- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

1. Gang lässt sich neuerdings schlechter einlegen (BMW-E24-Forum)

W.F. @, Nürnberg, Donnerstag, 22. September 2022, 11:22 (vor 11 Tagen) @ Go4Gold

Hallo,

wenn dein Problem nach dem Einlegen des 2. Ganges weg ist, dann trennt deine Kupplung nicht mehr sauber u. das kann reichlich Ursachen haben, von undichten Kupplungszylindern bis zu schwergängigen Führungslager ( Kugellager ) in der Kurbelwelle, über schwergängiges Ausrücklager auf der Führungshülse des Getriebes oder schwergängiger Verzahnung der Kupplungsmitnehmerscheibe.

Mit dem Getriebe hat der Fehler definitiv nichts zu tun, ausser du hättest das Problem, das sich der erste Gang überhaupt nicht einlegen lässt, wenn man ihn nicht schon während des Betätigens der Kupplung anlegt. Dieses etwas lässtige u. nur sporadisch auftretende Problem liegt dann daran, das sich die Schaltverzahnung genau gegenüber steht u. wenn da die Spitzen der Schaltverzahnung am Gangrad u. die Spitzen des Synchronringes etwas abgenutzt sind, dann bleibt das Zahn auf Zahn stehen u. der Gang geht nicht rein.

Aber so wie ich das aus deiner Fehlerbeschreibung herauslese liegt dein Problem eindeutig im Bereich der Kupplung.


MfG.
W.Franz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum