- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Gel-Batterien fürs Auto (BMW-E24-Forum)

erwin @, Barcelona, Samstag, 09. Juni 2018, 14:09 (vor 9 Tagen)

Hallo 6er-Freunde,

nachdem meine Diva seit letzem Jahr ein Schwesterchen hat (BMW R1100S), dass ich gleich mit einem neuen Gel_Batterie bestückt haben, die mir von einem Motorad-Freund empfohlen wurde, dess Moped oft 1/2 Jahr steht, gedenke ich der Diva auch sowas einzuplanzen.

Da die Batterien seit ein paar Jahren nur noch billiger Schrott sind, da aufgrund der hohen Kosten für Blei irgendwas zusammengepfuscht wird (man merkt es schon am Gewicht)
habe ich die original Motorrad-Batterie (noch aus 2006, da war die Batteriewelt noch i.O.) gegen eine Odyssey getauscht.
Die Batterien können wohl lange Standzeiten schadlos vertragen.
Unter Moped-Fahreren ist das DIE Batterie

Hier die entsprechende Autobatterie-Variante:
https://www.ebay.de/itm/Odyssey-Hawker-PC1220-12V-70Ah-Reinblei-Akku-Batterie-Autobatte...

Hat jemand sowas in seinem Auto?

Der Unterschied dieser zur den normalen Batterien liegt wohl im Bleianteil der Platten (weshalb sie auch Vollblei genannte werden). Sie sind auch spürbar schwerer als die Standard-Batterien.

Gruss,
Erwin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum