- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Elektronik überwintern (BMW-E24-Forum)

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Montag, 27. November 2017, 16:54 (vor 16 Tagen) @ M4ever

Hi,

das Problem mit den Spannungsspitzen gibt es nach wie vor.
Der Grund für die Probleme sehe ich in den damals _sehr_ primitiven Ladegeräte.
Dort gab es keinerlei Filter oder Begrenzer die die Ladespannung begrenzt hätten.
Als Folge können dort Spannungsspitzen der 230Volt-Versorgung ungefiltert durchschlagen.

Die meisten aktuellen Ladegeräte haben Begrenzer, die die Ladespannung auf ein sinnvolles Maß
begrenzen.
Es sind sehr häufig Schaltnetzteile mit guter Technik verbaut die hier als Filter
funktionieren.

Die Batterie über die vorgesehene Ladeschlussspannung zu laden führt immer zum Gasen der Säure.
Bei offenen Typen muss das mit destilliertem Wasser ausgeglichen werden.
Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Bleiakkumulator#Ladeverfahren

Gute Ladegeräte begrenzen die Ladeschlussspanung auf ca 14,4 Volt um das Gasen zu vermeiden.


Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum