- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Beifahrertür-und Tankdeckel-Schloss klemmen (BMW-E24-Forum)

Maxort, Samstag, 20. Februar 2021, 17:58 (vor 12 Tagen)

Hallo zusammen,
ich bekomme die Beifahrertür und Deckel des Tanks nicht mehr geöffnet.
Kann mir einer hier einen Tipp geben wie ich beides geöffnet bekomme?
Da spielt doch die Zentalverregulung eine Rolle oder?
Sicherung der Zentralverrelelung (Nr 27) werde ich morgen früh prüfen sobald ich vor Ort bin. Hatte leider die Gebrauchseinleitung bzw. Schaltplan leider nicht dabei gehabt.
Max

Avatar

Beifahrertür-und Tankdeckel-Schloss klemmen

e24Tom @, Landshut, Samstag, 20. Februar 2021, 18:03 (vor 12 Tagen) @ Maxort

Na bevor Du zwecks Benzinmangel nicht mehr fahren kannst brauchst Du nur im Kofferraum den rechten Deckel abnehmen, dann kommst Du an die Notentriegelung vom Tankdeckel.;-)

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10 mit 261 PS, Automatik, Schiebedach, Klima R 134 a, Tempomat, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Avatar

Beifahrertür-und Tankdeckel-Schloss klemmen

WN-AV-513 @, Schorndorf, Samstag, 20. Februar 2021, 19:36 (vor 11 Tagen) @ e24Tom

Hallo Max,

schaue mal in die Reperaturhilfen. Da ist das Problem beschrieben. Im ZV Steurgerat ist eine Lötverbindung, die nicht mehr vorhanden ist.... wird zu 90% der Fehler sein.

An dem Problem kommt jeder hier früher oder später vorbei, ist aber leicht mit einem Lötkolben selbst leicht zu beheben.

Grüße

Heinz

--
635CSI Saturnblau - EZ 30.8.1985 - 235/45ZR17 - Bielstein FW - R134a Umrüstung - G-KAT Nachrüstung - WBAEC7107094024xx

Beifahrertür-und Tankdeckel-Schloss klemmen

Maxort, Samstag, 20. Februar 2021, 23:08 (vor 11 Tagen) @ WN-AV-513

Also kalte Lötstelle. Ist der im Handschufach versteckt?
Werde morgen die Platine einwenig nachlöten.
Vielen Dank für den Tipp!

Avatar

Beifahrertür-und Tankdeckel-Schloss klemmen

WN-AV-513 @, Schorndorf, Sonntag, 21. Februar 2021, 10:54 (vor 11 Tagen) @ Maxort

Hallo Max,

ja die obere Abdeckung im Handschufach abbauen und dann sitzt das ZV Steuergerät links im Bereich der Mittelkonsole. Den schwarzen Kasten solltest du leicht entdecken....

Gehäuse offnen und wenn du siehst das sich das Drahfähnchen gelöst hat und absteht, wie auf dem Bildern in der Reperaturhilfe, dann hast du das Problem gefunden. Wieder randrücken, anlöten, testen...

Kein Ding von ner Stunde. Das fummligste sind die Schrauben, die das Steuergerät befestigen. Hier hilft ein magnetischer Schraubenzieher, oder einen kleinen Magnet an den Schraubendreher heften. Nachträgliche Funktionserweiterung ;-)

Grüße

Heinz

--
635CSI Saturnblau - EZ 30.8.1985 - 235/45ZR17 - Bielstein FW - R134a Umrüstung - G-KAT Nachrüstung - WBAEC7107094024xx

Beifahrertür-und Tankdeckel-Schloss klemmen

Maxort, Dienstag, 23. Februar 2021, 23:15 (vor 8 Tagen) @ WN-AV-513

Danke für die Tipps. Ne ich habe keine kalte Lötstellen oder lockerungen endecken können.
Sobald ich den in Beifahrertür gestecktes Schlüssel drehe höre ich eine Magnetspule auf dem ZV-Steuergerät zucken jedoch wird kein Schloss geöffnet.
Schön wäre wenn ich den Stromplan für die ZV-Einheit finden würde, dann könnte ich besser analysieren.

Beifahrertür-und Tankdeckel-Schloss klemmen

uli @, Bad Oeynhausen, Mittwoch, 24. Februar 2021, 09:51 (vor 8 Tagen) @ Maxort

Wenn sich trotz Geräusch nichts tut hast du ein mechanisches Problem. Eventuell ist das Gestänge angegammelt / festgerostet oder die Mechanik im Stellmotor kaputt.
Ich hatte das bei der Heckklappe. Da verriegelte das Schloß nicht. Öl hat an allen beweglichen teilen Wunder bewirkt.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum