- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

ZENITH INAT 35/40 Vergaser für E9 als Zweitwagen (BMW-E24-Forum)

honyama @, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:05 (vor 10 Tagen) @ petersechser

Hallo Allwissendes-Forum,

heute abe ich meinen "Coupe-Zweitwagen" nach 30 Jahren stillstand reaktiviert- ein 1970er E9 Coupe Ausführung 2800 CS.

Mit frischem Öl und neuen Kerzen sprang der Wagen auch gleich an, doch 2 Spritfontänen stiegen den Vergasern aus einer Bohrung oben empor. Daher vermute ich stark, dass beide Schwimmernadelventile noch im Urlaub sind und ständig Sprit reinlassen.
Laut der E9-Reparaturanleitung müssen lediglich die oberen Schlitzschrauben gelöst und der Drosselklappenschieber ausgehängt werden (http://e9-driven.com/Public/Library/BMW-E9-Manual/pages/de/13110090.html#refertoc)

Leider führte die Anleitung bei mir nicht zum Erfolg. Selbst mit sachten Hammerschlägen konnte ich den oberen Deckel nicht lösen- gibts noch ne verdeckte Schraube? Oder sind die Dichtungen nach bald 50 Jahren so hart, dass es keine Chance gibt?

[image]
[image]
[image]
Alte Hasen vor- was macht der junge Soicher falsch? :-D ;-)

Achja, habe einfach die Zuleitung der mechanischen Benzinpumpe abgemacht und dann lief er solange sagenhaft. Also Grundeinstellung passt hervorragend- nur eben das Schwimmernadelventil will vermutlich nicht.
Bin für Tipps unendlich dankbar.

Grüße hony

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum