- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Thema: Das und die Klima.... (BMW-E24-Forum)

peterm635csi @, Essen, Donnerstag, 30. Juli 2020, 14:40 (vor 56 Tagen) @ Holger Petersen

:-)
Ich schmeiße einmal R12a in den Raum.
Wenn das Zeugs auch brennt,aber im Gegensatz zu diesem heutigen Flusssäure Produktionsgas finde ich die Alternative noch am besten.
Man braucht im Gegensatz zu R134a nur 2/3 der Füllmenge und man muss keine großen
Umbau ,bzw.Umrüstorgien starten.
Wenn man von R12 auf R134 umrüstet ,sollte man den Klimakompressor ausbauen,das Gehäuse
abbauen und die Innereien vom Mineralöl befreien.Trotzdem ist es ratsam,wegen der Restmenge des Mineralöl im System,sprich Verdampfer, Kondensator ,das System mit
Estheröl zu befüllen.
Ist ,ich sage einmal,ein sche...ßaufwand und die Kühlleistung
ist auch nicht der wahre Hit.Ich hatte einmal die Idee,den Verdampfer vom E31 zu verbauen,das Gehäuse des E24 Verdampfer muss an einigen Stellen bearbeitet werden um den größeren E31 Verdampfer einzubauen,das Expansionsventil würde auch passen,nur es gibt
keine Adapter welche auf der einen Seite die ORFS Anschlüsse hat und auf der anderen Seite die Schraubanschlüsse.
Somit hat sich das ganze erledigt.

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum