- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Digitale Anzeige Öltemperatur (BMW-E24-Forum)

MaxP @, Sonntag, 12. März 2017, 17:46 (vor 42 Tagen)

Hallo zusammen,

ich lese schon lange die Beiträge im Forum und wollte mich kurz vorstellen und gleich mal was fragen.

Ich bin 22 und habe mir vor 3 Jahren einen 635CSI Bj. 1986 zum Richten gekauft. Hier mal ein Vorher/Nachher Bild :)
[image][image]
[image]

Nun zur Frage:
Es gab hier schon viel zum Thema Öltemperatur. Ich habe mir auf eBay einen Anzeige inkl. Sensor gekauft.
In eine neue Ablassschraube habe ich ein Loch gebohrt und mittels Reibahle auf das genaue Maß des Sensors gebracht. Anschließend wurde er eingeklebt.
Die Anzeige habe ich in ein freies Feld unter dem Radio verbaut.

Wie sind denn bei euch die Temperaturen während der Fahrt? Ich war heute gemütlich unterwegs und hatte während der Fahrt oft nur knapp 70C.
Zudem schwankt die Temperatur stark abhängig von der Geschwindigkeit (Wassertemp. tut das auch).
Ist das normal? Passt die Temperatur in der Ölwanne oder sollte sie nicht eher höher sein?

[image][image]

Danke für die Antworten.

Gruß Max

Digitale Anzeige Öltemperatur

bmw_540_ch @, Sonntag, 12. März 2017, 20:10 (vor 42 Tagen) @ MaxP

Hi,bei den ///M`s und Alpinas ist die Sensorik zum Öltemp messen am Ölfiltergehäuse.
Ich fahre im 6er einen s38 und habe den Öltemp.Sensor auch im Ölfiltergehäuse,heute war ich auch unterwegs.Bei normaler fahrt Stadt,Landstraße erreiche ich immer Temperaturen von ca.80° bis ca.110°.....auf der Bahn können es dann auch mal ca.130° werden.

Fährst du mit Unterfahrschutz?
Hast du einen Ölkühler?

Mfg Chris

Avatar

Digitale Anzeige Öltemperatur

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Sonntag, 12. März 2017, 21:13 (vor 42 Tagen) @ MaxP

Hallo!

Schöne Veränderung hat das Auto hinter sich!

Normalerweise hast nach ca. 15 - 20km gemütlicher Warmfahrphase ca 90°C Öltemp.
Ölkühler solltest schätzungsweise keinen haben..?
Die öltemp bleibt in dem Bereich, längere Gefällstrecken kannst auch mal drunter kommen. Je nach Fahrweise kommst dann auch auf 100° und drüber - an heissen Tagen und Raserei durch den Schwarzwald sind auch 110 - bis 120 drin. Bei mir messe ich derzeit über den Ölmessstab (M635).
Hast du Automatik? Ich meine beim 628, als ich dort ne Öltemp (auch Ölmessstab) drin hatte, kam der auch nicht über 70° bei gemächlicher Fahrweise - hingegen alle Schalter (520, 525, M635, 735) hatten immer 90° und mehr.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Digitale Anzeige Öltemperatur

BMW-Fan @, Sonntag, 12. März 2017, 21:15 (vor 42 Tagen) @ MaxP

Hallo Max,
die Öltemperatur über die Ablassschraube abzugreifen halte ich nicht für optimal.
Der Fahrtwind kühlt hier zu sehr ab. Deswegen auch die Temperaturschwankungen bei schneller und langsamer Fahrt.
Die tatsächliche Öltemperatur ist mit Sicherheit höher als dir angezeigt wird.

Gruß
BMW-Fan

--
BMW - Aus Freude am Fahren

Digitale Anzeige Öltemperatur

MaxP @, Montag, 13. März 2017, 09:11 (vor 41 Tagen) @ BMW-Fan

Hi,

danke für die Antworten!

Das Fzg. hat einen Ölkühler, ist kein Automatik und hat keinen Unterfahrschutz.

Dann hat sich meine Befürchtung bestätigt, dass ich eher eine falsche Temperatur ermittle.
Ich werde mal versuchen einen zweiten Sensor am Ölfilter anzubringen und schauen, was ich dort für Werte abgreifen kann.

Durchströmt das Öl zuerst den Kühler oder den Filter?

--
Gruß Max

635CSI | Bj. 1986

Digitale Anzeige Öltemperatur

uli @, Bad Oeynhausen, Montag, 13. März 2017, 15:09 (vor 41 Tagen) @ MaxP

eigentlich hast du dir die schlechteste Möglichkeit ausgesucht um das Öl zu messen. In einer Ölablasschraube hat meiner Meinung nach soetwas nichts zu suchen weil du ja mal Ölwechsel machen mußt und dann das Kabel im Weg ist.
Ob du nun den Sensor an das Filtergehäuse oder an den Kühler baust ist recht egal.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

@MaxP

bmw_540_ch @, Montag, 13. März 2017, 17:29 (vor 41 Tagen) @ uli

Hi,ich habe noch ein Original s38 Ölfiltergehäuse das ich evtl.verkaufen würde.
An diesem Ölfiltergehäuse kannst du ohne Basteln einen Öltemperatur und Öldruck Sensor einschrauben.Thermostat funktioniert natürlich einwandfrei.
Wenn es für dich Interessant ist dann melde dich einfach über die e-mail funktion.

Mfg Chris

Digitale Anzeige Öltemperatur - Update

MaxP @, Donnerstag, 16. März 2017, 13:10 (vor 38 Tagen) @ MaxP

Hallo zusammen,

kurzes Update:
Habe mir eine neue Schraube wie am Anfang beschrieben gebaut und jetzt den Sonsor so tief wie möglich reingesetzt. Er hängt jetzt zum größten Teil direkt im Öl.

Die Anzeige schwankt nun nicht mehr und steigt bei normaler Fahrt auf ca 80+ C an.
Bei kurzer zügiger Bergfahrt auch mal um die 90C.
Die Temperaturen scheinen mir sehr plausibel in der Ölwanne.

Bin jetzt mal gespannt wie das ganze bei 30C draußen aussieht.

--
Gruß Max

635CSI | Bj. 1986

Avatar

Digitale Anzeige Öltemperatur

Ulix ⌂ @, Stuttgart, Freitag, 17. März 2017, 11:10 (vor 37 Tagen) @ MaxP

Hallo Max,

hast Du einen Link zu der Anzeige?
Ich finde sie nicht auf eBay. Danke.

--
Gruß Ulix
1984 635CSI
2003 Z4 3.0 Roadster (vernünftiges Alltagsauto)

Digitale Anzeige Öltemperatur

MaxP @, Samstag, 18. März 2017, 13:19 (vor 36 Tagen) @ Ulix

Hallo Ulix,

hier der Link.
Die Lieferung hat bei mir etwas länger gedauert, aber war alles super.
5m Kabel reichen aus und die rote Anzeige passt gut zum Rest.

Ps: Ich habe das Gehäuse vom Display getrennt um Platz zu sparen.

--
Gruß Max

635CSI | Bj. 1986

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum