- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung? (BMW-E24-Forum)

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Freitag, 14. März 2008, 23:09 (vor 2413 Tagen)

Hat jemand Grundeinstelldaten von dem Vergaser? Ich hab zwar die BMW-Reparaturanleitung und noch etwas von Pierburg, aber mir fehlen irgendwie so ein paar Details für die Grundeinstellung.
Ausserdem - es gibt an dem Vergaser ein paar Aluschrauben im thermisch relevanten bereich mit Feingewinde, die es bei BMW nicht mehr zu kaufen gibt, die aber leider etwas kopflos geworden sind. Hat zufällig noch jemand was rumliegen? Wegen 2 Schrauben will ich keinen komplett Vergaser kaufen....

Wenn jemand noch grundsätzliche Tips zu dem Vergasermonstrum hat, freu ich mich natürlich ausserdem...

(Vergaser wurde zerlegt, Ultraschall gereinigt und neu abgedichtet mit Vergaserreparatursatz)

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Daniel @, Ulm, Samstag, 15. März 2008, 11:26 (vor 2413 Tagen) @ Rot-Runner

Hi Hi

schau mal auf folgender Seite nach:

http://www.e30.de/solex/

da steht ziemlich viel über den Vergaser, inklusive Einstellanleitung.

Bei den Schräubchen kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Gruß

Avatar

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Samstag, 15. März 2008, 14:53 (vor 2412 Tagen) @ Daniel

Danke, leider kenn ich die Seite auch schon. Bzw. zum Glück. Die Anleitung von Pierburg ist allerdings sehr schlecht leserlich und irgendwie scheint sie mir lückenhaft.
Hatte gehofft, daß jemand eigene Erfahrungen mit dem Teil hat.

Nun gut, werd ich diese mal selber sammeln :o)

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

RobertF @, Samstag, 15. März 2008, 22:12 (vor 2412 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo, Ich habe das Buch von Solex Registervergaser 4A1. Ist 23 Seiten als pdf 16MB. Wie kann man sowas downloaden
gruss RobertF

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Driver633csi @, Berlin, Samstag, 15. März 2008, 23:44 (vor 2412 Tagen) @ RobertF

kannst es mir gerne per mail schicken und ich legs für alle aufn webspace für ne woche

--
spezialist für die bj.76-79

Avatar

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Sonntag, 16. März 2008, 06:08 (vor 2412 Tagen) @ Driver633csi

Das wäre ne tolle Sache!!

Besten Dank schonmal im Vorraus!

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Johannes75 @, Sonntag, 16. März 2008, 16:19 (vor 2411 Tagen) @ Rot-Runner

Ah der 4A1. Den hatte mein erstes Auto, ein Mercedes 280S W116. Den hat damals vor 14 Jahren schon niemand einstellen können. Er wurde Werkstattschreck genannt. Kann mich erinnern, dass die 2 Stufe manchmal nicht aufgemacht hat. Ungünstig vor allem beim Überholen.

Avatar

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Sonntag, 16. März 2008, 17:05 (vor 2411 Tagen) @ Johannes75

Ich weiß, man hört nur Gutes über das Teil :oD ...der Vergaser ist in der Tat ein Kunstwerk, fragt sich nur, ob der Entwickler eher ein Genie oder ein Wahnsinniger war. Wenn ich da die 2 Vergaser von meinem Motorad daneben anschaue... simpel, einfach und irgendwie süß.
Das Einzige, was ich an Reparatursätzen bekommen habe, war über Walloth und Nesch alle Dichtungen und Membranen und natürlich auch das Schwimmennadelventil. Leider aber keine Schrauben - und BMW hat die auch nicht mehr.
Der Vergaser ist sowas von komplex - wenn da was nicht richtig funktioniert, kann das wohl ne Menge Möglichkeiten haben. Nunja, mal sehen - zumindest sollte der Wagen auch ohne die große Klappe fahren können... Stück für Stück halt. Die 2. Stufe hat mehrere Möglichkeiten, warum sie nicht öffnen kann....

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Driver633csi @, Berlin, Sonntag, 16. März 2008, 18:41 (vor 2411 Tagen) @ Rot-Runner

nur keine panik mit nem bissel gedult und liebe lässt sich alles machen, muss mich irgendwann auch noch um das gute stück kümmern, freu ich mich schon drauf

auf die email mit der anleitung war ich allerdings noch :-P

--
spezialist für die bj.76-79

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

RobertF @, Sonntag, 16. März 2008, 22:44 (vor 2411 Tagen) @ Driver633csi

Ich kann den 16MB nicht mit email schicken, bestand zu gross. Auch habe ich versucht es zu meinem webseite zu uploaden aber dat geht nur max 8MB. Wer weiss rat. Kenn mir mit computers nicht aus
gruss RobertF

Avatar

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Sonntag, 16. März 2008, 22:50 (vor 2411 Tagen) @ RobertF

Hm, gute Frage. Im Moment fällt mir dazu auch keine Lösung ein...

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

RobertF @, Sonntag, 16. März 2008, 22:54 (vor 2411 Tagen) @ RobertF

Ich habe den vergaser zerlegt ohne die grundeinstellung zu verdrehen. Habe den mit vergaserreiniger gereinigt und dann wieder zusammen gebaut. Hatte wärend das zerlegen viele bildern gemacht jedoch keiner gebraucht. Sorg dafür das die dichtungen um den co-schraube ganz sind. Man braucht dann wohl zwei sonde für die auspuffkrummer um das ding synchron zu stellen damit die erste drei zylinder gleich viel spritt bekommen wie die letzte drei

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Andreas Schneider ⌂ @, 73312 Aufhausen, Sonntag, 16. März 2008, 23:13 (vor 2411 Tagen) @ RobertF

Hi,
kannst Du einen Ftp-transfer machen?
Dann mach ich hier dazu was auf.

Mail mich doch direkt an, wegen den Zugangsdaten.

Gruß
Andi

kannst die datei spiltten mit nen packprogramm zum beispiel

Driver633csi @, Berlin, Montag, 17. März 2008, 00:06 (vor 2411 Tagen) @ RobertF

aber wenn du mit computern net kannst wirst du warscheinlich net wissen wie

--
spezialist für die bj.76-79

kannst die datei spiltten mit nen packprogramm zum beispiel

RobertF @, Montag, 17. März 2008, 00:48 (vor 2411 Tagen) @ Driver633csi

Ich habs heute mit meine tochter mit skype gemacht hat 3 stunden gedauert und dannoch mislungen. wir überlegen jetzt
gruss RobertF

kannst die datei spiltten mit nen packprogramm zum beispiel

Dennis D. @, Köln, Montag, 17. März 2008, 11:16 (vor 2411 Tagen) @ RobertF

Hallo,

die Dateien zu splitten ist ganz einfach.

Du gehst auf www.winrar.com und lädst dort die aktuelle Winrar Version runter.
oder direkt hier

Dann Winrar installieren und wie folgt vorgehen.

1. Winrar starten
2. Im sich öffnenden Fenster die Datei markieren, die du splitten möchtest
3. Dann auf Befehle->Dateien zum Archiv hinzufügen
4. Unter Volumengröße 3,5\" auswählen. Dann werden es mehrere Dateien mit je 1,44 MB Größe
5. OK

Fertig

Winrar ist Shareware, kann aber unendlich lange kostenlos genutzt werden

Gruß Dennis

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

RobertF @, Montag, 17. März 2008, 21:49 (vor 2410 Tagen) @ Driver633csi

Hallo,
meine Tochter hat das bestand verkleinert leider ein bischen schärfe einbussen
Man kann das BMW Solex Buch hier downloaden

http://www.borreliose.nl/images/SOLEX_Doppel_Registervergaser_4A1.pdf

Avatar

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 17. März 2008, 23:31 (vor 2410 Tagen) @ RobertF

Habs mir gleich ausgedruckt - genial!!!

Vielen vielen Dank, damit sollte es wohl klappen :o)

perfekt danke

Driver633csi @, Berlin, Dienstag, 18. März 2008, 13:38 (vor 2410 Tagen) @ RobertF

---

--
spezialist für die bj.76-79

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Roland Müller @, Montag, 17. März 2008, 09:31 (vor 2411 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo Rot-Runner

Ich habe den letzten A-4 \"Suppentopf\" vor ca 20 Jahren überholt und daher kann ich Dir nur aus dem Gedächtnis etwas zu dem Thema sagen. Also Ventilspiel u. Zündzeitpunkt müssen korrekt eingestellt sein, Motor muss mindestens 60 Grad Betriebstemperatur haben und alle elektrischen Verbraucher schaltest Du aus. Dann benötigst du den \"Luftfiltersimulator\" (BMW Werkzeug Nr. 13 0 000) den montierst du und stellst bei laufendem Motor den Leerlauf über die Leerlaufregulierschraube den Leerlauf ein (ca. 800 U/min.).Da du das BMW Werkzeug Nr. 13 0 000 vermutlich nicht haben wirst und mit eingebautem Luftfilter nicht an die Einstellschrauben kommst versuch dein Glück mit abmontiertem Luftfilter. So anschließend benötigst du einen Abgastester dessen Sonde in die Öffnung der beiden Abgaskrümmer passt.
Motor laufen lassen und am vorderen Krümmer die Schraube entfernen und Abgas Sonde
reinschieben und Co Wert einstellen (2,5-3,5%) ist ziemlich gut wenn Du das hinkriegst. Dann Schraube wieder einschrauben und mit dem zweiten Krümmer das selbe nochmal durchführen. Allerdings gebe ich zu bedenken dieser Vergasertyp wurde auch bei Audi, Volvo, und wie schon erwähnt beim Daimler verbaut (das sind nur die Firmen die mir ad hoc einfallen)und jeder Hersteller hatte eine eigens abgestimmte Düsenbestückung. Also ich hoffe Du hast die korrekten Düsen in deinem Vergaser verbaut.Da die zweite Stufe des A1 über den Motor Unterdruck gesteuert wird kannst Du diese eigentlich vernachlässigen, da, wenn alles an der kleinen \"Stufe\" korrekt eingestellt ist, die 2. Stufe automatisch korrekt arbeitet.Beachte hier die Dichtheit der Unterdruck Dose bzw der Schläuche u. der Anschluss Stücke. Noch am Rande eine Warnung. Ich hatte mal einen A1 auf der Werkbank den ich 3mal zerlegt, im Ultraschallbad den ganzen Kram gereinigt und anschließend wieder zusammen gebaut hatte bis der Motor endlich wirklich lief. Dann allerdings herrlich lief.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.

never give up und Gruß

Roland

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Roland Müller @, Montag, 17. März 2008, 12:00 (vor 2411 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo Rot-Runner

Kleiner Nachtrag zu meinem vorigen Beitrag

Ich hab mal mein \"Archiv\" durchforstet und Orginal BMW Werkstattunterlagen zum A1 gefunden. Es gibt eine Leerlaufregulierschraube und zwei Gemischregulierschrauben diese befinden sich laut Bild links u. rechts von einem Anschlußstück mit relativ dickem Schlauch und einer ziemlich großen Hohlschraube die in deinem Vergaser eingeschraubt ist (Spritzulauf o. Rücklauf?). Die Leerlaufregulierschraube befindet sich rechts davon etwas weiter oben. Zur Grundeinstellung alle drei Schrauben ganz hineindrehen (bitte nicht wirklich festziehen weil sonst Schrott) und anschließend wieder zwei bis drei Umdrehungen herausdrehen dann müsste der Motor zumindest anspringen.

Gruß Roland

Avatar

Vergaser Solex 4A1 vom 630er - Grundeinstellung?

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 17. März 2008, 20:35 (vor 2410 Tagen) @ Roland Müller

Da hast dir aber richtig Mühe gemacht - vielen Dank!

Ich trag jetzt im Moemnt mal alle Informationen zusammen, die ich bekommen kann und dann ....
Düsennadeln sollten passen, da der Vergaser ja vom 630 abgeschraubt wurde.

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum