- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

H-Kennzeichen für US-Modell mit EU Papieren (BMW-E24-Forum)

Antanas, Samstag, 25. Juli 2020, 20:55 (vor 11 Tagen)

Hallo Zusammen!
Bräuchte wieder Eueren Rat.
Also, ich werde höchstwahrscheinlich mir einen e24 kaufen, der aus den USA kommt und eine lettische Zulassung hat (also EU). Berufsbedingt, bin ich bis einschl. 2023 in Lettland und werde das Fahrzeug hier auch fahren. Fahrzeug hat lettische H Kennzeichen. Das Problem ist, die Letten vergeben H Kennzeichen für US Fahrzeuge bzw. US Versionen ohne auf EU umbauen zu müssen (die Aussage ist, wir akzeptieren historische Fahrzeuge so, wie sie damals ausgeliefert worden sind, logisch für mein Verständnis).

Frage:
das Fahrzeug ist in einem guten Zustand so, dass ich ihn vorhaben nach Deutschland später mitzunehmen. Wie ist es mit H Kennzeichen in DE?Was muss ich dann genau umbauen? An dem Fahrzeug ist Milen und KM Tacho eingebaut. Die hinteren Blinker sind doch gelb auf EU umgebaut. Was wäre noch zu machen, um H Kennzeichen in DE zu bekommen?

H-Kennzeichen für US-Modell mit EU Papieren

bone @, Berlin, Samstag, 25. Juli 2020, 22:39 (vor 11 Tagen) @ Antanas

Hallo Antanas,

wenn Du erst in drei Jahren das Fahrzeug in Deutschland mit H anmelden willst, dann würde ich auch dann erst fragen. Denn bis dahin kann sich noch viel ändern.
Wenn natürlich der Gedanke ist, es doch eher jetzt schon anzumelden, dann sind die Scheinwerfer umzurüsten. Hast Du auch gelbe und rote Seitenmarkierungsleuchten? Die müssen gegebenefalls auch E-Zeichen haben oder gar totgelegt und abgedeckt werden. Dein tacho hat Meilen und Kilometer Anzeige in einem, verstehe ich das richtig? Ansonsten müssen Markierungen bei 30,50,80 usw. angebracht werden oder eben auch umbauen.
Streng genommen müssen Gurte und Scheiben auch E-Prüfzeichen haben. Wir haben hier gerade einen Porsche Cayman aus USA, der hat das nicht und muss nun umgerüstet werden... Ich weiß nicht, wie das bei den BMW-US-Modellen einst war, ob die alle schon die E-Zeichen ab Werk hatten, obwohl für den Export gebaut.
Sicherlich gibt's hier im Forum auch e24 US-Spezies, die Dir noch mehr Tipps geben können.

Schöne Grüße nach Norden
bone

--
733i und 745i, beides Blechnasen

H-Kennzeichen für US-Modell mit EU Papieren

Klassiko, Samstag, 25. Juli 2020, 23:34 (vor 11 Tagen) @ bone

Ich hatte vor ein paar Jahren einen US 535IS aus Litauen importiert, Blindkauf von Ebay, alles hat gepasst. Keine MwSt oder Zollgebühren.
Zum TÜV musste ich gar nichts machen, die Scheinwerfer, Blinker, Sicherheitsgurte und die Scheiben hatten ein E Zeichen. Nur Einzelabnahme inkl H Gutachten.

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum