- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Kühlernetzwerk löst sich auf (BMW-E24-Forum)

petersechser @, 19348, Montag, 21. Dezember 2020, 20:04 (vor 36 Tagen)

ich war etwas erschrocken,als ichvor einigen Wochen beobachten konnte,wie sich in der oberen Reihe vom Motorkühler die Rippen von allein verschoben und mehr und mehr sich vom Kühler abgelöst haben.Ich kann ausdrücklich feststellen,dass sich an dieser Kühlernetzreihe keine
mechanischen Einwirkungen von Hand oder was auch immer vollzogen haben.
Eine Vermutung könnte sein:
Meine Werkstatt sollte im Rahmen von einem Automatikgetriebetausch einmal die Kühlerölleitungen zur Reinigung durchblasen.
Könnte das die Ursache sein?
Droht ein Kühlerwechsel ?
Ich würde gerne Eure Meinung erfahren.
Viele Grüße
Peter[image][image]

Avatar

Kühlernetzwerk löst sich auf

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 21. Dezember 2020, 20:26 (vor 36 Tagen) @ petersechser

Sind in erster Linie nur die Lamellen, die Rohre verlaufen ja innen. Wenns nur bei der Reihe bleibt, passiert erstmal nicht viel - bleibt ja dicht. Das bisschen weniger Kühlleistung sollte ohne Folgen bleiben.
Wo das herkommt, ist allerdings ne gute Frage. Passiert eigentlich nur durch mechanische Enwirkung. Was immer da wer gemacht hat...

Oben links sieht es aber schon so aus, als ob da n Flügel oder irgendwas am Flügel gestreift hat, so vom Radius her.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Avatar

Kühlernetzwerk löst sich auf

Tom @, Schrobenhausen, Montag, 21. Dezember 2020, 20:42 (vor 36 Tagen) @ petersechser

Servus Peter,
das sieht nach einer mechanischen Beschädigung aus. Wie RR schon schrieb, der Kühler sollte aber dicht bleiben, sieht halt bescheiden aus.

--
Gruß
Tom

Kühlernetzwerk löst sich auf

petersechser @, 19348, Montag, 21. Dezember 2020, 21:03 (vor 36 Tagen) @ Tom

naja,dicht ist er noch.Könnte es sein,dass sich der Rippenkorpus aufgebläht hat,die Lamellen sind ja nur durch einen Hauch Verbindung angepappt.

Könnt ihr mich aufklären,ob sich das zu kühlende Getriebeöl nur in der Verdickung seitlich rechts am Kühler über Wärmetausch mit dem Wasser kühlt,oder ob auch Querrippen zur Luftkühlung
vom Öl dienen,sozusagen parallel zum Wasser?

Ich habe noch nie einen Kühler für Wasser- und parallel für Ölkühlung zerlegt.
Gruß

Avatar

Kühlernetzwerk löst sich auf

Tom @, Schrobenhausen, Montag, 21. Dezember 2020, 21:10 (vor 36 Tagen) @ petersechser

Servus Peter,
das ist ein getrenntes System. Das Öl wird nur durch den seitlichen rechten Kasten gekühlt, und läuft somit nicht durchs Kühlernetz in der Mitte. Wenn der Getriebeölkühler im inneren des Kastens aber undicht wird, hast Du entweder Getriebeöl im Kühlwasser oder Kühlwasser im Automatikgetriebe.

--
Gruß
Tom

Kühlernetzwerk löst sich auf

petersechser @, 19348, Montag, 21. Dezember 2020, 22:36 (vor 35 Tagen) @ Tom

jetzt male bloss nicht den Teufel auf den Kühler !!
Also wenn das passieren sollte (kann mir nicht passieren!) dann ginge das Getriebeöl wegen höheren Druck ins Wasser.
Ehrlich,von so einem Schaden habe ich noch nie gehört.
Insofern kann das ablösen der Lamellen nicht vom Durchblasen der Ölleitungen kommen.
Wahrscheinlich Folge eines Produktionsfehlers.
Peter

Avatar

Kühlernetzwerk löst sich auf

Tom @, Schrobenhausen, Dienstag, 22. Dezember 2020, 13:49 (vor 35 Tagen) @ petersechser

Servus Peter,
das kommt in der Tat beim M30 sehr selten vor. Aber beim E30 und E28 mit dem
M20 kommt das schon relativ häufig vor. Ich denk mal das wird auch einer der Gründe sein weshalb ab E32/34 ein separater Getriebeölkühler verbaut wurde.

--
Gruß
Tom

Kühlernetzwerk löst sich auf

peterm635csi @, Essen, Dienstag, 22. Dezember 2020, 08:57 (vor 35 Tagen) @ petersechser

:-|
Also,wenn ich mir die Bilder anschaue,kommt mir der Verdacht,das
der,oder die Monteure mit dem Kühler reinigen etwas falsch verstanden haben.
Es sieht so aus,als wenn sie den Kühler mit einer Luftpistole durchgeblasen haben
und dabei mit der Düse munter an den Lamellen entlang geschrammt sind.
Wenn an den Kühlern etwas kaputt geht,dann sind es die Wasserkästen aus Kunststoff.
Diese bekommen im Laufe der Jahrzehnte ,besonders im oberen Bereich, Risse .

Peter;-)

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Avatar

Kühlernetzwerk löst sich auf

bmw6driver @, 67376 Harthausen, Dienstag, 22. Dezember 2020, 09:16 (vor 35 Tagen) @ peterm635csi

upps, da hatten wir wohl zeitgleich die gleiche Idee

--
BMW 635CSI 5/85 Motor: Hartge H6S 240PS, Delphin-Metallic, BBS RS 075/076

Avatar

dKühlernetzwerk löst sich auf

bmw6driver @, 67376 Harthausen, Dienstag, 22. Dezember 2020, 09:06 (vor 35 Tagen) @ petersechser

ohne jemanden was zu unterstellen, aber das kann auch passieren wenn man z.B. versucht mit Druckluft die Lamellen zu säubern.
Bei mir wurde mal am E30 eine Motorwäsche wegen eines Marderschadens durchgeführt, anschließend war der Kühler im Bereich der Lamellen undicht:-|
War dass denn bei Dir vor dem Werkstattbesuch auch schon so?

--
BMW 635CSI 5/85 Motor: Hartge H6S 240PS, Delphin-Metallic, BBS RS 075/076

Kühlernetzwerk löst sich auf

petersechser @, 19348, Dienstag, 22. Dezember 2020, 10:57 (vor 35 Tagen) @ bmw6driver

also dein letzter Satz hat mir zu denken gegeben.
Ich habe in diesem Jahr niemals den Auftrag zur Kühlernetzreinigung in der Werkstatt gegeben,das weiss ich genau.Den offensichtlichen Mangel habe ich wohl auch erst vor ein paar Wochen entdeckt.Und ich selbst war es 100% nicht.
Undicht ist der Kühler bisher nicht.
könnte er sich evtl. in der Vertikalen Richtung (insbes. obere Reihe)durch Wärmeverspannung aufgedehnt haben? Die Lamellen sind an der Schadenreihe nur mit einem Hauch an metall.Verbindung verbunden und fallen schon vom Hinsehen von allein runter.
Peter

Avatar

Kühlernetzwerk löst sich auf

bmw6driver @, 67376 Harthausen, Dienstag, 22. Dezember 2020, 11:35 (vor 35 Tagen) @ petersechser

nein, das sieht eindeutig nach einer mechanisch von außen herbeigeführten Beschädigung aus. Das ist jetzt auch alles nicht so schlimm solange der Kühler noch dicht ist. Da reicht schon die kleinste Berührung aus und die Lamellen sind verformt. Sieht halt scheiße aus.

--
BMW 635CSI 5/85 Motor: Hartge H6S 240PS, Delphin-Metallic, BBS RS 075/076

Kühlernetzwerk löst sich auf

uli @, Bad Oeynhausen, Dienstag, 22. Dezember 2020, 13:08 (vor 35 Tagen) @ bmw6driver

Außer über das Aussehen würde ich mir auch keine Gedanken machen wenn der Kühler dicht ist. Habe früher öfters Auto's gehabt wo die Kühler so oder schlimmmer aussahen. Da ist nie was passiert.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Avatar

Kühlernetzwerk löst sich auf

erwin @, Barcelona, Mittwoch, 23. Dezember 2020, 08:40 (vor 34 Tagen) @ uli

Hallo Peter,

über die Ursache kann man wohl nur spekulieren, aber könnte Korrosion der Lamellen ein Ursache sein?

Nur wieso nur diese eine Reihe?

Weiter links unten sind auch ein paar Rippen leicht angedrückt, nur sehen die noch stabil aus.

Wie dem auch sei: Die Tat bekannt, der Täter weiter flüchtig. ;-)


Frohe Feiertage nach Preusen oder McPom, wo immer Du dich z.Z. lieber aufhälst

und einen guten Rutsch in ein hoffentlich Jahr bessers Jahr 21,

wünscht Dir aus Barca, wo Bars und Restaurants bis 22 Uhr geöffnet sind,

Dein "Zwilling" Erwin ;-)


Weihnachten 2020 :-D :-D :-D

[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum