- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas? (BMW-E24-Forum)

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Mittwoch, 06. Oktober 2021, 13:34 (vor 22 Tagen)

Hallo Zusammen,

am Sonntag auf der Autobahn macht es plötzlich "Kladderadatsch" und viele Warnlampen im Cockpit gehen an. Also ab auf den Seitenstreifen, in den Motorraum geguckt und festgestellt, dass zwei Riemen flöten gegangen sind. Temperatur ging auch sofort hoch.

Das Auto ist mittlerweile in der Werkstatt, hat NULL Kühlwasser. Wo kann das Hin sein? Es gab kein Dampf, kein Zischen, keine Lache...

Erster erkennbarer Fehler: Die Servo-Pumpe ist fest, dreht sich nur unter enormer Kraftanstrengung. Passiert sowas halt mal irgendwann nach 30 Jahren oder ist das vielleicht nur ein Folge-Defekt weil irgendetwas anderes nicht in Ordnung sein könnte?

Im Netz finde ich diese hier:
https://www.bandel-online.de/lenkung-achsaufhaengung/servopumpen/servopumpe-bmw-6er-e24...

Bei ebay ist der Artikel ebenfalls drin, da steht general-überholt.
Zudem ist in der Artikelbeschreibung der E24 aufgeführt, bei den passenden Fahrzeugen/Referenzen allerdings nur der 7er E32??

Passt die und ist der Preis gut, macht eine generalüberholte Sinn?

Danke!!!!

Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Jakob @, Mittwoch, 06. Oktober 2021, 19:08 (vor 21 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai,

ich sehe keinen Zusammenhang zwischen der defekten Servopumpe und dem fehlendem Kühlwasser.
Die Servopumpe hat den Riemen verloren, möglicherweise weil das Lager gefressen hat, das hat aber nichts mit dem Kühlwasser zu tun.

Entweder ewig lang kein Kühlwasser kontrolliert, oder doch irgendwo eine Leckage, oder das Kühlwasser ist in Richtung Zylinder entwichen (z.B Zylinderkopfdichtung) dann hätte aber auch schön weiß gedampft aus dem Auspuff.

Gruß Jakob

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

WN-AV-513 @, Schorndorf, Mittwoch, 06. Oktober 2021, 19:50 (vor 21 Tagen) @ Jakob

Wenn du eine kleine Leckage wie einen Riss im Zylinderkopf hast und du auf 1000km den AGB leer machst, siehst du keine Wolke am Auspuff... Das kann man nur über den Abgastester und den CO Wert finden.

System Abdrücken, wenn dann dicht den CO Wert im Abgas bestimmen. Dann ist es die Kopfdichtung oder vermutlich der Zylinderkopf. Wenn du den Kopf jetzt eh schon runter nimmst, sieht man es an der Dichtung. Wenn nicht musst du den auf Dichtheit prüfen, bei erhöten Temperaturen, damit man den Riss findet, oder ausschließt.

LG Heinz

--
635CSI Saturnblau - EZ 30.8.1985 - 235/45ZR17 - Bielstein FW - R134a Umrüstung - G-KAT Nachrüstung - WBAEC7107094024xx

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Jakob @, Donnerstag, 07. Oktober 2021, 07:20 (vor 21 Tagen) @ WN-AV-513

Stimmt,oder bei einer winzig kleinen Leckage an einer schwer sichtbaren Stelle
Z.b der Schlauch unter der Ansaugbrücke, auch dann könntest du über 1000km den AGB nach und nach leer gefahren haben ohne dass es sichtbar tropft unter dem Wagen.

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Donnerstag, 07. Oktober 2021, 07:43 (vor 21 Tagen) @ Jakob

ja, natürlich möglich. Aber hätte dann nicht irgendwann die Check-control angehen müssen (sofern sie funktioniert natürlich) und aber spätestens dann das Warnlämpchen im Cockpit angehen müssen?

Bin 40km Autobahn gefahren, alles cool, dann springen die Riemen ab und ab der Sekunde wird der Motor heiß...

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Donnerstag, 07. Oktober 2021, 07:39 (vor 21 Tagen) @ WN-AV-513

Guten Morgen Heinz,

ich bete, dass es nicht der Motor ist und einen Riss hat oder die Dichtung.
Wie in der ANtwort an Jakob schon geschrieben hat der Motor eine Generalüberholung bekommen und ist seit dem ca. 1.500km anstandslos gefahren.
Schleichender Kühlwasserverlust glaube (oder/und hoffe) ich eigentlich nicht, da wie gesagt das Lämpchen der Check-Control nicht angegangen ist und der Motor nach 1.000km auch nochmal einen Öl-Wechsel und Check bekommen hat.

Aber man weiß ja nie.
Wir gehen jetzt Schrittweise vor. Die Wasserpumpe scheint auf den ersten Blick i.O. zu sein.

Erstmal die Riemen und die Servo-Pumpe. Dann weiter gucken.
So ein Sch...

Danke für Deine ANtwort,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Donnerstag, 07. Oktober 2021, 07:35 (vor 21 Tagen) @ Jakob

Guten Morgen Jakob,

also meinst Du, dass die Servo-Pumpe sich nicht mehr dreht, das kann schon passieren?

Mit dem Kühlwasser...
Also es war definitiv Rand voll.
Der Motor wurde vor ca. 3 Monaten komplett restauriert, mit allem Pipapo!
Die Check-Anzeige im Cockpit hat auch nicht gemeckert, und als ich dann auf dem Randstreifen stand hat es einmal richtig gegluckert und dann hat er über den Überlaufschlauch ein Schluck rausgespuckt.

Ich hoffe nicht, dass es Richtung Zylinder gelaufen ist. Wirkt aber nicht so. Der Motor läuft so ruhig und gelassen wie immer, startet sofort und man hört nichts.

Habe die Servo-Pumpe bestellt, wenn die eingebaut ist sehen wir weiter.

ich werde berichten.

Schönen Tag,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

M-CSI @, Donnerstag, 07. Oktober 2021, 09:16 (vor 21 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai

Du schreibst beide Keilriemen wären runtergesprungen. Die Erklärung könnte sein, dass der von der Servopumpe wegen Defekt den zweiten von der Wasserpumpe mitgerissen hat. Damit wäre auch klar, warum der Motor ab diesem Moment heiß geworden ist und über den Überdruckschlauch noch Wasser ausgespuckt hat. Ganz leer kann er jedoch nicht sein, da er ja noch gegluckert hat.
Ich würde nun Wasser auffüllen (messen wie viel da rein geht, dann weißt du auch wie viel noch drin war) und den Kreislauf abdrücken.

Ich hoffe mit dir

Gruß Siggi

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Donnerstag, 07. Oktober 2021, 09:36 (vor 21 Tagen) @ M-CSI

Hallo Siggi,

ja, so reime ich mir das auch zusammen.

Ich habe etwas über 5 Liter reingekippt.
Es läuft nirgendwo etwas raus, zumindest nicht sichtbar, dass es auf den Boden tropft.
Der Füllstand ist auch nach zwei Tagen noch genauso hoch. Natürlich lief der Motor seit dem auch noch nicht wieder, wir machen erst Riemen und Pumpe.
Die Schläuche am Kühler sind natürlich noch leer, da hat es ja nichts hinpumpen können.
Ich weiß nicht, wieviel Wasser das System fasst, aber war schon erschrocken, dass so viel gefehlt hat.

Danke für Deine Anteilnahme, hoffen wir das Beste!
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Jakob @, Donnerstag, 07. Oktober 2021, 10:11 (vor 21 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai,

wenn Wasser oder Schmutz in ein Lager eindringt und die Schmierung weggespült oder verunreinigt wird oder Späne entsteht kann es "fressen" so dass es schwergängig dreht oder bremst, also ja das kann bei deiner Servopumpe passieren.

Bei so Foren ist das ja oft das Problem, dass viel rumgerätselt wird weil man eben die Tatsachen nicht genau kennt oder nicht selber vor dem Auto steht. In deinem ersten Post schreibst du das Auto hat "NULL Kühlwasser" daraus habe ich geschlossen dass alles, auch im Motor fehlt. Jetzt sagst du, du hast 5 Liter nachgefüllt, (das Auto hat aber ca 12Liter)
Das heißt es fehlte wohl doch nur das aus dem AGB, das was mein Vorredner sagte wird passiert sein: der Riemen der Servopumpe hat sich gelöst zusammen mit dem der Wapu, dadurch wurde es zu heiß und du hast ein paar Liter aus dem AGB verloren, das wars. Alles wohl halb so schlimm.

Gruß Jakob

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Donnerstag, 07. Oktober 2021, 11:12 (vor 21 Tagen) @ Jakob

Hallo Jakob,

da gebe ich Dir absolut recht, es ist super schwierig mit den wenigen und teilweise irreführenden Informationen resultierend aus gefährlichem Halbwissen und ohne das Fahrzeug zu sehen, dann eine perfekte Diagnose zu stellen.

Ich hatte niemals gedacht, dass der Kreislauf 12 Liter fasst, um ehrlich zu sein. Hab mich schon bei 5 Litern gewundert, daher meine Aussage.

Aber umso besser, dass es sich alles in allem zumindest im Moment, erstmal doch nicht ganz so schlimm anhört.

Lieben Dank,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Freitag, 08. Oktober 2021, 07:42 (vor 20 Tagen) @ Sir Gulvin

Guten Morgen Zusammen,

tja, die Firma Bandel hat mir gestern Abend mitgeteilt, dass der Artikel nicht mehr lieferbar ist... Mist.
Somit neue Suche. Aber jetzt bin ich verwirrt.

Beim ersten link kostet die Servo-Pumpe gut unter 100€ und soll NEU sein:

https://www.ebay.de/itm/254524559299?mkevt=1&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&am...

Das Bild sieht komisch aus, oder?!

Dann hier eine Reihe an Servo-Pumpen, angeblich alle für den 6er untereinander, optisch unterschiedlich und auch preislich!
Weiß jemand, welche ich verbaut habe? Gibt es zu unterschiedlichen Baujahren oder Motorvarianten verschiedene Pumpen?
Oder gibt es qualitativ große Unterschiede die den Preis gerechtfertigten?

https://www.autodoc.de/autoteile/servolenkung-pumpe-13258/bmw/6er-reihe/6-e24/275-635-csi

DANKE!!!
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Haisociety @, Samstag, 09. Oktober 2021, 13:20 (vor 19 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai.

Ich kann zu den diversen "günstigen" Angeboten nichts sagen, da ich auf Markenqualität setze. Die Pumpe der Fa. ZF ist ja noch lieferbar, und die wurde von BMW verbaut. Klar ist kein Sonderangebot aber wer billig kauft, kauft zweimal.

Nur meine Erfahrung.

Gruß und ein schönes WE. Roland

P.S. Ich würde die Seriennummer der defekten Pumpe in die Suchmaschine eingeben und dann die alternativen
Angebote vergleichen.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Samstag, 09. Oktober 2021, 17:45 (vor 19 Tagen) @ Haisociety

tja....
[image]

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Haisociety @, Sonntag, 10. Oktober 2021, 11:19 (vor 18 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai.

Ich habe erst beim zweiten Blick auf Deiner Auflistung gesehen, das keine der Servopumpen lieferbar ist. Bei Leebmann ist unter der Teilenummer 32411134091 die passende Pumpe (ab 06.87) als "auf Lager" für 406, irgendwas Euro im Angebot.

Gruß Roland.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Sonntag, 10. Oktober 2021, 12:15 (vor 18 Tagen) @ Haisociety

Hallo Roland,

oh echt? Das ist mir gar nicht aufgefallen...
Erstmal Danke fürs Schauen! Puh, 400€ gegen 85€, schon krass.
Ist der Unterschied tatsächlich so gravierend in der Qualität?

Bin natürlich etwas verunsichert. Meinst Du, die von Leebmann passt dann auch? Auf dem schrottigen Foto von mir passen zwar einige der Zahlen, aber so 100%ig eindeutig ist das ja nicht, oder?!

Sorry, wenn ich mich anstelle, aber ist schon viel Geld, und dann möchte ich auch sicher sein :-)

Danke Dir,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Haisociety @, Sonntag, 10. Oktober 2021, 12:50 (vor 18 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai.

Ja. 400,--€ ist viel, jedoch mir ist das selbe vor ca 20 Jahren passiert, das die Pumpe von jetzt auf gleich blockiert hat während des Fahrens, ich habe seinerzeit auch für eine neue Orginal BMW Servopumpe über 400,-- DM bezahlt, die funktioniert heute noch und liegt samt Motor in Schwabenhieim a.d. Selz in meiner Schrauberhöhle, leider etwas zugestellt , sonst hätte ich sie Dir zum ausprobieren gerne zur Verfügung gestellt. Man kann sich eine günstige Pumpe einbauen und abwarten was passiert, durchaus möglich das diese Pumpe etwas taugt und ewig hält, jedoch wird heute soviel dubioses Zeug via Netz verkauft, dass die Erfahrung eher sagt, Finger weg. Aber selbst diese etwas zweifelhaften Angebote sind nicht lieferbar, von daher, da die Saison eh rum ist, wäre es vielleicht besser jetzt den Hai ins Winterquartier zu bringen und bis zum Frühjahr in aller Ruhe nach was gutem, preiswertem Ausschau zu halten.

Zu den im Netz angegebenen Preisen eine Erfahrung die ich erst vor kurzem gemacht habe: Ich steh auf die wiederverwendbaren Luftfilter eines amerikanischen Herstellers, das teuerste Angebot im Netz war sage und schreibe 245,--€, ich habe das selbe Produkt inclusive Lieferung für unter 75,--€ erstanden. Vergleichen lohnt sich.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Sonntag, 10. Oktober 2021, 16:18 (vor 18 Tagen) @ Haisociety

Hallo Roland,

vielen Dank erstmal für Deine ausführlich Nachricht! Cool.

Ja, ich gebe Dir natürlich völlig recht, Billig-Schrott möchte ich auch nicht verbauen in dem Auto. Aber die von General Ricambi z.Bs. ist noch lieferbar und kostet weniger als die Hälfte:
https://www.autodoc.de/general-ricambi/7982467

Kenne mich da nicht aus, aber es wird auf vielen Seiten angeboten und meist steht "Erstausrüsterqualität" dabei. Klar, schreiben kann man viel.

Nicht Dein Ernst, Du hast ein Lager in Schwabenheim an der Selz?!?
Da habe ich mal gewohnt! Meine Kinder sind noch in dem Haus. Müsste man sich im Frühjahr eigentlich mal für ne kleine Ausfahrt treffen! :-)

So long,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Haisociety @, Sonntag, 10. Oktober 2021, 17:26 (vor 18 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai.

Ich habe auch schon Teile bei Autodoc bestellt, und hab bisher nur gute Erfahrungen mit der Firma gemacht, warum also nicht diese Pumpe kaufen, ein Jahr Garantie auf das Teil ist ja Standard, und da Du verm. eh nur ein paar tausend Kilometer im Jahr fährst, wird das vermutlich okay sein.

Ich wohn sogar in Schwabenheim, ungefähr 100 Meter Luftlinie von Deinem ehem. Domizil weg, das weiß ich deshalb, weil ich Deinen Hai 2,3 mal in Schwabenheim vor der Haustür gesehen habe, schöner Bursche übrigens.
An meinem schraub ich schon ewig lang rum und eigentlich ist er komplett, aber dank Corona und den damit verbundenen Einschränkungen ist es mit Vollabnahme usw. bisher nichts mit auf die Straße bringen geworden, und jetzt zickt er mit elektrischem Problemchen rum, war jetzt gerade dran und hab ganz gegen mein Verständnis für Stromkram, zumindest mal eingrenzen können, sehr merkwürdige Bugs die der Lümmel so ausdenkt.

Ich will ihn diesen Monat noch auf die Straße bringen, wenn nicht wieder was dazwischen kommt.

Dir noch einen schönen Abend.
Roland

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Avatar

Servo-Pumpe kaputt: Wie passiert sowas?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Dienstag, 26. Oktober 2021, 10:06 (vor 1 Tag, 21 Stunden, 41 Min.) @ Haisociety

Hallo Roland,

so, späte Rückmeldung! Sorry.

Ich wollte den Einbau der Pumpe abwarten. Das hat sich natürlich wieder länger hinausgezögert als gehofft.
Hab dann die von Autodoc bestellt. Es fehlte dann noch ein Zwischenstück, welches von der alten Pumpe nicht schadlos abzumachen war, also dass dann auch noch bestellt. Grrr.
Gestern wurde die Pumpe und die Riemen eingebaut und warmlaufen gelassen, soweit Probefahrt. Er fährt wohl sehr gut, läuft ruhig und rund und sauber und scheint keine weiteren Blessuren davon getragen zu haben!
Ich werde ihn morgen Abend holen und dann noch die letzten tage schnee- und frostfreie Straßen nutzen und dabei sozusagen probe fahren. Mal sehen...

Ne, Roland, ich fahre schon ein bisschen mehr Kilometer, da es mein Alltagsauto ist ;-)
Denke aber trotzdem, die Pumpe wird halten.
Das ist ja echt witzig! Wenn ich da noch wohnen würde, hätten wir zwei E24 in dem kleinen Dorf. Guter Schnitt! Danke, mir gefällt er auch gut :-)

Und, hast Du Deinen noch auf die Straße bringen können?! Können ja im Frühjahr mal ne Runde drehen!

So long,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum