- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

kapitaler Motorschaden? Nockenwelle eingelaufen (BMW-E24-Forum)

nonickatall, Samstag, 06. März 2021, 13:31 (vor 71 Tagen) @ Tom

Du streitest nicht? Du nennt meine Arbeit, die ich aus einer bestimmten Überlegung so gemacht habe und die funktionierte. "Totaler Pfusch", vergleichst das mit einem "Loch in die Tür flexen um einen Fensterheber zu reparieren."?!

Sorry, aber solch ein arrogantes, selbstreferenziertes Gewäsch brauche ich nicht. Ich weiß was ich tue, habe eine eigene Werkstatt, repariere Automatikgetriebe und habe wahrscheinlich mehr Autos in meinem Leben wieder zum laufen gebracht als manch anderer.

Du darfst das alles anders sehen und machen. Du darfst, wenn dein Auto kaputt ist zum Motorensinstandsetzer gehen und dem viel Kohle in die Hand drücken. Und ich gebe Dir sogar recht das es besser ist einen Motor mal komplett neu aufzubauen, als sowas zu machen. Wenn aber nur die Nockenwelle eingelaufen ist, sonst aber alles in Ordnung ist, geht das so auch. Und beim M30 Motor ist das ja Standard, denn die Motoren halten lange, schwächeln aber oft auf der Nockenwelle und in der Regel sind nur die Nocken/Kipphebel des ersten Zylinders eingelaufen. Das war damals zwar ein gewagter Versuch, hat aber funktioniert.

Ein Forum, so wie ich es verstehe, ist übrigens nicht dazu da, Deine oder meine Meinung zu verbreiten, sondern verschiedene Aspekte zu beleuchten und den Mensch, der ein Problem mit seinem Motor hat, zu ertüchtigen ein für ihn passendes Vorgehen zu ermitteln.

Wenn der ein paar Kilo-Euro gerne in die Hand nimmt um seinen geliebten Wagen wieder in einen technisch perfekten Zustand zu versetzen, dann ist das was anderes, als wenn derjenige vielleicht selbst schraubt und eine preisgünstige Lösung für einen Motor sucht, der sonst noch gut läuft.

Passieren kann bei meiner Methode nämlich nix, außer das die ZK undicht wird. Und dann? Dann macht man die eben.

Wie dem auch sei, ich finde die Art wie du mir hier kommst äußerst unsymphatisch, unabhängig davon, dass du natürlich eine andere Vorgehensweise präferieren darfst.

Für mich ist das Thema damit durch und ich bin raus..


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum