- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Fenster kommen kaum mehr hoch... (BMW-E24-Forum)

cannee187, Mühlheim, Montag, 01. Februar 2021, 20:24 (vor 35 Tagen)

Hallo zusammen, habe den guten wagen gestern mal wieder laufen gehabt und festgestellt das alle Fenster nach Betätigung der Fensterheber kaum mehr in die Schließposition kommen.. Alle 4!Was kann das sein? Laufen tun alle aber im Schneckentempo und geringster Kraft!

--
635CSI,09.82,Autom.,BBS,Vogtland,Monroe..

Fenster kommen kaum mehr hoch...

MaDD @, Montag, 01. Februar 2021, 22:49 (vor 35 Tagen) @ cannee187

Hi,

ein ähnliches Phänomen hatte ich kürzlich auch, besonders am Fenster in der Beifahrertür. Das ging erst sehr schwerfällig hoch bis es dann nur noch ruckelte und ständig hängen blieb beim Druck auf den Schalter. Da das auch bei geöffneter Türe so war, lag es wohl auch nicht an zu viel Spannung an den Führungen / Türdichtung. Dachte erst an defekten Motor.

Die Fensterheberschalter selbst waren dann die Ursache, die Kontaktflächen innen waren total verzundert so daß kein richtiger Kontakt mehr gegeben war. Habe alle ausgebaut, zerlegt, Kontakte mit feinem Schleifpapier gereinigt, ausgeblasen und mit Kontaktspray eingesprüht. Wieder eingebaut und die Fensterheber gingen wieder kraftvoll mit normaler Geschwindigkeit und ohne ruckeln.

Kann aber auch andere Ursachen haben wie Scheiben die in den Führungen unter zu viel Spannung stehen (ist wohl unwahrscheinlich wenn das vorher gepasst hat und nicht verstellt wurde?, und dann noch an allen vieren gleichzeitig auftritt), altes Fett in der Fensterhebermechanik was bei kalten Temperaturen zäh wird usw.

Grüße

Martin

Fenster kommen kaum mehr hoch...

6erThomas @, Ingolstadt, Dienstag, 02. Februar 2021, 12:22 (vor 34 Tagen) @ MaDD

Hallo Zusammen,

das was Martin meinte ist schon sehr gut!
Das habe ich bei mir auch schon erledigt.
Wichtig ist auch die Masseverbindungen zu prüfen.
Ich glaube unter dem Fahrersitz ist eine unter dem Teppich. Diese war bei mir damals völlig vergammelt.
Das andere sind die Motoren.
Die Getriebe sind mit Fett gefüllt und das verharzt über die Jahrzehnte.
Am Besten alle Getriebe aufmachen (Nietpunkte aufschleifen), reinigen und mit frischem Fett wieder verschließen.
Die Laufschienen in den Türen verschleissen eigentlich nicht so stark.
Allerdings die Laufrollen schon und schlagen aus. Aber sie werden nicht schwergängig. Deshalb würde ich die da ausschliessen.

Wenn das andere alles gemacht wurde, sollte es wieder gehen.

Fenster kommen kaum mehr hoch...

Holger Petersen @, Dienstag, 02. Februar 2021, 18:23 (vor 34 Tagen) @ cannee187

Hi,
den bisherigen Tipps würde ich gern die Überprüfung der Bordspannung hinzufügen. Gerade weil das Problem plötzlich alle Fensterheber betrifft, halte ich eine zu niedrige Spannung für sehr wahrscheinlich.

LG und viel Erfolg!

--
635 Baujahr 1981 Automatik

Avatar

Fenster kommen kaum mehr hoch...

cannee187, Mühlheim, Mittwoch, 03. Februar 2021, 13:02 (vor 33 Tagen) @ Holger Petersen

Servus Holger, ich werde dein Tipp Auf jedenfall berücksichtigen... Es kam halt schlagartig und es betrifft alle 4 Fenster in gleichem Maße. Gruß Steve

--
635CSI,09.82,Autom.,BBS,Vogtland,Monroe..

Fenster kommen kaum mehr hoch...

petersechser @, 19348, Donnerstag, 11. Februar 2021, 19:31 (vor 25 Tagen) @ cannee187

hallo,
Kontaktkorrosion überall , das ist ein Urübel der alten Wagen!
Die Kontaktkorrosion kommt sehr schnell wieder,trotz deiner Präzisionsarbeit.
Wichtiger ist deine Bordspannung,mit deutlich über 12V (13-14V)
Gruß
Peter

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum