- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Der H-Club im E24-Forum (BMW-E24-Forum)

Patrick B7124 @, Dienstag, 05. November 2019, 14:55 (vor 34 Tagen) @ Marc635

Hallo,

beim ersten Gutachter wurde ich abgewiesen, weil ich drei Tage zu früh erschienen war.

Der zweite Versuch ist daran gescheitert, dass der Bremsenprüfstand sehr tief im Werkstattboden der Prüfstelle eingelassen ist und dadurch möglicherweise der Frontspoiler beschädigt worden wäre; also kein Bremsentest und somit keine HU möglich. Die Demontage des Spoilers für die Prüfung wollte ich vermeiden, da der Lack an der GFK-Oberfläche recht schnell Schaden nimmt (habe damit leider schon negative Erfahrung machen müssen). Der Alpina-Aufsatz ist übrigens ca. 50mm „tiefer“, zzgl. Alpina Fahrwerk also ca. 70mm weniger Bodenfreiheit unterhalb des Spoilers.

Dem dritten Prüfer genügten die vorgelegten Unterlagen nicht. O-Ton: Er könne anhand dessen nicht den „Original- oder originalgetreuen Zustand“ beurteilen. Nach Rücksprache mit Alpina gibt es jedoch keine weiteren Schriftstücke als das Technische Datenblatt, die Auslieferungsurkunde oder z. B. originale Prospekte.

Beim vierten Prüfer und dessen Prüfeinrichtung(en) war hingegen alles im Handumdrehen ohne Probleme erledigt!

Grüße und allzeit gute Fahrt ob nun mit oder ohne H(ai)-Kennzeichen

Patrick


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum