- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Ersatz Fernthermometer-Geber / Warnkontakt (BMW-E24-Forum)

uli @, Bad Oeynhausen, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 15:13 (vor 69 Tagen) @ MaDD

Ok, das hatte ich dann verkehrt verstanden.
Zum einen kannst du mal den Draht der zum Temp-Kontakt geht auf Masse halten. Dann sollte das Instrument Vollausschlag haben. Zum zweiten kannst du den Draht der an die Kontrolllampe geht ebenfalls auf Masse legen. Die Lampe sollte dann auch leuchten.
Somit wäre schonmal geklärt ob das Instrument und die Lampe funktionieren. Dann kann es ja nur der Sensor sein. Du kannst aber auch mal mit einem Poti oder festen Widerstand testen ob das Instrument ausschlägt.
Bei betriebswarmen Motor sollte der Widerstand zwischen Masse und dem Fühler so bei 47 - bis 55 Ohm liegen. Bei 93 Grad Wassertemp. 47 Ohm, bei 90 Grad so 51 Ohm und bei 86 Grad sollten es so 55 Ohm sein.
Ich habe bei meinem auch das Problem. Mal kommt er nicht aus dem blauen Feld raus, mal ist er beim ersten Strich mal beim dritten. Ich habe vor Wochen schon einen neuen Fühler von Vemo bestellt. Er ist nur zur Zeit nicht lieferbar.

Achso, du kannst den Fühler bei kaltem Motor auch mal rausschrauben. Da sollte auf jeden Fall ne Nummer und die Gradzahl draufstehen. Eventuell kommst du dann weiter.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum