- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Klima Gebläse (BMW-E24-Forum)

M4ever @, Augsburg, Montag, 19. März 2018, 07:25 (vor 121 Tagen) @ e24Tom

Servus,

ich habe heute den Widerstand vom Klimagebläse gegen einen Darlington MJ11028 getauscht. Nachdem ich das Teil wieder eingebaut habe, lässt sich das Gebläse jetzt nur auf der Höchsten Stufe betreiben, also Drehschalter ganz rechte Position.
Die Temperatursicherung und den kleinen Widerstand habe ich weggelassen, weil die Temperatursicherung defekt war.

Was heisst weggelassen? Die Temp Sicherung kannst du überbrücken (gibt dann keinen Schutz mehr für den Transistor gegen Überhitzung) dh die Basis vom Transistor wird direkt mit der Steuerleitung vom Gebläseregler/Klimaschalter verbunden. Den Widerstand kannst du dann weglassen, ist nur für den Fall da dass die Temp Sicherung ausgelöst hat.

Es stellt sich jetzt die Frage, lässt sich das Klimagebläse überhaupt regeln, wenn der Motor nicht läuft,(Klima eingeschaltet) hab das noch nie versucht.

Ja, wurde schon beantwortet.

Oder darf man die Temperatursicherung und den kleinen Widerstand nicht entfernen, hat das irgendeinen Einfluss? Dürfte aber normal nichts ausmachen, weil der Strom da nur durchgeschleift wird.

Siehe oben

Bin für jeden Tipp dankbar.

Wenn alles korrekt angeschlossen ist, musst du einfach am Transistor gegen Masse messen, hat ja nur 3 Anschlüsse: Multimeter auf DC dh Gleichspannung, Gebläseregler auf Mitte, Klimaschalter an. Dann muss am Collector/Gehäuse (+ Versorgung) des Transistors Ubat dh ca. 12V liegen, an der Basis (Steuerleitung) ca. 6V und am Emitter (Gebläsemotor) ca. 4,8V (Steuerspannung - 1,2V). Berichte mal, dann sehen wir weiter und viel Erfolg.


Gruß Tom

--
Herzliche Grüsse
Uli

Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum