- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Türen ausrichten (BMW-E24-Forum)

nailuj99, Montag, 05. Juli 2021, 16:45 (vor 114 Tagen)

Hallo,
mein 635 hat laute windgeräusche auf der Beifahrerseite. Die Scheibe liegt vorne nicht an der Dichtung an. Auf der Fahrerseite ist alle dicht, aber der Spalt zwischen Armaturenbrett und der Tür Abdeckung ist zu klein. Es knatscht und scheuert an einander. Die Geräusche waren beim Kauf schon da. Die Scharniere waren allerdings
festgerostet. Habe die Bolzen dann mit einem VHM Bohrer ausgebohrt und auf Übermaß gerieben. Die laufen wieder super. Bei der Gelegenheit wurden die Türen auch neu ausgerichtet, so dass das Spaltmaß zum Schweller und zur B säule wieder gut gepasst hat. Die Höhe der Falz auf der Tür passt auch zum Heck blech. Leider wurden vom Vorbesitzer schonmal Kotflügel und Motorhaube getauscht, ich habe also keinen Anhaltspunkt mehr wie weit die Türen an der Vorderseite rausstehen müssen. Es sieht für mich jetzt so aus also ob entweder das Armaturenbrett zu weit nach links verschoben ist oder die Fahrertür zu weit innen und die Beifahrertür zu weit außen steht. Bevor ich die Scheiben einstellen, müssten ja erstmal die Türen richtig stehen. Gibt's da einen Anhaltspunkt nach welchen Punkten man das Ausrichten kann?
Gruß Julian

Türen ausrichten

uli @, Bad Oeynhausen, Montag, 05. Juli 2021, 17:46 (vor 114 Tagen) @ nailuj99

Im Grunde hast du jetzt nur die Möglichkeit die Türen mit dem Kotflügel und dem Seitenteil auf eine Höhe und Flucht einzustellen. An sonsten mußt du die Kotflügel abbauen und schauen warum das deiner Meinung nach nicht passt. Hatte das Auto einen Unfall?

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Türen ausrichten

nailuj99, Montag, 05. Juli 2021, 23:29 (vor 113 Tagen) @ uli

Unfall kann gut sein. An der Frontmaske hat schonmal jemand geschweißt, der ganze Rest ist definitiv original. Die tür ist jetzt bereits so eingestellt das sie mit Schweller heckblech und Kotflügel fluchtet, trotzdem scheint das alles irgendwie nach rechts versetzt zu sein. Gibt's da keine Punkte wo das ab Werk ausgerichtet wurde?

Türen ausrichten

uli @, Bad Oeynhausen, Dienstag, 06. Juli 2021, 10:28 (vor 113 Tagen) @ nailuj99

Wenn der Kotflügel vorne oben und unten passt und auch das Seitenteil und dazu die Tür fluchtet sollte normalerweise alles in Ordnung sein. An sonsten mußt du das Auto vermessen lassen.
Die Fensterscheiben hast du schon nachgestellt? Windgeräusche hast du bei den Auto's meistens.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Türen ausrichten

nailuj99, Dienstag, 06. Juli 2021, 16:37 (vor 113 Tagen) @ uli

So sieht es momentan aus.
[image]
[image]

Türen ausrichten

nailuj99, Dienstag, 06. Juli 2021, 16:39 (vor 113 Tagen) @ uli

[image]

Türen ausrichten

nailuj99, Montag, 16. August 2021, 11:49 (vor 72 Tagen) @ uli

Hallo, das Problem. Ist leider immer noch nicht so richtig beseitigt. Obwohl die Türdichtung neu ist. Die Scheibe ist oben einfach nicht weit genug an der dichtung. In den Festerführungen lässt sich nichts mehr nachstellen. Jetzt kann ich eigentlich nur noch die ganze Tür nach innen kippen.
Kann vllt jemand bei sich mal einen Zollstock zwischen Kotflügel und Tür stecken wie auf dem Foto zu sehen und nachmessen? Das würde mir auf jeden Fall helfen um zu wissen ob die Tür überhaupt richtig steht. So sieht das bei mir aus:
[image]
[image]

Danke schonmal im voraus
Gruß Julian

Türen ausrichten

peterm635csi @, Essen, Montag, 16. August 2021, 12:57 (vor 72 Tagen) @ nailuj99

;-)
Mach doch Mal ein Bild von schräg hinten und ein Bild von der Seite
,so dass man eine komplette Seitenansicht hat.
Mit diesen Bildausschnitten kann man nichts anfangen.


Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Türen ausrichten

nailuj99, Dienstag, 17. August 2021, 09:08 (vor 71 Tagen) @ peterm635csi

[image]
Bzw an der hier markierten Stelle messen
[image]
Gruß Julian

Türen ausrichten

uli @, Bad Oeynhausen, Dienstag, 17. August 2021, 13:07 (vor 71 Tagen) @ nailuj99

Dann muß der Spalt hinten unten an der Tür aber auch größer sein. Also mußt die die ganze Tür neu einstellen. Türverkleidung ab und die Schniere nachstellen.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Türen ausrichten

Haisociety @, Dienstag, 17. August 2021, 18:26 (vor 71 Tagen) @ nailuj99

Hallo Julian.

Da ,Du neue Türdichtungen montiert hast vermute ich mal das die Türen im von Dir umkringelten Bereich "kneifen". Das ist in Deinem Falle normal, denn BMW hat schon 1978 Türdichtungen produzieren lassen die genau im Bereich der Aussenspiegel 3mm dicker ausgeführt waren als zu Beginn der Bauzeit der e24 Modelle. Hintergrund waren massive Beschwerden der stolzen Besitzer über Windgeräusche der nicht adretten Art. Die Werkstätten wurden angewiesen die neuen Dichtungen in Höhe der Spiegel mit einen planen Schleifklotz und 240 Schmiegelpapier das Gummi zu bearbeiten bis es eben passt, hat zwar ein bisschen was gebracht aber der Weisheit letzter Schluß war es letztendlich auch nicht, Windgräusche begleiten den Hai seine ganze Produktionszeit. Dir geht es um die Passung und da hilft vorsichtiges abschleifen bestimmt, vorausgesetzt die Spaltmaße sind gut.

Gruß und viel Erfolg.

Roland.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Türen ausrichten

nailuj99, Mittwoch, 18. August 2021, 09:07 (vor 70 Tagen) @ Haisociety

Die Tür neu einzustellen versuche ich ja die ganze Zeit.
Das Spaltmaß zum Schweller und Richtung Heckblech sehen gut und gleichmäßig aus.
Auf beiden Seiten relativ gleich. Auf der auf dem Bild markierten Stelle hab ich aber keinen Anhaltspunkt mehr, weil die Kotflügel schonmal ab waren. Deswegen wäre es gut wenn da mal einer nachmessen könnte.

Mit der neuen Dichtung geht die Tür auch spürbar straffer, aber mit etwas Schwung geht sie zu. Das stört mich eigentlich nicht. Das Problem ist trotzdem das die Scheibe nicht in die Dichtung rutscht. Die steht einfach zu weit außen. Im hinteren Teil rutscht sie rein und im vorderen Teil liegt die Scheibe von außen einfach nur vor der Dichtung. Die Scheibe ist in den langlöchern schon maximal nachgestellt. Eigentlich kann jetzt nur noch die ganze Tür nach innen gekippt werden oder ich muss an den Laufschienen für die Scheibe was umbauen.

Gruß Julian

Türen ausrichten

uli @, Bad Oeynhausen, Mittwoch, 18. August 2021, 10:06 (vor 70 Tagen) @ nailuj99

Wenn die Tür unten am Schweller passt, die rechte Seite und oben bündig sitzt kann die auch links nur passig sitzen es sei denn der Kotflügel sitzt nicht richtig oder das Auto ist krumm. Wenn die Scheibe nicht richtig schließt liegt es an der Scheibeneinstellung, am Sitz der Türdichtung oder wiederum das Auto ist krumm.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Türen ausrichten

BMW_635CSI_Driver @, Mittwoch, 18. August 2021, 22:05 (vor 70 Tagen) @ uli

Wenn ich mich noch richtig erinnere , kann man die Scheibe selbst auch kippen.
Weiß aber nicht mehr genau welche Schrauben das waren. Das müsste aber die Verbindung zu den Rollen gewesen sein.

--
Gruß Christian
635CSI Bj. 07.1983.

Türen ausrichten

uli @, Bad Oeynhausen, Donnerstag, 19. August 2021, 11:06 (vor 69 Tagen) @ BMW_635CSI_Driver

Ja, du hast Verstellmöglichkeiten an den Führungsschienen/Tür und Führungsschienen/Fensterheber.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Türen ausrichten

nailuj99, Donnerstag, 19. August 2021, 13:51 (vor 69 Tagen) @ uli

Wie gesagt, die Kotflügel waren schon mal ab. Die kann ich also nicht als Referenz nehmen.
Deswegen wäre es gut wenn jemand an der auf dem Foto markierten stelle nachmessen könnte. Dann wüsste ich immerhin schon mal ob die Tür richtig steht. Gestern habe ich ca. 3 Stunden versucht die Scheibe einzustellen, leider erfolglos. In den Führungswagen kann ich nichts mehr nachstellen. Die Langlöcher sind am Ende. Habe schon versucht die Führungswagen zu verspannen, leider mit mäßigem Erfolg. Es hat ja nun auch wirklich jede Schraube an der Konstruktion Platz in alle Richtungen. Wie man bei so vielen Freiheitsgraden überhaupt irgendwas systematisch einstellen soll, kann ich mir nicht vorstellen.

Türen ausrichten

uli @, Bad Oeynhausen, Donnerstag, 19. August 2021, 14:29 (vor 69 Tagen) @ nailuj99

Bei meinem ist umlaufend ein Spalt von 5-6 mm. Es kann sein das der Kotflügel zu weit raus steht und man daran dann die Tür dann angepasst hat. Dann steht natürlich das Fenster auch weiter raus. Kann auch sein das die Türdichtung hart und oder zusammengedrückt ist das die Scheibe nicht mehr richtig anliegt. An sonsten, ein wenig pfeifen die rahmenlosen Scheiben immer.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum