anleitung der Magnetschalter zu sein. Habe diesen dann ausgebaut nur um festzustellen, dass ich die Leitung mit dem Startsignal, nachdem sie bei Arbeiten im Motorraum versehentlich gelöst wurde, an den falschen Anschluss am Magnetschalter gesteckt hatte (den oberen 15a anstatt den unteren 50), da ich nicht wusste, dass es hier zwei gibt.
Jetzt läuft wieder alles. Wünsche viel Erfolg.

--
Mein Auto und seine Geschichte: http://meinersteskinde24.weebly.com/blog.html

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum