- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

PU-Buchsen nach 20.000 Km .... (BMW-E24-Forum)

635 @, Bad Harzburg, Donnerstag, 07. Juni 2018, 15:05 (vor 72 Tagen) @ Thomas Meyer

Schön! Zur Ursache des Schadens habe ich mir auch ein paar Gedanken gemacht:

- das Material taugt nicht viel oder es ist schlicht zu alt

- durch die vielen Jahre Stillstand hat sich das PU auf der Hülse quasi festgesaugt, beim
Wiederbewegen konnte die Hülse sich nicht im PU drehen und das Material wurde überlastet

- durch die besondere Lenkgeometrie mit den 2 äußeren Traggelenken beim E24/E28 führen die
Lenker keine saubere Drehbewegung um die Hülse aus, sondern beanspruchen die Lagerung auch
auf Biegung, d.h. Zug und Druck in der Buchse. Dafür ist das PU nicht unbedingt geeignet.

Vor dem Zerlegen der Vorderachse hatte ich mir schon einen neuen Satz PU-Buchsen von Powerflex besorgt. Die haben eine lebenslange Garantie, so dass das Risiko überschaubar ist. Sie müssen auch nicht eingepresst werden, sondern sind in der Mitte geteilt und werden einfach von beiden Seiten in den Lenker oder die Strebe gesteckt.

Gruß Lars

--
635 CSiA 02.1985 185 PS Kat


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum