- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Kardanwelle - Verständnissfrage Mittellager / Buchse (BMW-E24-Forum)

Tom @, Schrobenhausen, Sonntag, 21. Juni 2020, 16:09 (vor 23 Tagen) @ Rot-Runner

Servus,

die Hardyscheibe hast Du richtig montiert, ist gekennzeichnet wo der Getriebeflasch verschraubt wird? Die Welle hast Du nicht mehr auseinander gehabt? die Kreuzgelenke müssen in einer Flucht sein? Auf deinen Bildern vom Bericht schaut es so aus, als ob die durchaus nicht in der Flucht sind.....kann aber aus der Perspektive auch etwas täuschen. Deine Motorlager und Getriebelager sind noch gut....ich meine die Gummilager auf denen der Motor und Getriebe drauf steht? Wenn die alt werden können die schon ein gutes Stück absenken....Ergebnis Welle hat nen Knick :-), demnach Position Motor & Getriebe nix fix :-)
Das Schiebesück also die große Überwurfmutter mache ich sehr gut Handfest fest...das langt. Deine Welle werden sie ja hoffentlich vor Auslieferung gewuchtet haben.


Wie Peter schon schrieb, neue Ersatzteile sind oft übelster Scheißdreck...dazu gehören auch Mittellager. Hatte letztens ein Mittellager von einem "Premiumhersteller" in der Hand da war die Gummilagerung in der das Lager ist dermaßen weich dass das schon beim bloßen schütteln mit der Hand hin & her geschwungen hat. Vibrieren kommt eigentlich meistens vom Mittellager......ausgerichtet habe ich nie nach Winkelmesser sondern per Auge

Was aber auch gut schlagen kann ist ein kaputtes Tonnenlager, dann kickt der Hinterachsträger an die Karosserie.....schlagen kann auch ein kaputtes Lager am Diff

--
Gruß
Tom


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum