- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Zündprobleme am 635 Csi (BMW-E24-Forum)

Marc55, Dienstag, 31. Oktober 2017, 19:02 (vor 24 Tagen)

Guten Tag,
Ich hab vor einigen Wochen hier über Zündprobleme mit meinem 635 CSi BJ 1982 berichtet.
Nach Reinigen des Zündverteilers, Ersetzen der Zündspule schien alles ok zu sein.
Ich habe dann eine Tour von 3000 km ohne Probleme gemacht.
Als ich nun vor einigen Wochen das Auto starten wollte, war die neue Batterie ganz platt.
Ich hab diese Batterie bei meinem Händler checken lassen, sie war nicht ganz 100% ig, obschon Kaufdatum Juli 2017! Er hat sie mir ersetzt.
Dann stand das Auto etwa 2 Wochen bis ich eine Strecke von etwa 15 km fuhr.
Der Motorlauf schien nicht so zu sein, wie ich es gewohnt bin.
Ich habe dann folgendes gemacht.
Beim Dahinrollen, egal in welchem Gang bei Touren etwa zwischen 1100 und 2000 Upm, bei sehr plötzlichem Niedertreten des Gaspedals, war der Motor ganz weg, erst nach Gaspedalrücknahme 'war er wieder da', und ab etwa 2200 Touren reagierte er auf Volldurchtreten des Gasspedals wie gewohnt.
Nach Volltanken des Fahrzeugs wollte er nicht anspringen, erst nach längerem Anlasserorgeln sprang er dann an.
Zuhause wurde er in der Garage abgestellt.
Nun wollte ich ihn nach 4 Tagen fahren und die Batterie war wieder leer.

Zusammenfassung:
Ich hab das Auto seit 29 Jahren und kenn es sehr gut.
Der Motor sprang immer spontan an.
Dem ist jetzt nicht mehr so!
ICh kann aber keinen kausalen Zusammenhang erkennen.
Das Ruckeln oder 'sich verschlucken' bei unter 2000 Touren ist neu.
Die Batterien werden entladen.....

Hängt das alles zusammen oder hat es hier mehrere Probleme?
Ich hab die Suchfunktion hier schon bemüht, bin aber nicht weiter gekommen.
Weiss eventuell jemand hier Rat?
Ein grosses Danke für jeden Hinweis.
Gruss
Marc


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum