- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn (BMW-E24-Forum)

petersechser @, 19348, Montag, 11. Januar 2021, 21:46 (vor 6 Tagen)

hallo,
mich würde der Sinn von Farbkennzeichnungen,zB. rot oder gelb an den Federn vom 6er interessieren.
Sind es Kennungen zur Federhärte ?Gibt es Angaben zu kp in N?
Gruß
Peter

Avatar

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 11. Januar 2021, 22:31 (vor 6 Tagen) @ petersechser

Beim E23 war dies irgendsowas in der Richtung - kann mich nicht mehr genau dran erinnern, aber es gab ne Anhängerfederung zB. Damit durfte der 7er statt der 1600kg glaub 2000kg ziehen... Jedenfalls konnte man diese Federn anhand der Farbkennzeichnungen identifizieren. Gehe mal davon aus, daß dies beim 6er auch sowas ist, auch wenn ich diesbezüglich noch nie was davon gehört habe.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn

Jürgen Elsner, Dienstag, 12. Januar 2021, 08:42 (vor 6 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo!
Mein allerdings etwas älterer Kenntnisstand ist:
Federn unterliegen bei der Herstellung Streuungen in der Federrate.
Diese werden dann nach Toleranzgruppen gekennzeichnet (mit Farbe) und entsprechend den Farben zusammengestellt.
Die Federn können dann unterschiedlichen Verwendungen zugeführt werden.
z.B.: Standard; M-Federn; Anhängerkupplung; Länderspezifisch für schlechte Straßen; usw.

Man sollte bei wechseln der Federn darauf zu achten, dass an einer Achse keine Federn unterschiedlicher Farbkennung verbaut werden.

Grüße aus dem Oberbergischen

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn

petersechser @, 19348, Dienstag, 12. Januar 2021, 15:47 (vor 5 Tagen) @ Jürgen Elsner

danke für Eure Erklärungen.Hatte mir das auch so ähnlich vorgestellt.
Nur das bringt mich nicht weiter,weil ich den Unterschied zwischen rot und gelb nicht beurteilen kann.Trägt rot mehr als gelb oderr umgekehrt?
Für den E9 gibt es in den BMW Technischen Unterlagen dazu Angaben in Zahlen.
Aber für den E24 ????
Gruß
Peter

Avatar

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn

Tom @, Schrobenhausen, Dienstag, 12. Januar 2021, 19:22 (vor 5 Tagen) @ petersechser

Servus Peter,
das einzige was aus meinen Unterlagen hervorgeht zu den roten Federn ist das


Hinterachse
Beim Ersetzen:
Farbkennzeichnung (A)¹), Federlänge (B)¹) und
Drahtstärke (C)¹) muß links und rechts gleich sein.

Achtung! Federunterlage oben und unten
überprüfen ggf. ersetzen.
Federunterlage oben und unten für Schraubenfeder
ohne Kennzeichnung H = 24 mm.
Federunterlage oben und unten für Schraubenfeder
mit Kennzeichnung rot.
Oben H = 28,5 mm
Unten H = 24 mm

Vorderachse:
Fahrzeuge nach Modellwechsel 1982

An einer Achse Federn nur paarweise mit gleicher
BMW-Nr. (1) (am Federende angebracht) und
gleicher Farbkennzeichnung (2) (entweder mit
oder ohne rotem Farbstrich) verbauen.
------
Zuordnung der Feder nach Fahrzeugtyp und ggf.
Sonderausstattungen z. B. Klima, Sport ... und
Einsatztermin siehe Ersatzteilfilm.
Mit der BMW-Nr. auf der Feder kann die Ersatzteil-Nr.
und damit die Feder gemäß dem
Ersatzteilfeld dem Fahrzeug zugeordnet werden.
1. Feder mit roter Farbkennzeichnung:


------------
zur Nr. auf der Feder z. B. 1 125 332
+ 1 addieren = Ersatzteil Nr.... 1 125 333
----

--
2. Feder ohne roter Farbkennzeichnung:
zur Nr. auf der Feder z. B. 1 125 332
+2 addieren = Ersatzteil Nr. 1 125 334

mehr geht nicht hervor. Ich denke die roten sind für Anhängerbetrieb, weis es aber nicht wirklich.

--
Gruß
Tom

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn

petersechser @, 19348, Dienstag, 12. Januar 2021, 21:48 (vor 5 Tagen) @ Tom

hallo Tom,
du bist Klasse !! Immer eine fundierte Antwort.Einmalig!Danke.
Also meine Geschichte mit der Federung der HA ist schon sehr alt.
Immer wieder knackte es da hinten,ein recht scharfer Ton.Manchmal,manchmal nicht.
Komisch war es,dass es von der Strassennässe abhängig war.
Da ich mehrere 6er habe,passierte das immer bei den zwei 635ern aus 1986, nicht bei den 628ern,oder spätere ab 87.
Warum ?
Ich hatte mir dann einen kompletten Satz Federbeine (gebraucht) angeschafft,
und Anfang verg.Jahr einbauen lassen,ohne vorher die Gummiunterlagen zu kontrollieren.
Dabei festgestellt,dass die gebraucht gekauften Federn rot markiert waren.
Meine alten Federn hatten eine gelbe Markierung,was ich nach dem Umwechseln dann sehen konnte.

Die gebraucht eingebauten Federbeine fingen leider sofort wieder mit knackgeräuschen an.Ich hatte aber auch ein etwas härteres Fahrgefühl hinten,also weniger komfortabel.
Alles war noch schlechter geworden.

Also dann nochmal alles umgebaut: meine orig. Domlager überholt,die Federn (gelb) überholt und komplette fabrikneue Federunterlagen vom M6 eingebaut,weil diese Gummiunterlagen an dem Außenrand höher stehen,und die Federaußenseite an dem Außenkäfig vom Domlager von innen nicht touchieren kann.
Jetzt fährt mein 6er auch wieder etwas komfortabler mit den
gelb markierten Federn und es knackt nicht mehr.

Bei den Aktionen habe ich leider versäumt,die Außendurchmesser der rot und gelb markierten
Federn zu messen.Evtl.ist es denn so,dass der M6 die rot markierten strammeren Federn im Zusammenspiel mit den seitlich außen besser gepufferten Gummiunterlagen verwendet hat??
Grüße
Peter

Avatar

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Dienstag, 12. Januar 2021, 22:09 (vor 5 Tagen) @ petersechser

Bei den Aktionen habe ich leider versäumt,die Außendurchmesser der rot und gelb markierten
Federn zu messen.Evtl.ist es denn so,dass der M6 die rot markierten strammeren Federn im Zusammenspiel mit den seitlich außen besser gepufferten Gummiunterlagen verwendet hat??
Grüße
Peter

Nein, der M6 hat hinten einen deutlich größeren Federbeindurchmesser, als 628 / 635.
Domlageraufnahmepunkte sind gleich, also man kann das komplette Federbein des 635 in den M einbauen und umgekehrt, aber der Unterschied ist mehr als deutlich - wäre dir aufgefallen.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn

petersechser @, 19348, Dienstag, 12. Januar 2021, 22:25 (vor 5 Tagen) @ Rot-Runner

hallo Markus,dann ist meine Vermutung falsch.
Du mußt das wissen,weil du den schönen roten M6 fährst!
Irgendwann werde ich schon mal meine beiden Federtypen nachmessen.
Jedenfalls ist das Knacken bei meinem Auto weg,und das watr ja das wichtigste
Gruß
Peter

Avatar

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Dienstag, 12. Januar 2021, 23:04 (vor 5 Tagen) @ petersechser

Hallo Peter,

ich habe 1995 ein Fichtel & Sachs Fahrwerk in den M eingebaut, dies hat hinten den normalen 635-Durchmesser und ich musste dazu dann den oberen Federteller und logischerweise die beiden passenden Federauflagen kaufen. Daher weiß ich es :)
So direkt fällt es dir nicht auf, erst im Vergleich.

Gruß Markus

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

E24 Hinterachse Farbzeichen an Federn

petersechser @, 19348, Donnerstag, 14. Januar 2021, 16:39 (vor 3 Tagen) @ Rot-Runner

hallo Markus,
du wirst sicher recht haben.
Da mein Auto jetzt ohne die Geräusche fährt,muss ja wohl nach 2 maligem Tausch irgendwo zwischen Feder (rot oder gelb)
und den Gummiauflagen ein ZUsammenhang bestehen.
Was ich bei den jetzt wieder ausgebauten roten Federn optisch sehe,ist,dass die ersten Federwindungen oben und unten zwischeneinander ständig Kontakt gehabt haben müssen,weil dort Druckstellen und Rost gebildet ist.Ob das die Geräusche macht (e) oder ob die mangelnde Gummiseitenhöhe der Unterlagen die Federn hat außen am Domlagerkäfig reiben lassen,das erschließt sich mir leider nicht.
Gruß
Peter

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum