- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante (BMW-E24-Forum)

Holger Petersen @, Dienstag, 22. Dezember 2020, 00:05 (vor 33 Tagen)

Hallo liebe 6er-Freunde,
hat schonmal jemand den Versuch unternommen, den Heckspoiler in erster Variante nachfertigen zu lassen? Wahrscheinlich bin ich nicht der Einzige, der noch suchend ist, oder?
Wie groß ist der allgemeine Bedarf?

LG

--
635 Baujahr 1981 Automatik

Avatar

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

Tom @, Schrobenhausen, Dienstag, 22. Dezember 2020, 13:53 (vor 32 Tagen) @ Holger Petersen

Servus,
der Bedarf wird wohl sehr gering sein. Das Werkzeug zur Herstellung dürfte im hohen 5 stelligen Bereich liegen. Dazu kommen allerlei Prüfungen bis Du dir den Prügel auf den Kofferraumdeckel schrauben darfst.
Und schön bei BMW nachfragen ob du das Teil nachfertigen darfst :-D

--
Gruß
Tom

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

6erThomas @, Ingolstadt, Freitag, 25. Dezember 2020, 00:44 (vor 30 Tagen) @ Tom

Servus,

ja der Gedanke kam mir auch schon aber wie Tom das schon vermutet, sehe ich auch das der Bedarf zu gering und der Preis zu hoch werden wird.
Allerdings könnte ich mir vorstellen, das wenn man die BMW Teilenummer weg läst, BMW sich da nicht beschweren würde.
Problem ist dann eher das man für eine inoffizielle Nachfertigung wahrscheinlich eine Betriebserlaubnis benötigt. Und um das zu machen ist der Bedarf egal wie hoch dieser noch sein wird, zu gering.
Da bei BMW Classic wohl kaum mehr "Alte" dabei sind seh ich die Chance auch gegen Null das man die noch zu einer Nachfertigung überreden kann.
Die geben auch keine Original-Zeichnungen oder so für Nachfertigung raus hab ich schon mal probiert.. . Die Leute im Support juckt das alles einen Feuchten.
Hauptsache die Kohle und die fetten Prämien sind am Monatsende auf dem Konto.

Trotzdem.. ne Umfrage könnte man auch hier aus reiner Neugier starten.
Evtl. kann man bei BMW mit einer Vorbesteller-Liste Punkten.. . Entsprechender Ansprechpartner vorausgesetzt.
Allerdings denke ich das, egal was man macht, mit 1000 - 1500 Euro pro Spoiler gerechnet werden muss.. .

Gruß Thomas

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

peterm635csi @, Essen, Freitag, 25. Dezember 2020, 14:43 (vor 29 Tagen) @ 6erThomas

;-)
Ich glaube noch nicht einmal das hier das Problem bei BMW liegt.
BMW hat damals die FA.CONTINENTAL mit der Fertigung beauftragt.
Ob diese noch die Gießformen hat ist zu bezweifeln.
Dann kommt auch noch dazu das diese Teile in die Kategorie
Hersteller geschütztes Produkt fällt.Hier sieht es so aus
das eine Nachfertigung Dritter in die Abteilung Plagiat
fällt und BMW das Recht gibt diese zu vernichten.
Hier sollte man versuchen über den Gebrauchtteile Markt
fündig zu werden.
:-)
Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

6erThomas @, Ingolstadt, Freitag, 25. Dezember 2020, 17:54 (vor 29 Tagen) @ peterm635csi

Wobei ich schon der Meinung bin dass es zur Aufgabe von BMW gehört sich um solche Dinge zu kümmern wenn man eine Classic-Abteilung betreibt. Gebraucht ist inzwischen ja leider auch nicht mehr wirklich ne Lösung.. .
Vielleicht müssten wir doch mal alle zusammen einen Brandbrief verfassen und auf die BMW Classicabteilung zugehen.
Evtl. hilft ja auch ein Artikel in gewissen Fachzeitschriften bei nicht Erfolg.

Gruß Thomas

Avatar

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

Ewald @, München, Samstag, 26. Dezember 2020, 16:32 (vor 28 Tagen) @ 6erThomas

Hallo,

leider hat sich diesbezüglich die bmw interne Politik drastisch verändert, Classic darf nichts mehr kosten.
Daher stoßen solch sinnvolle Vorschläge bei den Verantwortlichen auf taube Ohren.

Viele Grüße und ein frohes Weihnachtsfest

Dennis

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

peterm635csi @, Essen, Samstag, 26. Dezember 2020, 18:11 (vor 28 Tagen) @ Ewald

:-)
Seit dem Weggang von Wolfgang Reitzle hat sich die mobile Classic zum
negativen gewendet.
Wie bei allen Herstellern ist der Neuverkauf an oberste Stelle.
Jetzt wo unsere Regierungsspezialisten voll auf E-Autos setzen,
wollen alle Hersteller sich den größten Kuchenanteil sichern.
Da ist einfach kein Platz mehr für Traditionen.
Nur haben die Autohersteller noch gar nicht bemerkt das sie Vollgas
in eine Sackgasse fahren.
Wahrscheinlich ist denen noch gar nicht klar geworden das es mit der Ladeinfrastruktur
sehr schlecht aussieht.
Es wird zu wenig dafür getan.Dann kommt dazu, das bei dem Vorhaben ,
mindest 1 Million E-Autos auf der Strasse zu bringen,die Stromkapazitäten gar nicht
vorhanden sind.Mittlerweile ist schon so ,das die Stromkonzerne ,bei Überschreitung
des Ladestrombedarf die Systeme runterfahren um die überalteten Stromnetze
zu schonen.
Alles läuft auf eine riesige Sackgasse zu.
Jedenfalls sieht es so aus das unsere alten Schinken ohne Ersatzteile über kurz
oder lang auf der Strecke bleiben.
PS:Sehr zur Freude unserer Umwelt-Retter.
:-)

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

Thomas Meyer @, Samstag, 26. Dezember 2020, 19:05 (vor 28 Tagen) @ Ewald

Ich habe manchmal bei BMW Classic eher das Gefühl, daß kein wirkliches Interesse am Thema Old- und Youngtimern besteht, sondern eher am Abverkauf von alten Lagerbeständen. Denn Lagerhaltung kostet Geld. Und was die Nachfertigung von Teilen angeht, so sieht das auch eher mau aus. Als sehr gutes Beispiel möchte ich hier mal wieder die ABS-Sensoren anführen, ein Thema, das sich schon seit Jahren hinzieht und bei dem man immer wieder vertröstet wird.

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

6erThomas @, Ingolstadt, Samstag, 26. Dezember 2020, 19:29 (vor 28 Tagen) @ Thomas Meyer

Und eben aus den genannten Gründen wäre es doch gut von BMW uns wenigstens machen zu lassen.
Der WundN fertigt auch Sachen wie Grills usw. nach. Evtl könnte man die überreden eine Wiederauflage für den Spoiler zu starten.. . Ich werde die mal anschreiben, hab die Mail von einem der Chefs.
Mal sehen was die sagen, ist ja auch mit denen ihr Geschäftsmodell.. .

Gruß Thomas

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

Haisociety @, Montag, 28. Dezember 2020, 14:11 (vor 26 Tagen) @ Thomas Meyer

Hallo Thomas.

Die ABS Sensoren für hinten sind lieferbar: Teilenr. 115045, zu 147,90€ das Stück, Für vorne nur für EDC Ausführung.
Ich weiß allerdings nicht, ob die beim M hinten andere sind.

Gruß Roland.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Avatar

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

WW 635 H @, Samstag, 26. Dezember 2020, 22:55 (vor 28 Tagen) @ Holger Petersen

Wer Heckspoiler nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte sich beschafft und in Verkehr bringt,
Wird mit mindestens 2 Seitenschwellern und einem Dachflügel bestraft.

Da würd ich nochmal überlegen.....


Guten Rutsch an alle,

Gruss Stefan

--
E9 Gruppe 2 Nachbau mit S36 - e30 Folger Breitbau mit M88 - e24 mit Alpina B11

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

Thomas Meyer @, Sonntag, 27. Dezember 2020, 12:06 (vor 28 Tagen) @ WW 635 H

Ich kenn´das anders: Wer Pfefferminztee nachmacht oder fälscht oder nachgemachten oder verfälschten in Ulauf bring, ist ein Falschminzer.:-D
Euch auch allen einen guten Rutsch,
Thomas

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

6erThomas @, Ingolstadt, Sonntag, 27. Dezember 2020, 14:13 (vor 27 Tagen) @ Thomas Meyer

Soooo, ich habe mich jetzt noch einmal mit dem rechtlichen Thema beschäftigt und herausgefunden das vor allem sichtbare Fahrzeugteile unter den Designschutz fallen.
Das heißt, dass man dann einen Heckspoiler nicht nachbauen dürfte. Aber da der Designschutz nur 25 Jahre gültig ist wäre das in unserem Falle nichtig da wir da schon ordentlich drüber sind.
Das bedeutet, falls wirklich ernsthaftes Interesse besteht die Spoiler nachfertigen zu lassen, wir gegen kein Gesetz verstoßen würden.
Hierzu werde ich aber noch eine Patentanwalt konsultieren um das Thema mal prinzipiell zu klären, da ich glaube das wir in Zukunft öfter die "Probleme" haben werden.

Gruß Thomas

Avatar

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Sonntag, 27. Dezember 2020, 16:41 (vor 27 Tagen) @ 6erThomas

Soooo, ich habe mich jetzt noch einmal mit dem rechtlichen Thema beschäftigt und herausgefunden das vor allem sichtbare Fahrzeugteile unter den Designschutz fallen.
Das heißt, dass man dann einen Heckspoiler nicht nachbauen dürfte. Aber da der Designschutz nur 25 Jahre gültig ist wäre das in unserem Falle nichtig da wir da schon ordentlich drüber sind.
Das bedeutet, falls wirklich ernsthaftes Interesse besteht die Spoiler nachfertigen zu lassen, wir gegen kein Gesetz verstoßen würden.
Hierzu werde ich aber noch eine Patentanwalt konsultieren um das Thema mal prinzipiell zu klären, da ich glaube das wir in Zukunft öfter die "Probleme" haben werden.

Gruß Thomas

Danke für das Engagement und ja, ich denke auch, daß dies erst der Anfang ist.
Falls man irgendwie ne Form zum nachmachen bräuchte - ich hab noch n originales Neuteil zuhause liegen. Also ein noch nie montierter, nagelneuer Heckspoiler.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

amboss87, Niederbayern, Sonntag, 27. Dezember 2020, 17:53 (vor 27 Tagen) @ Holger Petersen

Generell zur Mobilen Tradition: Da gibt es ja auch eine Presse- bzw. eine Öffentlichkeits-Abteilung.
BMW könnte es in der heutigen Zeit ja gar nicht leichter haben, als dass sie ein paar Schlüssel-Personen der einschlägigen Foren-Szenen berühmter Baureihen wie E10, E9 und auch E24 mal an einen runden Tisch einlädt und fühlt wo der Schuh drückt, bei welchen Teilen sich ein für die Szene schwer behebbarer Teileengpass abzeichnet.
Das könnte man sogar in einer Story für ein Oldtimer-Magazin ausschlachten.

Aber dies ist wohl blauäugiges Wunschdenken. Es scheint einzig noch Interesse in einer kosteneffizienten Abwicklung er mittlerweile ungeliebten Geschichte des eigenen Unternehmens zu sein.

--
MfG

Nachfertigung Heckspoiler 1. Variante

Spikey1337 @, Bruchsal, Montag, 28. Dezember 2020, 17:30 (vor 26 Tagen) @ amboss87

Hallo zusammen,

Ich habe mir über die Weihnachtsfeiertage auch einige Gedanken zu dem Thema gemacht und würde mich neben dem Designschutz-Thema auch mit der möglichen Produktion beschäftigen.
Einen potentiellen Lieferanten konnte ich bereits ausfindig machen, welcher mir die Machbarkeit (Oberflächenbeschaffenheit, Herstellungsmaterial und sie verschraubpunkte) bestätigen konnte.
Natürlich hängt es auch dieses Mal wieder von der Stückzahl ab. Preis liegt bei etwa 450-550€ pro Stück je nachdem wie aufwändig der Formenbau wird. Mindestabnahmemenge sind 50 Stück.

Wer hätte denn Interesse?
Einfach bitte per PN an mich, dann sammle ich das ganze mal und würde mich bei entsprechenden Interesse um die nächsten Schritte kümmern.

Viele Grüße,
Arthur

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum