- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

kapitaler Motorschaden? Nockenwelle eingelaufen (BMW-E24-Forum)

nonickatall, Mittwoch, 03. März 2021, 23:19 (vor 71 Tagen) @ Tom

Sorry aber das ist mal totaler Nonsens denn Du da schreibst. Ich weiß auch nicht, warum du mir so kommst. Kann mich nicht erinnern Dir was getan zu haben.

Es gibt ganz unterschiedliche Ansprüche bei Oldtimern und unterschiedliche Geldbeutel. Diese Methode funktioniert beim M30 und meistens ist bei dem M30 Motor ja auch nur die Nockenwelle/Kipphebel eingelaufen. Kolben, Kurbelwelle und so weiter sind nach meiner Erfahrung für 500.000 Kilometer + bei guter Pflege gut.

Natürlich ist es besser eine Fachwerktstatt den Motor ausbauen zu lassen, und den Motoreninstandsetzter den Motor mit Neuteilen komplett neu aufbauen zu lassen. Wer das Auto (Zustand) dafür hat und die Kohle dann ist das der richtige Weg.

Aber es gibt auch andere Methoden. Eine davon wollte ich für Interessierte aufzeigen. Mehr nicht.

Also schalte mal einen Gang runter.. ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum