- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Kurbelwellenlager erneuern (BMW-E24-Forum)

erwin @, Barcelona, Donnerstag, 12. August 2021, 12:40 (vor 42 Tagen)

Hallo 6er-Freunde,

nach einem Päuschen lege ich wieder Hand an meinem Motor und habe mich entschlossen, neben den schon da liegenden Kolbenringen und Pleuellager auch die Kurbelwellenlager zu tauschen.

Hier habe ich (m)einen Kandidaten:

Kolbenschmitt Hauptlager KS STD 87434600

Bei der Recherche werden mir auch laufend Lager von Glyco angeboten. Die Marke kenne ich aber nicht.

Hat jemand von Euch eine Empfehlung?

Danke und Gruss,

Erwin

Kurbelwellenlager erneuern

Jürgen Elsner, Donnerstag, 12. August 2021, 13:05 (vor 42 Tagen) @ erwin

Hallo,
die Fa. Glyco kenne ich schon seit ca. 40 Jahren.
Damals hatten die sehr viele Lager für den Rennsport.
Die waren gut, wurden aber auch in regelmäßigen Abständen gewechselt.
Wie heute die Qualität ist, kann ich leider nicht sagen.

Grüße aus dem Oberbergischen

Avatar

Kurbelwellenlager erneuern

Ewald @, München, Donnerstag, 12. August 2021, 13:52 (vor 42 Tagen) @ Jürgen Elsner

Hallo,

Glyco ist gut, habe ich schon oft verbaut und die Qualität ist auch top.

Viele Grüße

Dennis

Avatar

Kurbelwellenlager erneuern

erwin @, Barcelona, Freitag, 27. August 2021, 11:08 (vor 27 Tagen) @ Ewald

Hallo Jürgen und Ewald,

vielen Dank für Eure Infos.

Dann werde ich jetzt mal die Lagerschalen ordern.

Schöne, sonnigen, warme Grüsse aus Barca, :-D

Erwin

PS: Es war letzte Nacht so warm, das hier noch um 2Uhr Gruppen von jungem Volk auf der Strasse herum zog. Man konnt gar nicht schlafen.
Und letzte Woche in der Eifel, hatte ich noch die Heizung an. :-(

Kurbelwellenlager erneuern

Chris1981 @, Donnerstag, 02. September 2021, 09:15 (vor 22 Tagen) @ erwin

Kann man die Lagerschalen denn einfach so wechseln? Klar, Ölwanne ab, Lager öffnen und die Lagerschalen tauschen. Muss denn da nichts angepasst werden bzw. gibt es nur eine Größe von Lagerschalen? Voraussetzung ist sicher, dass die Kurbelwelle ok ist. Ist nur rein Interessehalber, man lernt ja nie aus...

Kurbelwellenlager erneuern

Jürgen Elsner, Donnerstag, 02. September 2021, 10:15 (vor 22 Tagen) @ Chris1981

Hallo,
ja, man kann die so wechseln.
Hierbei ist allerdings einiges zu beachten.
Je nach Kurbelwelle gibt unterschiedliche Größen.
Es ist ebenfalls zu prüfen ob alle Pleuellager und Hauptlager den gleichen Durchmesser haben.
(Beim überholen wird da aus Kostengründen schon mal oft nicht alles geschliffen).
Will heißen: z.B. Hauptlager noch im Standard-Maß; Pleuellager schon 1. Schleifstufe.
Bein Ein-und Ausbau darauf achten, das Pleuel und Kurbelwelle keine Beschädigungen/Macken abbekommen.
Das wird dann am besten mit einem Kunststoff-oder Holzkeil gemacht.
Dann mal prüfen ob die Lager Riefen haben oder bereits eine Kupferschicht zu sehen ist.
Dann auf jeden Fall wechseln.
Dann gilt es zu überlegen, wie mit der Kurbelwelle verfahren wird.
Ölpumpe auf Verschleiß prüfen.
Viel Erfolg

Grüße aus dem Oberbergischen

Kurbelwellenlager erneuern

honyama @, Donnerstag, 02. September 2021, 10:33 (vor 22 Tagen) @ Chris1981

Hallo,

Für die Pleuellager trifft das zu, bei den Hauptlagern ist's nicht ganz so einfach. Die unteren Hauptlager sitzen in der Brücke drin und können problemlos getauscht werden. Die oberen Lagerschalen können hingegen nur getauscht werden, wenn die Kurbelwelle abgesenkt ist. Dazu muß der Motor raus. Würde mich sehr wundern, wenn man sie wie die obere Pleuellagerschale "einfach durchschieben" kann.

Grüße hony

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

Kurbelwellenlager erneuern

peterm635csi @, Essen, Donnerstag, 02. September 2021, 13:30 (vor 21 Tagen) @ honyama

;-)
Ja,das geht.
Ist aber eine knechterei.
Zu dem Pleuel Lagerwechsel,ist es wichtig,neue Pleuel Schrauben zu verwenden.

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Kurbelwellenlager erneuern

Thomas Meyer @, Donnerstag, 02. September 2021, 10:37 (vor 22 Tagen) @ Chris1981

Also ich habe das noch so gelernt ( Kfz-Mechaniker ), daß die neuen Lager mit einem sogenannten Plastigage-Streifen eingebaut und mit Drehmoment festgezogen wurden. Dann wurden die Lagerschalen wieder ausgebaut und der Plasitgage-Streifen gemessen. So wurde das Lagerspiel ermittelt. War dieses in Ordnung, dann wurde das jeweilige Lager wieder eingebaut und die jeweilige Lagerung mit Moment festgezogen. Das machte man mit jedem gewechselten Lager. Stimmte das Spiel nicht, wurden andere Lagerschalen genommen und das ganze begann von vorne. Aufwendig, aber sorgfältig und zum Erfolg führend.

Avatar

Kurbelwellenlager erneuern

WW 635 H @, Donnerstag, 02. September 2021, 11:02 (vor 21 Tagen) @ Thomas Meyer

Hallo,

so habe ich es auch gelernt und so würde ich es auch heute noch machen.
Es gibt wahrscheinlich auch modernere Methoden, kenne ich allerdings nicht, naja 40 Jahre aus dem Beruf.

Gruss Stefan

--
73er e9 Gruppe 2 Nachbau mit S38 - 83er e30 Folger Breitbau mit M88 - 79er e24 mit Alpina B11

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum