- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Eintragung Mehrleistung M635CSI (BMW-E24-Forum)

Uwe, Stuttgart, Freitag, 03. September 2021, 12:37 (vor 20 Tagen)

Hallo Freunde des guten Geschmacks,
vielleicht kann mir hier jemand helfen oder einen Tipp geben.
Mein Projekt M635 ist nach 10 Jahren kompletten Neuaufbaus (siehe Eintrag 6erRacing) endlich gediehen. Nun benötige ich, bzw. der Ingenieur zur Straßenzulassung einen Nachweis zur Leistungssteigerung des Motors, alles andere ist bereits erledigt.
Das bedeutet ich bräuchte eine Kopie eines Fahrzeugscheins oder Briefs aus dem eine Eintragung zur Mehrleistung hervor geht.
Die Firma Hartge, die es leider nicht mehr gibt, hatte einen Leistungskit unter der Bezeichnung H6-24 auf 330PS und 355NM seinerzeit angeboten.
Ganz cool wäre natürlich, wenn hier jemand so ein Fahrzeug sein eigen nennt, oder etwas Ähnliches eingetragen hat.
Die 402PS und 408NM die mein Motor nach umfangreichen Eingriffen hat, kann der Ingenieur nicht mal mit good will so eintragen, aber eben eine Mehrleistung.

Fahrzeug: M635CSI, Bj. 1986 ohne Kat

Ich bin dankbar für jeden Tipp und verbleibe mit freundlichen Grüßen Uwe

Avatar

Eintragung Mehrleistung M635CSI

WW 635 H @, Freitag, 03. September 2021, 14:16 (vor 20 Tagen) @ Uwe

Hallo Uwe,

Google mal die Fa. RHD Speedmaster oder Motorsport Knoop, die sind auf Einzelabnahmen spezialisiert, beim normalen TÜV geht gar nichts mehr. Knoop hat meinen Gruppe 2 e9 abgenommen und alle Eintragungen incl. HU gemacht. Beim e9 sind 340 Ps eingetragen, also dürfte das bei deinem M6 nicht das Problem sein, allerdings musst Du die Bremse aufrüsten.

Gruss Stefan

--
73er e9 Gruppe 2 Nachbau mit S38 - 83er e30 Folger Breitbau mit M88 - 79er e24 mit Alpina B11

Eintragung Mehrleistung M635CSI

Uwe, Stuttgart, Samstag, 04. September 2021, 17:09 (vor 19 Tagen) @ WW 635 H

Hallo Stefan,

erst mal ein Dankeschön für deine Antwort und die Tipps. Dort wo ich mit meinem 6er vorstellig wurde, fühle ich mich auch bestens aufgehoben und es gab außer der Lautstärke - über 98db bist in Hockenheim auch weg vom Fenster und zu kleinen Außenspiegeln keinerlei Probleme (beides sofort behoben). Wechseln möchte ich nun auch nicht mehr weil dort auch die H-Zulassung und ein Wertgutachten erstellt wird.
Ja, bei nem normalen TÜV wäre vermutlich eine Weiterfahrt mit so´nem Auto nicht mehr möglich, eher ne Anzeige... wegen irgendwas.
Welchen Motor hast du denn in deinem E9 drin - wenn das auch der M88/3 ist wäre das für meine Eintragung der Mehrleistung schon hilfreich.
Würdest du mal ein Foto einstellen von deiner Rakete - würde sicher der eine oder andere hier auch gerne sehen wollen.

Viel Freude am Fahren und freundliche Grüße Uwe

Avatar

Eintragung Mehrleistung M635CSI

WW 635 H @, Sonntag, 19. September 2021, 11:52 (vor 4 Tagen) @ Uwe

Hallo Uwe,

ich habe den s38 verbaut, die Eintragung nützt dir also nichts.
Eine Mehrleistung von 20% sollte aber ohne große Umstände machbar sein.
Hier nochmal ein Foto....die anderen sind leider alle zu groß für den Server, habe keine Lust die zu bearbeiten, kommen aber demnächst neue vom Profi, da die BMW Power Zeitschrift ein Fotoshooting mit uns gemacht hat.
[image]

Gruß Stefan

--
73er e9 Gruppe 2 Nachbau mit S38 - 83er e30 Folger Breitbau mit M88 - 79er e24 mit Alpina B11

Eintragung Mehrleistung M635CSI

Uwe, Stuttgart, Dienstag, 21. September 2021, 11:50 (vor 2 Tagen) @ WW 635 H

Hallo Stefan,
danke für deine Nachricht. Tja das Problem beim getunten Motor ist das Abgasverhalten, wenn´s da keine Prüfprotokolle gibt wird´s echt schwierig mit der Eintragung. Dein S38B38 Motor hat halt die 340 PS serienmäßig und das geringere Gewicht des E9 zum M5 wirkt sich da sogar positiv drauf aus.
Eine Augenweide, sehr gelungene Arbeit - so muss das sein, echt klasse.

Freundliche Grüße Uwe

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum