- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

S38B38 umbau....Temp-Anzeige (BMW-E24-Forum)

bmw_540_ch @, Sonntag, 19. März 2017, 18:34 (vor 267 Tagen)

Hallo,evtl weiß jemand von euch rat.
Nach dem ich mein e24 auf s38 umgebaut habe ist nun das Problem mit der Temperatur Anzeige wo ich nicht so recht weiter weiß.

Meine Temperaturanzeige im Kombiinstrument,die Innenraum lüftung haben NICHT funktioniert bis ich das Fahrzeugseitige GRÜN-SCHWARZE Kabel von dem Entlastungsrelai auf Maße gelegt habe.

Lüftung funktioniert nun einwandfrei,nur die Temp-Anzeige hüpf hin und her und zwar so......gebe ich Gas dann bleibt der zeiger in der tatsächlichen stellung wie die temperatur auch stimmen sollte.
Gehe ich runter vom Gas,fällt der zeiger aus bzw.nach links als wäre die Zündung aus........bin ich grad im teillastbetrieb von der Gaspedalstellung,hüpft der zeiger hin und her.
Jemand ne Idee?.....manchmal sieht mann den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Kombiinstrument wurde vom Schneider Andreas komplett überholt.
Temperaturgeber ist NEU.
Maßepunkte alle fest.
Kabelbrüche bzw.kurzschlüße konnte ich keine entdecken.

Würde mich über Hilfe von euch freuen.

Achja,es handelt sich um ein EX 635er CSI bj.12/87

Mfg Chris

S38B38 umbau....Temp-Anzeige

Holger Lübben ⌂ @, Sonntag, 19. März 2017, 19:53 (vor 267 Tagen) @ bmw_540_ch

Hi!

Während des Startvorgangs passieren zwei Dinge, die mir in Zusammenhang mit deiner Fehlerbeschreibung einfallen:

A) Das grün/schwarze Kabel kommt vom Anlasser. An dem Kabel liegt eigentlich ständig Masse an. Lediglich wenn der Anlasser dreht wird die Masse getrennt. Damit werden dann zum einen diverse "unnötige" Verbraucher während des Startvorgangs abgeschaltet und zum anderen wird z.B. die Motorelektronik darüber informiert, dass ein Startvorgang stattfindet. Das Signal geht auch zum Cockpit, damit der Lampentest richtig funktioniert. Da das Signal offensichtlich bei deinem Wagen nicht korrekt vorhanden ist, sind neben Lüftung und Temperaturanzeige vielleicht auch noch andere Punkte wie die Motronik betroffen. Ich denke es würde Sinn machen diesen Punkt zu prüfen und ggfs. zu korrigieren.

B) Wenn der Zündschlüssel auf der Position "Anlassen" steht bekommt das Kombiinstrument ein Plus-Signal vom Zündschloss. Das Signal dient u.A. dazu die SI-Anzeige über die Starttemperatur zu informieren. Je nach Kombiausführung wird im Inneren das Temperatursignal per Relais von der Temperaturanzeige abgekoppelt und statt dessen an die SI-Anzeige geleitet. Hier solltest du prüfen, ob das Startsignal tatsächlich nur während des Startvorgangs anliegt - nicht dass das Relais "flattert" und die Anzeige deswegen nicht korrekt ist.

Wenn A) und B) auszuschließen sind, dann stimmt irgendwas mit dem Temperatursignal nicht (ich gehe davon aus das du die Bordspannung geprüft hast). Es gibt einen Geber, der ausschließlich für die Temperaturanzeige im Cockpit zuständig ist. Das Signal sollte auch sonst an keiner Stelle verwendet werden. Die entsprechenden Drähte würde ich durchklingeln. Und als Gegenprobe: Wenn du anstelle des Temperaturfühlers einen 47 Ohm Widerstand anklemmst, dann sollte die Anzeige dauerhaft genau in der Mitte sein.

Gruß Holger

S38B38 umbau....Temp-Anzeige

bmw_540_ch @, Sonntag, 19. März 2017, 20:08 (vor 267 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,100% ausschließen kann ich punkt A und B noch nicht.
Das Anlasserkabel in meinem Fall ist das SCHWARZ-GELBE.
Mir würde eine Pinbelegung des Fahrzeugkabelbaums unwahrscheinlich viel helfen.......Sprich die Kabelfarben und ihre Bedeutung bzw.Funktion.
Auf der e30.de seite war ich schon aber da fehlen mir noch paar wichtige infos wie zb.die Klimaanlage.
Mfg Chris

S38B38 umbau....Temp-Anzeige

Holger Lübben ⌂ @, Montag, 20. März 2017, 08:31 (vor 266 Tagen) @ bmw_540_ch

Hi!

Der schwarz/gelbe Draht ist die Verbindung zwischen Zündschloß und Anlasser. Es gibt noch eine Art "Rückmeldung" vom Anlasser. Das ist der von mir erwähnte schwarz/grüne Draht.


Auf die schnelle kann ich folgende Dinge finden:

Systembeschreibung DME1.1 (211PS Maschine) incl. Belegung Motorstecker und Motronic:

http://wp1016621.server-he.de/fotost/f00884/f00884.htm

Stromlaufplan in Deutsch für den 211 PS Motor im 7er:

http://wp1016621.server-he.de/fotost/f00888/735iA_1987.gif

Des weiteren findest du den kompletten Schaltplan des 211PS 6ers in der Rubrik "Links" des Forums.

Gruß Holger

Holger

bmw_540_ch @, Montag, 20. März 2017, 18:17 (vor 266 Tagen) @ Holger Lübben

Hi Holger,vielen Dank für die Schaltpläne.
Ich habe jetzt alles nochmal überprüft und durchgeschaut,der Elekrtische anschluß zwischen Karosse und Motor ist in Ordnung und es läuft auch alles wie es soll bis auf......

1.Temperaturanzeige....das ewige rumgehüpfe.
2.ABS tuts auch nicht.

Ne Dumme frage,kann es sein das ich einfach nur ein kleines Masse Problem habe?
Kann es sein das wenn die DME schlechte Masse hat solche Symptome entstehen?

Mfg Chris

Holger

Holger Lübben ⌂ @, Montag, 20. März 2017, 21:48 (vor 266 Tagen) @ bmw_540_ch

Hi!

Es ist mit absoluter Sicherheit der Fall das dir irgendwo Plus oder Minus fehlt. Ich kann dir aber nicht beantworten wo genau der Fehler sein müsste damit genau diese Symptome auftreten.

Aber nach allem was ich bisher hier gelsen habe würde ich mein Geld weiterhin auf die korrekte Ansteuerung des Entlastungsrelais (und der anderen dort parallel angeklemmten Komponenten) setzen.

Alternativ prüfst du die Spannungen (Plus Masse) am ABS Steuergerät, dem ABS-Hydraulikblock und der DME.

Gruß Holger

Holger

bmw_540_ch @, Dienstag, 21. März 2017, 21:10 (vor 265 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,kannst du mir folgendes Bestätigen?
SCHWARZ-GRÜN(entlastungsrelai) wird mit SCHWARZ-GELB(Anlasser) gebrückt.Das zumindest konnte ich auf den Schaltplänen rausfinden.

Thema Klima.
Welche Kabelfarbe ist für die DREHZAHLANHEBUNG?
Welche Kabelfarben kommen überhaupt in frage für die Klimaanlage und welche davon werden gebrückt?

Thema Masse.
Habe heute nur mal zum Testen einen anderen Massepunkt am Motorkabelbaum angelegt.......jetzt geht der Temperaturzeiger permanent impulsartig mit der drehzahl mit.....auf gasstöße reagiert er auch mit hin und her hüpfen.

Thema Schaltpläne.
Habe mich hier unter "Links" mal mit den Schaltplänen auseinandergesetzt oder zumindest versucht.....es ist für mich zum Verzweifeln,da ich Paralell mit dem Google Übersetzer arbeiten musste und es so ist das ich nach Sachen suche wo ich mir nicht sicher bin wo die suche hinführt.

Thema Pinbelegung Fahrzeugkabelbaum.
Hat denn wirklich noch niemand den Runden Stecker am Fahrzeugkabelbaum mit Kabelfarben und Bedeutung mal gepostet?
Mann kann sich wirklich nicht an e28/e23/e34/e32 zu 100% anlehnen da der e24 irgendwie sein eigenes Süppchen Kocht.
Wäre halt sehr Hilfreich in Zukunft falls noch ein Elektrik Akrobat wie ich einen Umbau machen möchte ;-)

Holger,ich hoffe ich bringe dich nicht an deine Grenzen mit meiner fragerei und danke dir Gleichzeitig für deine Geduld und Einsatz :-)

Mfg Chris

Holger

Holger Lübben ⌂ @, Mittwoch, 22. März 2017, 10:21 (vor 264 Tagen) @ bmw_540_ch

Hi!

Hallo Holger,kannst du mir folgendes Bestätigen?
SCHWARZ-GRÜN(entlastungsrelai) wird mit SCHWARZ-GELB(Anlasser) gebrückt.Das zumindest konnte ich auf den Schaltplänen rausfinden.

Hier ein Ausschnitt aus dem entsprechenden Schaltplan des 6ers:
[image]

Der wichtige Bereich ist genau in der Mitte
Wie du siehst geht der grün/schwarze Draht vom Anlasser (unten Mitte) zu den beiden Entlastungsrelais, zum Airbag (sofern vorhanden), zum Bordcomputer und zum Kombiinstrument. Diese Verbindungen müssen alle vorhanden sein. Wie die Kabelfarbe am Anlasser deines neuen Motors aussieht kann ich nicht beantworten.


Thema Klima.
Welche Kabelfarbe ist für die DREHZAHLANHEBUNG?
Welche Kabelfarben kommen überhaupt in frage für die Klimaanlage und welche davon werden gebrückt?

Auch hier der Schaltplan:
[image]

Das Temeratur-Steuergerät im Innenraum (oben) gibt über Pin 5 Das Einschaltsignal an den Klima-Kompressor (unten rechts). An Pin2 wird das Temperatur-Steuergerät darüber informiert ob und wann der Kompressor tatsächlich läuft. Dieses Kontrollsignal geht auch an Pin 40 der Motronic. Die Kabelfarben im 6er sind schwarz bzw schwarz/grau. Auch hier gilt: Wie die Farben bei deinem neuen Motor aussehen kann ich nicht beantworten. GGfs unterscheidet sich hier sogar der Eingangspin an der Mottronik.


Thema Masse.
Habe heute nur mal zum Testen einen anderen Massepunkt am Motorkabelbaum angelegt.......jetzt geht der Temperaturzeiger permanent impulsartig mit der drehzahl mit.....auf gasstöße reagiert er auch mit hin und her hüpfen.

Thema Schaltpläne.
Habe mich hier unter "Links" mal mit den Schaltplänen auseinandergesetzt oder zumindest versucht.....es ist für mich zum Verzweifeln,da ich Paralell mit dem Google Übersetzer arbeiten musste und es so ist das ich nach Sachen suche wo ich mir nicht sicher bin wo die suche hinführt.


Thema Pinbelegung Fahrzeugkabelbaum.
Hat denn wirklich noch niemand den Runden Stecker am Fahrzeugkabelbaum mit Kabelfarben und Bedeutung mal gepostet?
Mann kann sich wirklich nicht an e28/e23/e34/e32 zu 100% anlehnen da der e24 irgendwie sein eigenes Süppchen Kocht.
Wäre halt sehr Hilfreich in Zukunft falls noch ein Elektrik Akrobat wie ich einen Umbau machen möchte ;-)

Ich habe mir gerade die Links noch mal angesehen die ich gepostet habe: Abgesehen vom Ölniveauschalter für die Check-Control hat der 211PS Motor sowohl im 6er als auch im 7er absolut identische Kabelfarben. Du kannst also durchaus den 7er-Schaltplan nehmen. Die beiden Drähte die nicht passen lässte erst mal aussen vor und schaust das der Rest ok ist.

Gruß Holger

Holger

bmw_540_ch @, Mittwoch, 22. März 2017, 18:23 (vor 264 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,ja jetzt hat das ganze natürlich ein Gesicht bekommen.
Wenn mann mit Hilfestellung von dir einbischen durch die Schaltpläne Navigiert wird dann geht doch das ein oder andere Lämpchen auf.
Das hilft mir jedenfalls weiter,ich werde berichten was dann rausgekommen ist.

Holger,falls du mal in Ingolstadt oder in der nähe sein solltest......ich würde dich gerne zu etwas deiner Wahl Einladen.
Einfach rechtzeitig melden.

Vielen Dank.

Mfg Chris

Holger

bmw_540_ch @, Dienstag, 28. März 2017, 20:14 (vor 258 Tagen) @ bmw_540_ch

Hallo Holger,so wie es im Moment aussieht ist und war die elektrik bis auf das Entlastungsrelai kabel alles richtig angeschlossen.

Das Problem ist ein ganz dummes,und zwar von mir selber verschuldet.......das S38 Thermostat Gehäuse ist schon ziemlich Riesig und das hat bei Lastwechsel immer gegen den Längsträger bzw.gegen die Klimaleitung gehauen und somit hat sich in dem NEUEN Temp-Sensor vermutlich die Innereien gelöst bzw.ein wackelkontakt verursacht....

Ich habe das am Sonntag mit einem Kumpel getestet bei laufendem Motor,sobald er den Stecker vom Sensor etwas fester drauf gedrückt hat blieb die Temperatur Konstant und kein rum gehüpfe mehr....weder im Standgas,Teillast oder Gaspedal stöße.

Ich werde nun die Klimaleitung einbischen abändern müssen um freigängigkeit zu schaffen.

Ich werde berichten.

Gruß Chris

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum