- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

E39 Elektrik (BMW-E24-Forum)

grEGOr, Donnerstag, 05. Juli 2018, 21:32 (vor 76 Tagen) @ holler

Hallo Gregor,
ich wohne in Erlangen und habe auch einen E39 Touring aus 2001.
Auch habe ich die Möglichkeit mittels BMW Software Fehler auszulesen.

Ich denke aber es wäre eher ein Zufall, dass ein ungewöhnlich hoher Stromverbrauch sich in einem Fehler niederschlägt.

Bei meinem Touring war der Kabelbaum für die Heckklappe schadhaft und auch sowas kann Batterien entladen.

Was man machen muss, ist eine frische Batterie über ein Strommessgerät ans Boardnetz anschießen und die Stromentnahme messen.
Wenn diese ungewöhnlich hoch sein sollte fängt man auch die Sicherungen (ca. 50 Stk.) nach und nach zu ziehen und den Stromverbrauch zu überwachen um den Fehler einzukreisen.

Aber welche Werkstatt macht sowas heute? Wie will man sowas in Rechnung stellen?

Gruß, Holger

Hallo Holger,
ja das dachte ich mir auch: alles durchmessen. Du weißt nicht zufällig eine Adresse in Erlangen dafür?
Viele Grüße
Gregor


PS: Hatte auch schon kleine Ursache mit großer Wirkung - Wackelkontakt am Massekabel und schon war ich auf der A8 ohne Strom unterwegs. Der Pannendienst hat es leider erst beim zweiten Mal gefunden, so dass ich auf 50 km zweimal liegen geblieben bin.
Lange her - damals mit meinem 6er....


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum